Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Devil's Walk (Deluxe Edition)


Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
31 neu ab EUR 7,89 3 gebraucht ab EUR 6,25

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Weitere Top-Titel und Musik-Tipps finden Sie im Into Music-Shop.


Apparat-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Apparat

Fotos

Abbildung von Apparat
Besuchen Sie den Apparat-Shop bei Amazon.de
mit 14 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Devil's Walk (Deluxe Edition) + Moderat [Vinyl LP] + II (Jewelcase Version)
Preis für alle drei: EUR 47,91

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2011)
  • Erscheinungsdatum: 26. September 2011
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mute - Aip (Goodtogo)
  • Spieldauer: 52 Minuten
  • ASIN: B005E3U03U
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.517 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Sweet Unrest
2. Song Of Los
3. Black Water
4. Goodbye - Apparat / Soap&Skin
5. Candil De La Calle
6. The Soft Voices Die
7. Escape
8. Ash / Black Veil
9. A Bang In The Void
10. Your House Is My World
11. Keine Titelinformation

Produktbeschreibungen

Nach der fantastischen Kollaboration mit Modeselektor als Moderat erscheint nun endlich das mit Spannung erwartete brandneue Apparat-Album auf Mute!

Wer in den letzten Jahren den Finger an den Puls elektronischer Musik gelegt hat, dem wird Apparat in der ein oder anderen Ausformung begegnet sein - soviel kann man mit einiger Sicherheit sagen. Sascha Ring, der Berliner Musiker, der unter jenem Alias firmiert, war eine der treibenden Kräfte elektronischer Musik der letzten Dekade. In dieser Zeit hat er drei umjubelte Apparat-Alben herausgebracht und natürlich zusammen mit Modeselektor das Moderat Projekt 2009 veröffentlicht! Er hat gefeierte Gigs in unzähligen Clubs und Festivals rund um den Planeten gespielt. Sein viertes Album erscheint nun im Herbst 2011 auf dem Kultlabel Mute!

Die Deluxe Edition erscheint als schicke Buchadaption. Mit 24-seitigem Booklet und Bonus Track.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sylvia Gudehus am 23. Oktober 2011
Format: Audio CD
Sorry. Mehr fällt mir eigentlich schon nicht mehr ein. Habe es eine ganze Nacht lang durchgehört und glaube, es ist eines der besten Alben elektronischer Musik, die in meinem Regal stehen. Tiefgründig und musikalisch genial. Wie sich Soundeffekte auf einmal in Musik auflösen - gross. Die Instrumentalisierungen klingen alle sehr natürlich - bin auf die Live-Konzerte gespannt. Ich würde es immer wieder kaufen. Hört in "Song of Los" rein - läuft ja mittlerweile auch bei guten Radio-Stationen. Mein Fav ist "Black Water". Das ist grossartig. Viel Spass beim Hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J.Haverkamp am 2. November 2011
Format: Audio CD
Ich stimme ein mit allen Rezensionen bisher...nur eins...Als Deutscher der in England aufgewachsen ist nehme ich wahrscheinlich die Texte die Sascha singt anders zumute wie ein "Deutscher"...Meiner Meinung nach wirken diese Texte ein wenig "contrived"...eine genau Uebersetzung gibt es leider nicht in Deutsch. Texte beiseite ist das Album ein Volltreffer fuer alle Fans von Radiohead, oder besser gesagt Space-ige Pop/Indie/Electronica...5 Sterne minus 1 fuer Lyrische Darstellung.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Schulz am 25. Januar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Album zu Weihnachten schenken lassen und seitdem lässt mich diese Musik auch nicht mehr los!!!
Es ist mit Abstand die schönste Musik, die ich bisher gehört habe.

Die Besonderheit an diesem Album ist die Sucht, die beim Hören entsteht. Wenn es die Zeit erlaubt, lasse ich das Album 4 Mal und öfter in Folge laufen. Man bekommt einfach nicht genug von diesem Meisterwerk. Für mich ist es definitiv das Album des Jahres 2011! Wenn man sich "alte Werke" von Apparat anhört, dann wirkt dieses Album fast schon wie eine Eingebung - so anders empfinde ich die Musik auf dem aktuellen Album. Sascha Ring ist auf einem eigenen Pfad unterwegs, der für mein Empfinden in die exakt richtige Richtung geht. Ebenso das wunderbare Artwork! Poetischer, vollkommener und eigenständiger kann Kunst wohl nicht sein.

Hier handelt es sich eben nicht einfach nur um Musik! Ich denke, dass ich mit dieser Meinung auch nicht alleine dastehe. Wäre schön, wenn Apparat weiterhin auf diesem Pfad unterwegs ist. Ich verbeuge mich jedenfalls vor so viel Kreativität und Hingabe.

Ein verzauberter Fan!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 14. November 2011
Format: Audio CD
...verteilt Sascha Ring, alias "Apparat" auf seinem neuen Album -The Devil's Walk-. Was dort zu hören ist, das klingt ein wenig nach Tangerine Dream, Cafe del Mar und Zero 7 und ist dabei doch völlig anders. Eigenständig, genial zusammengestellt und mit der Garantie zum geistigen Abflug in eine andere musikalische Welt kommen die Klangsequenzen des gebürtigen Harzers, der mittlerweile in Berlin arbeitet, aus den Boxen geströmt. Für Elektronikmusik, jedenfalls wenn sie mich fragen, ist das die höchste Liga und dort spielt Apparat im oberen Drittel um die Meisterschaft. Mute Records können froh sein, Sascha Ring unter Vertrag genommen zu haben. Wenn diese Musik ihren Weg in die Radiosender findet(okay; das werden zunächst die Sparten- und Indiesender sein) dann wird sich die Produktion von -The Devil's Way- in jedem Fall auszahlen. Schon beim Berlin Festival 2011 war zu erkennen, dass elektronische Musik nicht ausstirbt, sondern sich auf einem erfolgreichen Marsch in die Ohren der Zuhörer befindet. Es mag einem älteren Typen wir mir zunächst seltsam erscheinen, wenn man nicht genau erkennen kann, ob da auf der Bühne Musiker oder Elektriker "im Gange" sind, wenn das Ergebnis allerdings wie bei Apparat klingt, ist mir das auch vollkommen egal.

Die Anspieltipps: Eigentlich befinden sich die 10 Songs auf -The Devil's Way- komplett in Augenhöhe. Da gibt es keinen Ausreißer, egal in welche Richtung. Zudem passt die Wahl der Abspielfolge sehr gut. Es ist der Opener, das instrumentale -Sweet Unrest- das einen sofort in den Bann schlägt. Da führt der "Devil's Walk" direkt in die sphärischen Klänge des Himmels.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Photon am 10. April 2013
Format: Audio CD
Was soll man hierzu noch sagen, hätte nicht gedacht das es tatsächlich noch in dieser Art, Musik gibt die an die Klasse eines "THOM YORKE/RADIOHEAD" herankommt und diesen in nichts nachsteht. Obwohl auch wenn es in diese Richtung geht, es keine billige Kopie ist, sondern für sich selbst steht.

"THE DEVIL`S WALK" ist wirklich eines der schönsten verträumtesten Alben überhaupt für mich, schon fast zu emotional das ich es nicht einfach so hören kann, ohne das es mich echt tief berührt. Ganz besonders die ersten 3 Songs ziehen einen so richtig schön in den magischen Bann dieses Ausnahmekünstlers und "BLACK WATER" ist einfach nur grandios, aber auch der Rest des Album weiss mehr als zu überzeugen.

Aufmerksam auf "APPARAT" bin ich eben auch durch "THOM YORKE" geworden, der ja ein großer Fan von "MODESELEKTOR" ist, mit denen er ja auch schon einiges zusammen gemacht hat und "SASCHA RING/APPARAT"(der genau wie ich ein gebürtiger Harzer ist, schöne Grüße) hat wiederum mit "MODESELEKTOR" das gemeinsame Projekt "MODERAT", welche 2009 ein wundervolles Album veröffentlicht haben, das wirklich elektronische Musik vom feinsten ist. Schön das man doch noch neues entdecken kann, was wirklich zu begeistern weiss!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden