Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Eternal Idol (2cd Deluxe Edition) [Doppel-CD]

Black Sabbath Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 19. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Black Sabbath-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Black Sabbath

Fotos

Abbildung von Black Sabbath

Videos

Artist Video

Biografie

Black Sabbath schreiben mit "13" Musikgeschichte: Zum ersten Mal seit 43 Jahren sind sie auf Platz 1 der deutschen Albumcharts und bewiesen einmal mehr, warum sie als eine der erfolgreichsten Heavy Metal Bands bezeichnet werden. Trotz 35 jähriger Studiopause lieferten sie mit der Hilfe von Produzent Rick Rubin ein Album ab, von dem Fans und Fachwelt gleichermaßen ... Lesen Sie mehr im Black Sabbath-Shop

Besuchen Sie den Black Sabbath-Shop bei Amazon.de
mit 171 Alben, 8 Fotos, 5 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Eternal Idol (2cd Deluxe Edition) + Seventh Star (Deluxe Edition) + Born Again (Deluxe Expanded Edition)
Preis für alle drei: EUR 59,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (16. November 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Pias UK/Bmg Rights Management/Sanctuary (rough trade)
  • ASIN: B004222UC8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.973 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. The Shining 5:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Ancient Warrior 5:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Hard Life to Love 4:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Glory Ride 4:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Born to Lose 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Nightmare 5:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Scarlet Pimpernel 2:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Lost Forever 4:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Eternal Idol 6:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Black Moon 3:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Some Kind of Woman 3:15EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Glory Ride (Alternative Studio Recording) 5:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Born to Lose (Alternative Studio Recording) 3:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Lost Forever (Alternative Studio Recording) 4:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Eternal Idol (Alternative Studio Recording) 6:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. The Shining (Alternative Studio Recording) 6:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Hard Life to Love (Alternative Studio Recording) 5:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Nightmare (Alternative Studio Recording) 4:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Ancient Warrior (Alternative Studio Recording) 4:54EUR 1,29  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Black Sabbaths größter kommerzieller Flop 5. September 2012
Von STB
Format:Audio CD
Kein anderes Black Sabbath Album entstand unter größeren Schwierigkeiten als das 1987 erschienene "The Eternal Idol". Insgesamt drei Produzenten beteiligten sich an den immer wieder unterbrochenen Aufnahmen in Montserrat und London - Jeff Glixman, Vic Coppersmith-Heaven und Chris Tsangarides. Außerdem hatte das einzige verbliebene Black Sabbath Urmitglied, Gitarrist Tony Iommi, neben den beiden Schlagzeugern Eric Singer (Kiss) und Bev Bevan (Ex-ELO) auch zwei verschiedene Sänger am Start. Nur am Bass gab es eine Konstante, den Studiomusiker Bob Daisley. In den Credits ist zwar auch Dave Spitz als Bassist geführt, dieser spielte aber nachweislich keinen Ton auf dem Album. Des Weiteren war Stamm-Keyboarder Geoff Nichols mit dabei.

Der Einsatz all dieser verschiedenen Musiker trug dazu bei, dass Black Sabbath nach und nach ihre Fanbasis endgültig vergraulten. Das wirkte sich besonders auf die Chartplatzierung der LP aus. Mit Rang 66 in den UK-Charts ist "The Eternal Idol" bis heute der größte Flop in der Geschichte von Black Sabbath. Die Fans kritisierten, dass man sich neben einem neuen Sound zur damaligen Zeit (gefühlt) fast stündlich an neue Mitglieder gewöhnen musste.

Eigentlich hatte Tony Iommi 1983 nach der Platte "Born again" eine Solokarriere geplant. Das Album "Seventh Star" erschien 1986 mit Glenn Hughes am Mirko in letzter Sekunde aber nicht als Soloalbum des Gitarristen, sondern unter Intervention der Plattenfirma als "Black Sabbath featuring Tony Iommi". Den auf diesem Werk eingeschlagenen musikalischen Kurs setzte Iommi ein Jahr später auf "The Eternal Idol" fort. Zwar standen seine tonnenschweren Doom-Riffs noch sehr im Vordergrund, doch wurden die Arragements insgesamt melodischer und kommerzieller.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich, die erste Deluxe-Edition der Tony-Martin-Ära 20. Februar 2011
Von Alexander Hoefer TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Viele eingefleischte Sabbath-Fans konnten mit der Tony-Martin-Ära aufgrund der Keyboards nicht oder nicht viel anfangen. Für mich als Musikliebhaber war das eher eine Bereicherung. Die Songs waren auch aufgrund der genialen Stimme von Tony wesentlich atmosphärischer, spannender und vielfältiger als die älteren Sachen. Damit möchte ich jetzt nicht sagen, dass mir die alten Sachen nicht gefallen haben. Im Gegenteil, aber sie bestanden nun mal ausschließlich aus Gitarre, Bass und Schlagzeug, und hier waren die musikalischen Möglichkeiten zu dieser Zeit noch ziemlich begrenzt, was man besonders den beiden letzten Alben der Ozzy-Ära anmerkt.

The Eternal Idol war das erste Tony-Martin-Album, das mit Songs wie The Shining, Ancient Warrior, Born to lose, und der genialen B-Seite Black Moon vier absolute Supertitel enthält. Alles andere ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Die Bonus CD mit den ursprünglichen Versionen von Ray Gillen ist natürlich auch eine dankenswerte Zugabe. Bleibt für mich nur noch zu hoffen, dass bald auch die beiden besten Alben dieser Ära Headless Cross und Tyr in einer Deluxe-Edition erscheinen werden.

Ansonsten kaufen. Zeitlose Qualität
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse!!! 17. September 2005
Format:Audio CD
1987 erschien nach langer Zeit endlich mal wieder ein richtiges Black-Sabbath-Album und nicht nur eine CD auf der nur der Name Black Sabbath stand. Eternal Idol war der würdige Nachfolger von Mob Rules und zeigte das Tony Iommi auch ohne Dio, Gillan, Hughes, Butler und wie sie alle hießen den Namen "seiner" Band würdig weiterführen konnte.

Die Kompositionen sind alle auch höchsten Niveau und mit Tony Martin hatte der Mann in schwarz endlich den richtigen Nachfolger von Ronnie James Dio gefunden. Obwohl die Songs, verglichen mit den Klassikern etwas kommerzieller gestaltet waren, merkt man als Hörer sofort, daß Black Sabbath wieder zurück waren. Die Gitarre sägt wieder, die Drums hämmert und Tony Martin schreit sich die Seele aus dem Leib. Als Anspieltipps würde ich Glory Ride, Born To Loose, Nightmare und den genialen Titeltrack empfehlen.

FAZIT: Iommi kanns auch ohne seine gewohnten Mitstreiter!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Legende lebt weiter 25. Mai 2007
Von Child in time TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Nach 2 `nur` guten Alben ("Born Again" und "Seventh Star") konnte Tony Iommi, diesmal auch ohne Geezer Butler, wieder ein ganz starkes Album vorlegen, welches den Namen `Black Sabbath` auch zu recht trägt.

"Eternal Idol" hat aber größtenteils wenig mit der Ozzy-Ära zu tun, sondern knüpft dort an, wo "Mob Rules" mit Dio aufgehört hat. Das hat natürlich viel damit zu tun, dass Iommi mit Tony Martin wieder einen super Sänger verpflichten konnte. Martin ist zwar auch ein anderer Typ als Dio, er kann aber auch gerade die Songs der Dio-Ära toll singen und performen.
Herausragende Songs sind `The shining`, `Ancient warrior` und `Nightmare`. Irgendwie typisch Sabbath und doch auf der Höhe der Zeit (das Album erschien 1987). Bratige Riffs von Iommi und dazu der sehr abwechslungsreiche Gesang des anderen Tony. Der Überflieger ist aber der Titelsong. Hier fühlt man sich zurückversetzt in das Jahr 1970. `Eternal idol` ist sowas wie die Fortsetzung des Songs `Black sabbath`. Düster und bratig ohne Ende.

Nachdem Iommi ein bißchen die Richtung verloren hatte mit "Born Again" und "Seventh Star", obwohl diese Alben mit Gillan bzw. Hughes auch gut sind, fand er mit Martin den richtigen/passenden Sänger für Jahre und mit "Eternal Idol" den roten Faden für seine Musik wieder. Das Album ist richtig stark und hat somit 5 Sterne verdient.

Tony Iommi - Guitars
Tony Martin - Vocals
Geoff Nicholls - Keyboards
Dave Spitz & Bob Daisley - Bass Guitar
Bev Bevan - Percussion
Eric Singer - Drums

Produziert wurde das Album von J. Glixman. Alle Tracks wurden von Iommi komponiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar