oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Doors [Blu-ray]

Kathleen Quinlan , Billy Idol , Oliver Stone    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (49 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,29 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 14. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

The Doors sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Doors [Blu-ray] + The Doors - When You're Strange [Blu-ray] + 12 Uhr mittags - High Noon [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 38,66

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kathleen Quinlan, Billy Idol, Frank Whaley, Kevin Dillon, Kyle MacLachlan
  • Regisseur(e): Oliver Stone
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS HD 2.0 Surround), Englisch (DTS HD 2.0 Surround), Englisch (DTS-HD 7.1), Französisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 3. Mai 2012
  • Produktionsjahr: 1990
  • Spieldauer: 140 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (49 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007HYORX8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 46.557 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Thanks in large part to its meticulous re-creation of the late 1960s and early '70s rock scene and the uncannily authentic performance by Val Kilmer as legendary Doors front man Jim Morrison, Oliver Stone's hypnotic film biography is standing the test of time. Capturing the carefree mood of the Age of Aquarius, the film charts the meteoric rise of the Doors on the California club circuit (including a memorable scene showing the creation of the hit "Light My Fire"), and chronicles the band's exploits with hallucinogenics and Morrison's battles against charges of public indecency on stage. Kilmer's performance is hauntingly perfect, and performances by Meg Ryan, Kathleen Quinlan, and Kyle MacLachlan are similarly impressive. The movie doesn't fully probe the depths of Morrison's character, but as a portrait of excess it is vividly true to the spirit of the self-destructive poet known to his fans as "The Lizard King." --Jeff Shannon

Kurzbeschreibung

Auf dieser exklusiven Storytellers Kompilation des Musiksenders VH1 haben sich einige der größten Namen des Rock zusammen gefunden. Sie erweisen einer Band die Ehre, die in den 60ern die Welt der Musik für immer verändert hat. Jim Morrisons gleichzeitig poetischen und kontroversen Texte in Kombination mit dem düsteren, hypnotisierenden Sound der Band beeinflußt immer noch Künstler und Fans aller Musiksparten. Diese DVD ist ein weiterer Beweis für den monumentalen Einfluß der Doors auf die Rockwelt. -L.A. Woman (Excerpt) Peter Farrell from Jane's Addiction -Love Me Two Times Pat Monahan from Train -Whiskey Bar Ian Astbury from The Cult -Back Door Man Ian Astbury from The Cult -The End Travis Meeks form Days Of The New -Break On Through Scott Weiland from Stone Temple Pilots -Five To One Scott Weiland from Stone Temple Pilots -Light My Fire Scott Stapp from Creed -Roadhouse Blues Scott Stapp from Creed Bonus Tracks: -Wild Child Ian Astbury from The Cult -Riders On The Storm Scott Stapp from Creed

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
54 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Zunächst einmal: Ich liebe Oliver Stones Art, Filme zu machen. "JFK", "An jedem verdammten Sonntag" und "Natural Born Killers" habe ich gesehen und es ist einfach geil, wie er die Kamera führt, wie er teilweise in Rückblenden erzählt und dass das Bild mal schwarz-weiß, mal bunt, mal verzerrt ist usw...
Und dann bin ich außerdem ein Riesen-Doors-Fan. Insofern kann man weiß Gott nicht sagen, dass ich ohne Skepsis an den Film herangegangen bin. Doch das ist nun auch schon wieder ein paar Jahre her - und inzwischen habe ich den Film schon x-mal gesehen...
Ja, es mag sein, dass historisch gesehen nicht alles stimmt (z. B. hat Jim Morrison dem College nicht gekündigt, wie im Film dargestellt und bekannte Aussprüche wie "Adolph Hitler is still alive... I slept with HER last night..." etc. stimmen von der Chronologie nicht immer), aber das ist ja nun nicht so wichtig, denn das Grundsätzliche ist exzellent dargestellt.
Ich habe noch nie einen Schauspieler gesehen, der eine historische Figur derart perfekt darstellt wie Val Kilmer Jim Morrison. Er spielt ihn nicht, er IST Jim Morrison. Unfassbar: Sein Aussehen, seine Bewegungen, seine Stimme - alles ist eins zu eins. Wahnsinn...
Und dass er selber (ziemlich gut) bei den Live-Performances singt, macht die Sache umso authentischer.
Doch auch die anderen Schauspieler sind super: Meg Ryan als seine arg gebeutelte Freundin Pamela Courson, Kyle MacLachlan als Ray Manzarek, Frank Whaley als Robby Krieger, Kevin Dillon als John Densmore, Michael Wincott als Paul Rothcild und und und...
Oliver Stone hat perfekt in Szene gesetzt, wie Jim sich von einem Visionär in einen bedauernswerten Säufer verwandelte, hat seine Launen und seine Skandale glaubhaft gezeigt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen val kilmer als jim morrison 10. April 2013
Von toma
Format:DVD|Verifizierter Kauf
ich mag die doors. ich mag val kilmer. oliver stone's filme mag ich teilweise wirklich - oder gar nicht.
diesem film hier stehe ich zwiespältig gegenüber.

herauszuheben ist der einsatz von val kilmer. der hat da sicher alles gegeben. ich finde seine darstellung äusserst gelungen.
trotzdem ist der film in seiner gesamtheit ziemlich einseitig und konzentriert sich eigentlich hauptsächlich auf exzesse und ausschweifungen (die sicherlich en masse vorhanden gewesen sind).

und ehrlich gesagt wurde mir das mit der zeit etwas langweilig. ich hab den poeten und denker jim morrison vermisst.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stones Sicht der Doors 11. Januar 2005
Format:DVD
Den Film habe ich mir eigentlich wegen dem Regisseur Oliver Stone angesehen, weil ich seinen Film "Natural Born Killers" toll fand. Auch der Doorsfilm trägt seinen Filmcharakter und strahlt eine wahnsinnige Faszination aus. Ich kann mir vorstellen, dass wahre Doorfans von dem Film entäuscht sein können, da er sicherlich an vielen Stellen nicht exakt autobiographisch ist und auch oft übertreiben mag. Aber dennoch hat er die Geschichte um die Doors und insbesonders Jim Morrison in einen künstlerischen Film verpackt, dessen Bilder und Dialoge einen nicht mehr aus dem Kopf gehen. Es ist ein Stonefilm und keine Autobiographie der Band, dennoch ist es ein kunstvoller Film, der durch seine Bilder und die Musik beeindruckt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk!!! 16. September 2006
Format:DVD
Natürlich kenne ich die Vorbehalte eingefleischter The Doors- Fans (und auch z.B.des Doors Bandmitgliedes Ray Manzarek) gegenüber Oliver Stones Film, mit der Begründung, dass der Film an sich nicht viel mit dem "echten" Jim Morrison zu tun habe und dementsprechend in keinster Weise als biografisch angesehen werden könne. Wie dem auch sei; ich habe viele Übereinstimmungen des Films mit der allseits hochgelobten Jim- Morrison- Biografie von Jerry Hopkins u. Daniel Sugerman "Niemand kommt hier lebend raus" gefunden und muss ganz deutlich betonen, dass der Film trotz aller Kritiken für mich ein grandioses Werk Oliver Stones' dasrstellt. Und zwar nicht nur wegen der dort vorkommenden genialen Doors- Musik; Stone beherrscht perfekt, den Zuschauer mit der ausgeklügelten Kameraführung (man hat manchmal das Gefühl, selbst dabeizusein), den miteinander verflochtenen und somit gewollt verworrenen Zeitebenen sowie den wunderbar fesselnden obwohl manchmal quälend langen Konzertsequenzen zu fesseln und ihm Jim Morrison somit quasi anz Herz zu legen- mit all seinen Faccetten: düster, selbstzerstörerisch, voller Kraft, genial und einfach unerreicht. Ich kann sogar sagen, dass mein Interesse an The doors und insbesondere an Jim Morrison durch diesen Film seinen Anfang gefunden hat. Kein Film hat mich jemals mehr beeindruckt als dieser. Unbedingt ansehen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ingmar
Format:DVD
Eigentlich wollte ich den Film gar nicht sehen; denn die heute noch verbliebenen Doors sollen über Oliver Stone's Werk gesagt haben: "Der Film ist zwar ein schöner Film über eine Band, aber nicht über die Doors, und am wenigsten über Jim Morrison!" Diese vernichtende Kritik ist natürlich keine Werbung für Zuschauer, die vor allem an der Realität orientierten Filmen interessiert sind!
Da ich aber von der Musik der Doors begeistert bin, und sie für ein Phänomen halte, das es alle 10 Jahre höchstens einmal gibt, war der Film für mich ein "Muss".

Tatsächlich wurde ich von dem Film in keiner Weise enttäuscht. Denn trotz der Kritik der anderen "Doors"- Mitglieder muss ich sagen, dass ich den Film für durchaus realistisch halte. VOr allem Jim Morrison wird genau so dargestellt wie ich ihn mir vorgestellt hatte!
Der Film ist keine strenge Dokumentation, sondern versucht das Lebensgefühl dieser Generation und der Doors in den Mittelpunkt zu stellen. Nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich soll der Zuschauer den Film und die Hauptprotagonisten erfahren, und so diese Zeit nachfühlen können.
Die Doors interessieren mit ihrer Musik und ihrem Streben nach Freiheit und ihrem rebellischen Verhalten die jungen Menschen der USA ab 1968 zunehmend mehr. Sie verkörpern das Lebensgefühl der US- Jugend. Vor allem der charismatische Sänger Jim Morrison steht im Mittelpunkt einer Jugend, die nach neuen Wegen sucht.
Jim Morrison steht auch im Mittelpunkt des Films. ER gibt den Fans Erlebnis und Show; die Fans verhelfen ihm zu Ruhm und Reichtum. Am Anfang scheint Morrison eine neue Ikone zu sein, und der die Jugend fest im Griff hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wow!
Ist zwar schon eine Weile her, dass ich diesen Film das letzte Mal gesehen habe, aber da ich gerade ein oder zwei atmosphärisch sehr dichte Filmbiografien gesehen habe, ist... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Knöpfchen33 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Film aller Zeiten
Die Darstellung der Doors ist so authentisch, mitreißend und psychedelisch wie vermutlich kein anderes Biopic der Welt. Für mich ein Must-Have. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Steffen Simons veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen alles gut
Alles gut ! jederzeit wieder gerne, Produkt kann ich nur empfehlen
Der Film ist gut , hatte den früher schon auf VHS
Vor 4 Monaten von Martin K veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Früher war alles besser …
Als riesiger "the doors"-Fan liebe ich diesen Film und natürlich auch den Soundtrack und habe von Anfang an darüber hinweggesehen, dass er an manchen Stellen nicht so... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Dilder Hopfensack veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
DVD ist wie beschrieben, brandneu. Lieferung lief reibungslos und sehr schnell. Da die DVD ein Geschenk ist kann ich nicht bewerten ob der Film gut ist ;)
Vor 6 Monaten von Carolin Christoph veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Awake ...
Was biographische Filme angeht, so kann man sich immer im Wahrheitsgehalt verlieren, das mal vorweg. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Impala veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Begeister
Ich habe den Artikel verschenkt. Also kann ich leider nicht viel sagen. Die Person, der ich es geschenkt habe ist aber sehr zufrieden und hat den Film sogar schon mehrmals... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Claudia Freyer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wenn DEIN Leben verfilmt würde ...
Stellen Sie,ja,Sie,die dies hier gerade lesen,vor,wie es wäre,irgendein Fremder,der von irgendjemandem viel von Ihnen hörte ,würde irgendeinem Regisseur Ihre... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Tanja Albrecht veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erinnerung an Videoabende
Da fühl ich mich doch an die Zeiten erinnert, als ich mir tageweise nen Videorekorder und unter anderem diesen Film ausgeliehen hab und für diese Zeit die Schotten dicht... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Jimmy H. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen top
Genialer Film. Wirklich sehenswert. Top Schauspieler. Ich fand ihn wirklich absulut geil. Man bleibt aber voll drauf hängen wenn man ihn zu oft ansieht...
Vor 19 Monaten von Schall93 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar