Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €7.92

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Desert Shore


Preis: EUR 13,18 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
14 neu ab EUR 5,92 3 gebraucht ab EUR 3,38

Nico-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Nico-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

The Desert Shore + The Marble Index + The End (Represents)
Preis für alle drei: EUR 41,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (29. Oktober 1993)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wb (Warner)
  • ASIN: B000005JAD
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.625 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Janitor Of Lunacy 4:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. The Falconer 5:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. My Only Child 3:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Le Petit Chevalier 1:13EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Abschied 3:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Afraid 3:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Mutterlein 4:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. All That Is My Own 3:28EUR 0,99  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von silbertanne4 HALL OF FAME REZENSENT on 21. Juli 2009
Format: Audio CD
Desertshore ist keine Pop- oder Rockmusik. Diese Klänge von 1970 erinnern instrumental an sakrale Musik des frühen Mittelalters. Die Lyrik dagegen ist in Nicos persönlichem Wahrnehmungsvermögen gefangen und könnte von einem spirituellen Erlösungsgedanken kaum ferner sein. Desertshore ist in den Liedern ansprechender und weniger schräg als beim Vorgänger "Marble Index".
Das Album wurde wieder von John Cale produziert. Nico spielt Harmonium und Spinett, alle weiteren Instrumente kommen von John Cale.

SONGS

JANITOR OF LUNACY (4:01)
Eine Pianoeinlage führt in einen schweren Klangteppich von John Cales Orgel und Nicos Harmonium über. Dieser kathedralen-artige monotone Schwellton scheint den Hörer hypnotisieren zu wollen. Anschließend setzt Nicos verkündender Gesang ein. Das ist ein eindrucksvolles Beispiel für gotische Musik, zwei Jahrzehnte, bevor diese Musikrichtung Mode wurde.
Nicos seltbstkomponierte Lyrik kann als freie Assoziation interpretiert werden, obwohl hier Anspielungen auf Sterilisation und Abtreibung herauslesbar sind. Eine versteinerte Wiege und eine "tödlich-paralysierte ewige Erinnerung" sollen Hoffnung bringen ?
"Janitor of Lunacy" ist ein majestätischer Opener, den man nicht unbedingt als runterziehend empfinden muss, falls man den Text ignoriert.

THE FALCONER (5:39)
Ein Eric Satie-artige Klavier wird nach ca. einer Minute von Nicos sonor-schwellenden Harmonium abgelöst, der Track ist Kammermusik in reiner Form. Ab dem Satz "Angel of the Night" tritt Nicos Harmonium in den Hintergrund und der Song wandelt sich zu einem hübschen Piano-Track", der Falcone(e)r klingt für Nico jener Jahre durchaus freundlich und gar nicht schräg.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 21. Mai 2005
Format: Audio CD
Wenn es zeitlose Musik gibt, dann ist es diese. Und gleichzeitig klingt sie absolut modern. Wenn ich diese Nico-Klassiker wie The Falconeer oder Janitor Of Lunacy höre, setzt ein Schauder ein, der mich zu Sommerabenden meiner Kindheit zurückführt, der tief in der deutschen Mythologie wühlt, und das, obwohl der Film, aus dem diese Musik eigentlich stammt, "La cicatrice intérieure", u.a. in Island und in der afrikanischen Wüste gedreht wurde. Ein Beweis mehr für den universellen Appeal der Sängerin, über alle Landesgrenzen hinweg. John Cale, der Freund aus Velvet-Tagen, hat Nico's Stimme und Harmonium in magische Klang-Mäntel gehüllt und eins der Stücke, Le Petit Chevalier, wird gar von Nico's Sohn Ari, damals ca. 7, auf französisch gesungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 15. Dezember 2001
Format: Audio CD
Es muß so 1970 gewesen sein, als diese Platte erschien. Bis heute wirkt sie zeitlos schön und schaurig. Ein Meisterwerk, besonders "Mütterlein" & "Abschied". Sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden