10 Angebote ab EUR 8,38

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Disco Boys - Vol. 3 Doppel-CD


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 49,00 9 gebraucht ab EUR 8,38

The Disco Boys-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Disco Boys

Fotos

Abbildung von The Disco Boys

Videos

Vol. 13 CD 1

Biografie

The Disco Boys

Gordon und Raphael waren 1995 mit die ersten DJs in Deutschland, die konsequent original Disco Vinyl mit aktueller House Music gemixt haben und dies auch als eine Art Protest gegen das damalige Techno-Einerlei gesehen haben.

Mittlerweile sind sie aus der deutschen Clublandschaft nicht mehr wegzudenken. Egal, wo sie auflegen, die Läden platzen aus allen ... Lesen Sie mehr im The Disco Boys-Shop

Besuchen Sie den The Disco Boys-Shop bei Amazon.de
mit 26 Alben, 5 Fotos, 3 Videos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (2. Juni 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Kontor Rec (Edel)
  • ASIN: B00009L862
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.290 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Seamus Haji Presents Get This! "Ya Underwear"
2. Double M With Mr. Mike "Start This Party"
3. Deux "Deux"
4. Afrika Bambaataa "Just Get Up And Dance"
5. Junior Senior "Move Your Feet"
6. Room 5 Feat. Oliver Cheatham "Make Luv"
7. Ridge Riderz "Freak Out"
8. Audio Bullys "We Don't Care"
9. The Disco Boys "We Came To Dance"
10. DJ Errik "We Feel The Same"
Alle 20 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Gwen Guthrie "Peanut Butter"
2. Blondie "Rapture"
3. Liaisons Dangereuses "Los Ninos Del Parque"
4. Malente "Till I Die"
5. TokTok Vs. Soffy O "Day Of Mine Ludicrous Idiots"
6. Kid Alex "Young Love"
7. Syke 'N' Sugarstarr "Release Your Mind"
8. Jakatta "One Fine Day"
9. Lee-Cabrera "Shake It (No Te Muevas Tanto)"
10. Mambana "Libre"
Alle 21 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Aller guten Dinge sind drei, zumindest wenn es sich um die neueste Mix-Compilation der Discoboys handelt. Die zwei Hamburger DJs versammeln satte 41 Tracks auf zwei CDs um sich, und so kommt der Vocalhouse-Freund genauso auf seine Kosten, wie der Electronic-Dance-Anhänger. Seamus Hajis "Ya Underwater" macht den fröhlichen Anfang, Deuxs Ibiza-Hymne "Deux", der Afrika-Bambataa-Klassiker "Get Up And Dance" und das mittlerweile zum Chart-Hit mutierte "Somebody To Love" der Boogie Pimps folgen im sauberen Mix. Lange nicht gehört, und in diesem Umfeld schon gar nicht, dröhnt "Wild Boys" der Kultpopper Duran Duran aus den Boxen, unlängst gefolgt von Sinemas trashigem Tanzbodenfüller "Keep Me Hangin'On". Das macht Laune auf mehr -- Junior Seniors "Move Your Feet" und Deichkinds "Limit" sind die heimlichen Höhepunkte des ersten Silberlings.

CD zwei ist etwas progressiver geraten, ohne jedoch den Fröhlich-Faktor zu vergessen: Blondies Ur-Disko-Nummer "Rapture" und "Los Ninos Del Parque" von Liaisons Dangereuses fallen sofort aus dem Rahmen, sehr aufregend zu hören. Auch Kid Alexs "Young Love", der Club-Hit aus dem Sommer, grooved immer noch ohne Abnutzungserscheinungen. Tribalige Sounds kommen im Mix von Lee Cabrera und Mambana, während die Synthesizer bei den Klassikern "The Great Commandment" von Camouflage und "Murderous" von Nitzer Ebb richtig heiß laufen. DJ Rolandos absoluter Dance-Crossover-Klassiker "Jaguar" gibt es zum Abschluss, den Rausschmeißer der Fehlfarben, "Es geht Voran", hätte man getrost weglassen können! Vive la Disco, vive les Disco Boys! --Mark Hartmann


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kallekalbhenn am 1. Juni 2003
Format: Audio CD
Diese Disco-Compilation ist der Knaller. Von bewährten Klassikern, wie Duran Durans "The Wild Boys" bis hin zu den neuen Disco-Knallern wie Junior Seniors "Move Your Feet" und "Make Luv" von Room 5 ist fast alles versammelt was man hören will. Zwar frage ich mich, was "Ein Jahr" von Fehlfarben auf den beiden CDs verlohren hat, aber alles in allem geht die Zusammenstellung mehr als in Ordnung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "jan-schneider" am 28. Juli 2003
Format: Audio CD
Ganz originell ist das Konzept der „Disco Boys" ja: House-Tracks mit 80er-Jahre Hits wie „Wild Boys" von Duran Duran, Camouflages „Great Commandment" oder „Es geht voran" von den Fehlfarben zu mischen. Ganz zu schweigen von dem noch älteren „Rapture" von Blondie. Und live sollen die Jungs ja auch richtig gut sein und Party-Stimmung verbreiten. Aber auf CD geht die Party gar nicht so richtig ab. Gerade die eigenwillige Mischung führt dazu, dass man das Tanzbein nicht richtig schwingen kann. Will man mal anfangen, wird man durchs nächste Lied bestimmt runtergebracht. Wer will schon zu Duran Duran tanzen? Allenfalls Sentimentalität wecken ist da drin. Und zum nebenbei laufen lassen ist die Scheibe dann doch zu stressig. Aus dem Club-Bereich sind aber auch ein paar Knaller wie zum Beispiel „Make Luv" von Room 5, „Young Love" von Kid Alex und „Release your Mind" auf der CD enthalten. Durchlaufen lassen sollte man die Tracks 6-8 auf CD 2. Überhaupt ist die zweite CD deutlich besser als die erste. Das liegt auch an den beiden Goldstücken „8:15 to Nowhere" von Vicious Pink und dem Club-Klassiker „Jaguar". Die Doppel-CD krankt aber an dem alten Sampler-Problem: Ein paar Stücke gefallen, der Rest ist zum Auffüllen. Wer auf stilistischen Mischmasch steht, der wird daran vielleicht sogar seinen Gefallen finden. Ansonsten sollte man vom Kauf eher Abstand nehmen, deshalb auch nur 2 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. August 2003
Format: Audio CD
Auch die dritte veröffentlichte CD der Disco Boys stellt mal wieder alles andere an Housecombilations in den Schatten, die ich kenne. Die Disco Boys finden bei jeder Scheibe, jeder Party die Rchtige Mischung, vor allem fallen sie nicht nur durch ihr Auftreten aus dem Rahmen. Jeder der bereits das Duo live erleben konnte weiß wie diese Parties abgehen und genau diese Stimmung verbreitet auch diese CD. Man würde am liebsten sofort abgehen...
Das jedoch Ausergewöhnlichste an der dritte Auflage ist es, dass sich die zwei Hambuger nicht nur am "meanstraem" vocal und funky House gehalten haben, sondern auch Lieder einmischten die an für sich nicht in ihr Genre passen (Bsp. BEAT BOX ROCKER). Das Geilste an der SCheibe ist für mich immer noch, dass ORIGINALE Klassiker eingemischt wurden (Bsp. Great Comandment, Wild Boys). Aber auch momentan angesagte Housetracks (Bsp. Salt Shaker, Move your feets oder young love) sind auf der Platte. Durch diese außergewöhnliche Mischung wird die CD NIE langweilig und ist ihr Geld wert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. August 2003
Format: Audio CD
Ganz solides Album, sind wirklich ein paar ganz bedondere Hits und Kracher dabei jedoch wirken so einige Tracks schon sehr sehr "deplaziert" und schaffen es, das gerade aufgekommene Feeling wieder kaputt zu machen.
Wer aber kein Problem damit hat, auch mal einen Track zu skippen, der kann hiermit ganz bestimmt nichts falsch machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden