The Double 2011 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

THE DOUBLE sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(28)
LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Ein US-Senator wurde ermordet, der Modus Operandi deutet auf das Werk eines längst tot geglaubten russischen Superspions namens Cassius. CIA-Chef Highland holt darauf jenen Agenten, der Cassius damals das Handwerk legte, aus dem Vorruhestand zurück, und paart den Veteranen zu seiner geringen Begeisterung mit jenem jungen Nachwuchs-Profiler, der Cassius quasi studiert hat. Der Praktiker und der Schreibtischtäter raufen sich notdürftig zusammen, bis angesichts weiterer unnatürlicher Todesfälle ein böser Verdacht im Jüngling keimt.

Darsteller:
Chris Marquette, Odette Annable
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 34 Minuten
Darsteller Chris Marquette, Odette Annable, Stephen Moyer, Tamer Hassan, Martin Sheen, Stana Katic, Topher Grace, Richard Gere
Regisseur Michael Brandt
Genres Thriller
Studio EuroVideo Bildprogramm
Veröffentlichungsdatum 31. Januar 2012
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 34 Minuten
Darsteller Chris Marquette, Odette Annable, Stephen Moyer, Tamer Hassan, Martin Sheen, Stana Katic, Topher Grace, Richard Gere
Regisseur Michael Brandt
Genres Thriller
Studio EuroVideo Bildprogramm
Veröffentlichungsdatum 31. Januar 2012
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Fischer TOP 1000 REZENSENT am 20. Januar 2012
Format: DVD
The Double ist das Regiedebut des Amerikaners Michael Brandt, der sich zuvor vor allem als Drehbuchautor unter anderem für Filme wie "2 Fast 2 Furious", "Todeszug nach Yuma" oder "Wanted" sein Geld verdient hat. Der Film spielt mit der Paranoia der Amerikaner und zwar geht es darum, dass zahlreiche russische Geheimagenten "schlafend" ein ganz normales Leben als gute Staatsbürger führen, doch jederzeit wieder aktiviert werden könnten, um die Befehle ihrer Regierung entgegenzunehmen.

Dies ist ja so ein Film, wo der Trailer einen Plottwist verrät und man den Film eigentlich nicht mehr anschauen muss, um die Handlung zu kennen. Könnte man zumindestens annehmen, doch erfreulicherweise bietet der Film mehr als nur diese eine Überraschung. Wer den Trailer also nicht gesehen hat, für den werden die nächsten Zeilen klar SPOILER enthalten: Der von Richard Gere gespielte CIA-Mann jagd sich selbst, denn er ist Cassius und führt seit Jahren zwei Leben als russisch/amerikanischer Doppelagent. Dieser Twist kommt ungefähr nach einer halben Stunde, das heißt es gibt noch genug Möglichkeiten, in der restlichen Stunde für unerwartete Wendungen zu sorgen. Potentielle SPOILER ENDE.

Für ein Erstlingswerk ist The Double ziemlich straff und routiniert inszeniert, die Spannung wächst langsam aber stetig und steigt gegen Ende sprungartig an, auch die Twists sind nachvollziehbar und bleiben glaubwürdig. Soll heißen: der Film versucht nicht schlauer zu sein, als er eigentlich ist.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von billy am 16. Februar 2012
Format: Blu-ray
"The Double" ist ein anständiger Agenten-Thriller, der leider einen entscheidenden Fehler begeht. Man wird ordentlich in die Geschichte eingeführt, es wird langsam ein Spannungsbogen aufgebaut und die ersten Minuten sind durchaus interessant und machen Lust auf mehr. Nach ca. einer halben Stunde aber wird einem ein gewichtiger Handlungstwist präsentiert, welchen man sich eigentlich fürs Finale aufhebt. Das Ganze wurde zwar anständig in Szene gesetzt, doch für die weitere Spannung ist das natürlich mehr sonderlich förderlich, der Thrill funktioniert nicht mehr richtig und der Rest der Story wird nicht mehr packend genug erzählt. Hier hätte man nicht so schnell und deutlich daraufhin arbeiten und den Zuschauer durchaus noch länger in der Ungewissheit und miträtselnd belassen sollen, zumal das richtige Ende dann doch recht unbefriedigend ist. Gere und Grace spielen ihre Rolle solide, die Auftritte der anderen Darsteller sind allesamt relativ kurz und unbedeutend.

"The Double" bietet eine ansprechende erste halbe Stunde, nach der vorzeitigen Auflösung hat der Film aber leider keine Höhepunkte mehr zu bieten.

5 von 10
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jens Torchalla am 20. September 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich war ehrlich gesagt etwas schockiert darüber, dass der Film hier oftmals ziemlich negativ bewertet wurde! Selbstverständlich lässt sich über Geschmack streiten, aber ich war von "The Double" wirklich so begeistert, dass ich diese relativ hohe Anzahl an schlechten und mittelmäßigen Rezensionen überhaupt nicht nachvollziehen kann!
Ich persönlich fand, dass der Film wirklich sehr spannend war! Natürlich gibt es wenige Kampfszenen oder Szenen mit extrem vielen Explosionen und Rumgeballere, aber "The Double" ist nunmal ein Film, der seine Spannung aus der Ungewissheit über die Identitäten der Personen und aus den wendungsreichen Ermittlungen zieht, anstatt aus grenzenloser Action! Die Schauspieler, vor allem Martin Sheen in einer größeren Nebenrolle, machen ihre Sache hier sehr gut! Und ich finde außerdem noch, dass der Film ganz und gar nicht vorhersehbar ist, sondern zahlreiche gelungene, überraschende und schockierende Wendungen bietet, die die Spannung nochmal zusätzlich in die Höhe treiben!
"The Double" ist ohne Frage ein sehr guter und empfehlenswerter Agenten-Thriller!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Blu-ray
Der Film war akzeptabel, aber zum Ende hin fehlte die Würze und die Spannung war ausgehaucht, da man im Verlauf des Films leider schon alle Fragen beantwortet bekam. Nun war nur noch die Frage, wer enttarnt oder erschießt wen schneller. Trotz dieses Mankos werde ich langsam aber sicher zum Richard-Gere-Fan, was er nicht der Filmhandlung verdankt, sondern einzig und allein seiner schauspielerischen Leistung. Er wirkt wie ein kalter, abgebrühter Polizist und passt hier tausendmal besser in seine Rolle, als in die damaligen "Womanizer-Rollen". Einen weiteren Film den man mit ihm gesehen haben muß ist {The Flock - Dunkle Triebe}
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Da Truth am 15. September 2012
Format: Blu-ray
Gleiche heute Morgen nach dem Aufstehen habe ich mir "The Double" angeschaut. Genau das Richtige bei so einem kalten Wetter!
Auch wenn ich nicht gerade der größte Fan von Richard Gere bin, muss ich zugeben er macht seine Sache hier richtig gut. Auch Topher Grace spielt super.

Die Story hat mich von Anfang an gefesselt, der Film war spannend bis zum Schluss. Auch wenn die wahre Identität von Richard Gere schnell verraten wird, hat der Film trotzdem noch einige Überraschungen zu bieten, gerade zum Schluss.

Bild und Ton bei der Blu-Ray mal wieder in Perfektion.

Leute die den Film schlecht bewertet haben, meinten wohl wieder sie haben eine Millonen-Produktion wie Transformers, Avengers oder Avatar im Player.

Ich empfehle diesen Film auf jeden Fall weiter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen