EUR 54,99 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von BigGamers
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Alle Angebote
Laservideo2... inkl. Mwst In den Einkaufswagen
EUR 52,99 + EUR 3,00 Versandkosten
gameware In den Einkaufswagen
EUR 58,99 + kostenlose Lieferung
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 54,90 + EUR 5,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Evil Within (100% Uncut)

von Bethesda
 USK ab 18
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 54,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Plattform: Xbox 360
Version: Standard
Standard
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch BigGamers. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

The Evil Within (100 % Uncut) - [Xbox 360] + Call of Duty: Advanced Warfare - Day Zero Edition - [Xbox 360]
Preis für beide: EUR 124,98

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Xbox 360
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Videospiel

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • ASIN: B00CM78HMM
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,6 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2014
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 244 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard

The Evil Within

Am Tatort eines grauenerregenden Massenmords werden Detective Sebastian Castellanos und seine Partner Zeuge eines schaurigen Ereignisses. Nachdem er mitansehen muss, wie einige seiner Kollegen von einer geheimnisvollen Macht regelrecht abgeschlachtet werden, gerät Sebastian in einen Hinterhalt und wird bewusstlos geschlagen. Als er wieder zu sich kommt, findet er sich in einer unheimlich-bizarren Welt wieder, in der widerwärtige Kreaturen zwischen den Toten umherwandern. Im Angesicht dieses unvorstellbaren Grauens und im Kampf um das nackte Überleben, begibt sich Sebastian auf einen gnadenlosen Horrortrip, um das Geheimnis hinter den schrecklichen Ereignissen ans Licht zu bringen.

The Evil Within
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
The Evil Within
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
The Evil Within
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.


Features:

  • Survival Horror in Reinkultur: Shinji Mikami, der Vater des Survival Horrors, meldet sich mit einer beklemmend schaurigen Produktion zurück, verpackt in einer nervenzerfetzenden Story. Während Sie die bizarre Spielwelt erkunden, erleben Sie eindringlich, wie sich das Grauen um sie herum zusammenzieht. In Ihrem Überlebenskampf stehen Ihnen nur begrenzte Mittel zur Verfügung, gepaart mit einer perfekten Mischung aus Horror und Action werden Sie es in The Evil Within mit der wahrhaftigen Angst zu tun bekommen.

  • Brutale Fallen und diabolischen Kreaturen: In Ihrem Kampf gegen eine Übermacht abscheulicher Bestien begegnen Ihnen immer wiederauch brutale Fallen und teuflische Vorrichtungen. Schlagen Sie das Böse mit seinen eigenen Waffen und nutzen Sie jede List, um Ihren Feinden den Garaus zu machen.

  • Unbekannte Gefahren in einer unbekannten Welt: Die ganze Welt um Sie herum dreht und bewegt sich. Gänge, Wände, Türen und ganze Gebäude verändern und verschieben sich. In dieser Realität ist nichts ist wie es scheint und jederzeit kann von allen Seiten Gefahr drohen.

  • Das neue Gesicht des Horrors: Atemberaubend gestaltete Umgebungen mit bis dato ungekanntem Detailgrad, beklemmende Spannung und eine mitreißende Story fügen sich zu einer hochgradig atmosphärischen Welt zusammen, die Sie an den Bildschirm fesseln wird. Bezwingen Sie das scheinbar unüberwindliche Böse, bevor es Besitz von Ihnen ergreift und erleben Sie den unvergesslichen Nervenkitzel von The Evil Within.



Pressestimmen


  • "Horror-Schocker des Jahres!" – GamesAktuell

  • "So viel Angst hatte ich schon lange nicht mehr." - GamePro 07/2014

  • "…nervenaufreibende Schockmomente und brutale Splatter-Effekte!" - GamesAktuell

  • "…The Evil Witin ist einzigartig durch das schonungslose Grauen, das es uns bietet." – GamesAktuell

  • "Famoser Horror made in Japan" – GamePro 07/2014

  • "Das Spiel wird großartig!" - GamePro 07/2014

  • "Die unfassbare Spannung, die Shinji Mikami in seinem Horrorspiel aufbaut, sucht ihresgleichen …" - GamePro 07/2014

  • "Beklemmung, Angst, Ohnmacht: Shinji Mikami bleibt der virtuose Meister des Survival Horror" - M! Games



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder Survival Horror 15. Oktober 2014
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Also ich habe um den Hype des Spieles gar nicht so viel mitbekommen, bis ich es bei meinem Media Markt auf der vorbesteller Liste gesehen habe. Es wurden ja hohe Ansprüche gelegt, von den Entwicklern, und ich muss zu recht sagen das ich dachte der Survival Horror wäre gestorben.

Als erstes zur Grafik, die ist natürlich nicht High End, aber ich dachte bei den ersten Bildern, Wow was so eine alte Xbox 360 doch noch kann. Also besser als viele zeitgemäße Spiele, aber natürlich nicht dass beste.

Ich habe viele negative Bewertungen bei anderen Plattformen gelesen ,bezüglich Steuerung, Frustration und Handlung usw. Dazu muss ich sagen, wer das Spiel 20 Minuten spielt und sich dann über die Story aufregt ist einfach dumm. Der Handlungsbogen erspannt sich immer weiter, aus einem "das habe ich schon 20 mal gesehen" wird ein "WOW". Braucht aber eben Zeit, liebevoll finde ich vor allem die Querverweise auf andere Titel wie RE 4 oder Silent Hill. Wobei ich das für gewollt halte, und nicht denke das einfach was geklaut wurde. Und wer sich vor dem Spielstart hinsetzt und sagt, dass ist eh doof und ich werde mich nicht gruseln, der sieht es schlussendlich auch so. Man sollte relativ unbefangen in das Spiel starten, da spürt man schon nach kurzer Zeit den Schauer, wenn man alleine in einem dunklen Zimmer spielt.

Oft werden die dicken schwarzen Balken bemängelt, jedoch finde ich diese als extrem Klasse. Nach 5 Minuten sind mir diese kaum aufgefallen. Es dient eher zur künstlichen Begrenzung des Blickfeldes. Man muss sich so doch öfters umschauen, um sich einen Überblick zu verschaffen, was den Spannungs- und Realismus Faktor steigert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut aber nicht überragend 22. Oktober 2014
Von Vitt TOP 500 REZENSENT
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Kaufintention:
Aufgrund des Hypes habe ich mich entschlossen dieses Spiel mal zu testen obwohl ich kaum Erfahrungen mit Spielen wie Silent Hill oder Resident Evil habe.

Story:
Sebastian Castellanos ist ein Detektiv welcher zu einem Fall zu dem er gerufen bei dem er gefangen genommen wird und von einem Monster mit Kettensäge verfolgt wird. Auf der Flucht stürzt die Stadt in sich zusammen und das Auto kommt von der Fahrbahn ab. Als er neben dem Auto wieder zu sich kommt sind seine Kollegen verschwunden und um ihn herum wandeln Untote.
Wo ist er? Wo sind die anderen? Wieso scheint es keine Menschen mehr zu geben. Wieso ziehen ihn Spiegel in eine Parallele Welt die nicht real scheint. Welche Welt ist Real? Das sind fragen die man sich stellen muss doch das verstecken und töten von Zombies nimmt schon so viel Zeit in Anspruch, dass man aus dem Horror gar nicht mehr heraus kommt...

Vorteile:
- Gute Atmosphäre (jedoch teils unfreiwillig lustig)
- Uncut
- Synchro ist gelungen
- sehr Gutes erstes Kapitel
- gute Musik

Nachteile:
- Speicherpunkte schlecht gelegt
- lange Ladezeiten
- konfuses Leveldesign (man weiss oft nicht was genau man tun soll)
- Begrenzung der Streichhölzer. Mich stört es enorm, dass man nicht hunderte von Streichhölzern mit nehmen kann. Eine Begrenzung von zu Beginn 5 Streichhölzern bringt einen immer zum lachen wenn man 1 Streichholz das rumliegt nicht mitnehmen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nervenzerfetzende Horror-Kost vom Feinsten! 21. Oktober 2014
Von Misery
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Als großer Fan der alten Resident Evil-Spiele hatte ich natürlich große Erwartungen an The Evil Within. Wurde doch immer wieder betont, dass Resi-Schöpfer Shinji Mikami das Spiel mitentwickelt und es dementsprechend ein "richtiges" Horror-Survival-Game werden soll. Nach nun etwa zehn Stunden Spielzeit kann ich The Evil Within folgende Wertung geben. (Dabei versuche ich, nicht zu spoilern und mich möglichst kurz zu halten)

Positiv: The Evil Within ist tatsächlich endlich mal wieder ein Game, in dem der Spieler sich richtig schön gruseln kann. Die Atmosphäre ist durch die (teilweise sehr blutigen) Räumlichkeiten schön schaurig. Herzschlagstop-Momente sind zusätzlich durch die Bossgegner gegeben. Auch der Survival-Anteil kommt nicht zu kurz: Die Heilmittel und Munition sind sehr spärlich gesät. Bei den Kämpfen muss also taktisch vorgegangen werden, sinnloses Rumballern ist mehr als ungebracht - jeder Schuss will wohl überlegt sein. Der Schwierigkeitsgrad auf ‚normal’ ist ausgewogen - es gibt nur wenige Momente, in denen man vor Frust den Controller in den Fernseher pfeffern möchte. Gut gefällt mir auch die Waffenauswahl. Neben Pistole gesellen sich im Verlauf des Spiels noch die Schrotflinte, das Scharfschützengewehr und natürlich die Armbrust dazu. Spaß bringt auch die Möglichkeit, den Protagonisten oder eure Waffen mit verschiedenen Fähigkeiten aufzurüsten. Die Sammelwut wird in The Evil Within auch befriedigt: Neben den Fähigkeitspunkten könnt ihr Spind-Schlüssel sammeln, welche zusätzliche Überraschungen offenbaren.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard