Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €13.19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Fame Monster (Deluxe Edt.) Doppel-CD

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 25 EUR.


Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
16 neu ab EUR 3,05 13 gebraucht ab EUR 2,05

Lady Gaga-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Lady Gaga

Fotos

Abbildung von Lady Gaga

Biografie

Als Lady Gaga noch ein Kind war, schnappte sie sich immer ihren kleinen Spielzeug-Kassettenrecorder und sang die Hits von Michael Jackson und Cyndi Lauper mit, wenn ihr Vater sie nicht gerade zum Sound der Beatles oder der Stones durch die Luft wirbelte. Ansonsten tanzte die frühreife „Lady“ auch gerne in Nobelrestaurants an der Upper West Side auf den Tischen herum und ... Lesen Sie mehr im Lady Gaga-Shop

Besuchen Sie den Lady Gaga-Shop bei Amazon.de
mit 55 Alben, 45 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Fame Monster (Deluxe Edt.) + Born This Way (Special Edition) + The Fame
Preis für alle drei: EUR 38,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (20. November 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B002T4G7T8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (149 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.837 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Bad Romance 4:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Alejandro 4:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Monster 4:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Speechless 4:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Dance In The Dark 4:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Telephone [feat. Beyoncé] 3:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. So Happy I Could Die 3:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Teeth 3:40EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Just Dance [feat. Colby O'Donis] 4:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. LoveGame 3:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Paparazzi 3:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Poker Face 3:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. I Like It Rough 3:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Eh, Eh (Nothing Else I Can Say) 2:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Starstruck [feat. Flo Rida] 3:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Beautiful, Dirty, Rich 2:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. The Fame 3:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Money Honey 2:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Boys Boys Boys 3:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Paper Gangsta 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Brown Eyes 4:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Summerboy 4:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Disco Heaven 3:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Retro, Dance, Freak 3:22EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Lady Gaga ist die erste Musikerin, der es seit der Einführung der US-Airplay-Charts gelungen ist, gleich vier #1-Hits in den Top-40-Radio-Charts zu landen Just Dance , Poker Face , LoveGame und Paparazzi . In Deutschland schossen alle ihre Single in die Top 10 der Charts. Mit Poker Face hielt sie sich sage und schreibe 13 Wochen auf Platz 1 der Single Hitliste. Ihr nächster Smash-Hit Bad Romance ist neben 7 brandneuen Tracks auf ihrem neuen Album The Fame Monster enthalten.



Das neue Album wird in drei Formaten veröffentlicht: eine digitale Standard-Version mit acht brandneuen Songs; eine Deluxe-Version, die neben The Fame Monster auch ihr komplettes Hit-Album The Fame beinhaltet, sowie eine Super-Deluxe Collector s Edition (erscheint im Dezember) in Form eines Bildbands, die neben beiden Alben auch Fanzines, 3D-Brillen, Papierpuppen, ein Puzzle, Bilderstrecken, eine Locke von Lady Gaga und diverse weitere Überraschungen beinhaltet.



Während meiner kreativen Reise in Richtung The Fame Monster wurde mir irgendwann schlagartig klar, dass es sich dabei ja um mein zweites Album handelt. Ich wollte aber weder Songs von dieser EP entfernen, noch welche dazunehmen, schließlich ist es so schon ein in sich geschlossenes Werk, das für sich selbst steht. Es bedarf also gar nicht zwingend der Erweiterung um das The Fame -Album. Ich werde vier oder noch mehr Singles von The Fame Monster veröffentlichen, mit meiner The Monster Ball Tour um die ganze Welt ziehen, und wichtiger noch: Ich bestehe darauf, meinen Fans ein erschwingliches neues Album vorzulegen, ein Album, mit dem ich ihnen dieselbe Treue zeige, die sie mir entgegengebracht haben.



Für diejenigen, die ihr Debütalbum The Fame noch nicht haben sollten, gibt es unterschiedliche limitierte 2-CD-Versionen, die beide Alben zum Preis von einem beinhalten sowie exklusives Artwork vom Haus of Gaga, das gemeinsam mit ihrem Mentor Hedi Slimane kreiert wurde. Hört euch die Musik an, kommt zu den Shows, lebt und liebt euer Leben Lady Gaga.

Amazon.de

Innerhalb von nur einem Jahr ist es Lady Gaga gelungen, die Popwelt mit ihrem Debütalbum The Fame und Singles wie Poker Face und Just Dance ordentlich aufzumischen und sich weltweit als neue Popikone zu etablieren. Die Fans warten schon lange Händeringend auf einen musikalischen Nachschlag, den die Sängerin nun endlich mit der 8-Track-EP The Fame Monster serviert. Acht erstklassige Nummern, mit denen Lady Gaga einmal mehr ihre Ausnahmestellung im Popzirkus untermauert. Bereits der Opener, das ungemein mitreißende Bad Romance, zugleich auch die erste Singleauskopplung, zeigt, wohin die musikalische Reise geht. Lady Gaga rückt auch in den folgenden sieben Stücken die Dance-Elemente behutsam aber deutlich vernehmbar immer weiter in den Vordergrund. Der Eingängigkeit von Songs wie "Monster" oder "Dance In The Dark" schadet diese leichte Richtungskorrektur aber nicht im geringsten. Dass sie auch ohne mächtige Dancebeats durchaus bestehen kann, zeigt sich bei der mit Streicher-Sounds angereicherten Midtempo-Hymne "Speechless". Aber auch die zusammen mit Beyonce eingespielte Nummer "Telephone", kongenial produziert von Rodney "Darkchild" Jerkins, erfüllt die Erwartungen zu 100 Prozent. Ein weiteres Highlight hat sich die Künstlerin mit dem lässig swingenden Titel "Teeth", in Szene gesetzt von Teddy Riley, bis zum Schluss aufgehoben. Ein mehr als würdiger Abschluss für diese EP, auf der sich Lady Gaga wieder einmal von ihrer besten Seite zeigt. Als Bonus enthält die Deluxe Edition von The Fame Monster übrigens das komplette Debütalbum The Fame. - Franz Stengel

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

87 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lucy Van Pelt am 19. Januar 2010
Format: Audio CD
Auf ihrem Debüt The Fame lebte Lady Gaga noch in einer trashigen Europop-Blase und wirkte wie ein künstliches Retortenbaby, dessen eng begrenzte Lebenszeit als One-Hit-Wonder sich bald auch schon wieder dem Ende neigt. Auf der Zusatz-EP The Fame Monster spinnt sie jedoch ihr begonnenes Idiom einer transzendenten Ikone weiter. Sie verkörpert all das, was die Fans gängiger Popmusik in einer Welt voller Casting-Stars und Reality-Shows nicht mehr bekommen. Eine unnahbare und wandlungsfähige Popikone, die ihr Image ikonografisch in ständiger Metamorphose selbst verzerrt. In ihren Videos tanzt sie steril wie eine Marionette, die fremdgesteuert an Fäden in Form eines vom Popbusiness geschundenen Vehikels im Robotdance über den Bildschirm geistert. Ähnlich einer künstlichen Schaufensterpuppe, die sich aus einer Designerboutique auf die Musikbühne verirrt hat. Als ob sie die ganzen Britneys und Mileys des Popsternchenhimmels karikiert, deren Wohl und Wehe am Tropf des Musikbusiness hängt. Fasst man Lady Gaga als eine Kunstfigur auf, kann man einen Zugang zu dieser Musik finden, die nichts weiter macht, als Popmusik der Vergangenheit in einer hoffnungslosen Affinität zu Retrosounds neu aufleben zu lassen. Mosaikartig nimmt sie einzelne Rezepte, schmeckt diese auf ihre Qualität ab und modifiziert sie ein wenig. Auf The Fame Monster ist Lady Gagas Musik ausgereifter geworden. Sie ist jetzt subtiler, ihre Musik ist sorgfältiger und breiter selektiert. "Bad Romance" hat die markanten Hooks, die so typisch für den 90er Europop waren und die gebadet in 80er Synthie-Pop-Clash-Linien im Refrain stratosphärisch davon schweben.Lesen Sie weiter... ›
14 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Ahting am 12. Mai 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Tja, zur Lady muss man nicht mehr viele Worte verlieren, wohl aber zum herausragenden Album. Bin weiß Gott kein großer Fan dieser Musik/Frau gewesen, seit diesem Album hat sich meine Meinung geändert. Ursprünglich nur wegen "Bad Romance" und aus Neugier gekauft, musste ich feststellen, dass alle neuen Interpreten der ersten Disc der Oberhammer (insbesondere "Dance in the dark, "Alejandro", "Monster")sind und sich als echte Ohrwürmer erweisen. Das ist größtenteils echt geniale Disco-Mucke und auf jeder Party unverzichtbar.
Hoffentlich bleibt das Niveau der Musik künftig erhalten, wenn ja, dann kann man(n) sich wirklich auf weitere Alben dieser Ausnahmekünstlerin freuen, GAGA hin oder her.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von XxDxX am 30. Januar 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Gute Musik, schöne und auch interessante Extras. Viel kann man dazu nicht sagen.

In der heutigen Zeit bringen viele Künstler ein Album raus, das einfach nur schlecht ist. Ein Song ist in den Charts und der Rest wird irgendwie im Studio zusammen gemixt und nun lässt sich der Schrott gut verkaufen. Beispiele möchte ich an dieser Stelle nicht nennen.

Lady Gaga zähle ich NICHT zu dieser Kategorie. Beide Alben (The Fame und The Fame Monster) sind sehr sehr gut. Jeder Song hat etwas Besonderes und das habe ich bis jetzt nur bei wenigen Künstlern festgestellt.

Um auf die Limited Super Deluxe Edition zurück zu kommen: Kaufen! Kaufen! Kaufen! Es gibt weltweit 10.000 Exemplare und ich bin stolz darauf eines davon mein Eigen nennen zu dürfen.

Jeder Lady Gaga Fan sollte sich diese Edition kaufen, solange sie noch verfügbar ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stella Carrier am 11. November 2010
Format: Audio CD
First off, I have to admit that currently my husband loves many of the songs on Lady Gaga's The Fame Monster cd. He enjoys more of her songs on the cd than I do. Please understand that I do like some of the songs on her cd, but I am truthfully more of a Madonna fan. However, because I love my husband very much, I am inclined to keep an open mind to music and artists that he likes. The reason why I find this quite ironic that he is now a fan is due to what happened when she first came out. For a brief time I had her song "Just Dance" as my cell phone ringtone, and I enjoyed the video and music to her "Bad Romance" song. Whenever, I would watch this video it was hard for him to fathom why I enjoyed listening to the song, let alone the rest of her music. However, once I purchased the cd, this changed. He and I share music with each other, and he started to enjoy many of her songs once he listened to them on his ipod. I had burned this cd to my ipod, and then he downloaded it to his mp3 player. Obviously, he now enjoys many of her songs with one of his top favorites being "Money Honey". As for me it is a tie between the song "Monster" and "Teeth". I remember feeling compelled to buy this cd after I heard someone else listening to the "Teeth" song. I have watched some of her musical videos and songs to see some of her creativity showcased (such as in "Telephone"). When I lived in Orlando, Florida, many of Lady Gaga's songs were played on the radio frequently. Now that I live in the D.C. area, I still hear her songs, but I wish that they would play them more often. This is especially because her concerts sell out quickly. I tried to get tickets to her concert in both Orlando and then in this area and both times, they were already sold out. This cd may take a while to grow on some.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
lady gaga the fame monster 1 17.04.2010
Unterschied zwischen.... 1 20.12.2009
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden