Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,73
+ EUR 5,00 Versandkosten
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Descent 2 - Die Jagd geht weiter (Uncut)


Preis: EUR 11,49
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf durch bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
8 neu ab EUR 9,06 13 gebraucht ab EUR 3,99

Amazon Instant Video

The Descent 2 - Die Jagd geht weiter sofort ab EUR 7,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Descent 2 - Die Jagd geht weiter (Uncut) + The Descent - Abgrund des Grauens (FSK 16)
Preis für beide: EUR 17,46

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Shauna MacDonald, Natalie Mendoza, Gavan O'Herlihy, Joshua Dallas, Anna Skellern
  • Komponist: David Julyan
  • Künstler: Simon Bowles, Jon Harris, Christian Colson, Sam McCurdy, Ivana Mackinnon
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 21. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00377IRYY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.210 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ohne Erinnerungen und schwer traumatisiert wacht die Höhlenkletterin Sarah im Krankenhaus auf. Der örtliche Sheriff Vaines und sein Deputy stehen vor einem Rätsel und sind misstrauisch. Zu sechst waren Sarah und ihre Freundinnen vor ein paar Tagen zu einer gewagten Höhlentour aufgebrochen, doch nur sie überlebte. Alle Indizien sprechen gegen die junge Frau und die Behörden zwingen sie, sich dem Rettungsteam anzuschließen, das sich auf den Weg in das abgelegene Höhlensystem macht. Nicht wissend, dass sie direkt ins Verderben hinabsteigen, dämmert der Truppe bald, dass hier etwas ganz und gar nicht stimmt. Nach und nach kehren nicht nur Sarahs schreckliche Erinnerungen zurück - auch das unterirdische Grauen zeigt erneut sein blutrünstiges Gesicht...

VideoMarkt

Sechs Bergsteigerinnen steigen zur Exkursion in ein höhlenartiges Minensystem in den Appalachen. Fünf Tage später kehrt nur Sarah zurück: Blutverschmiert (nicht ihres!), traumatisiert, ohne Erinnerungen an das Geschehen. Polizei und Helfer, bereits seit Tagen vergeblich auf der Suche, sind wie elektrisiert. Gab es einen Unfall? Was ist mit den anderen? Hat Sarah ihre Freundinnen gar ermordet? Eine zweite Expedition soll Klarheit bringen, und Sarah sie begleiten. Kaum unter der Erde, kehrt die Erinnerung stückweise zurück. Zu spät.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schwalbenkönig am 12. August 2010
Format: DVD
Wieder einmal eine Fortsetzung, die niemand beachtet hat. Wieder einmal eine Fortsetzung, die es in kein deutsches Kino geschafft hat. Also wieder einmal eine Fortsetzung, die eigentlich niemand braucht, weil sie schlecht ist, weil sie mit dem ersten Teil nichts gemeinsam hat? Falsch gedacht.
Wer die Höhlenjagd aus dem Vorgänger kennt und mag, kann sich jetzt entspannt zurücklehnen und auf ein weiteres Abenteuer dieser Art freuen. Regisseur und Drehbuchautor haben zwar gewechselt, doch einer aus dem "alten Team" (Ron Harris, verantwortlich für den Schnitt) ist dabeigeblieben und hat doch tatsächlich nahtlos an die vorangegangene Qualität geknüpft. Alles was den Erstling so großartig gemacht hat, ist auch hier wieder vorhanden: Beklemmende Klaustrophobie, blutiges Gemetzel (sogar noch heftiger) und zerberstender Nervenkitzel. 1 Stern Abzug gibt es dennoch von mir, da der Film storytechnisch fast eine 1 zu 1 Kopie geworden ist und ich mir an manchen Stellen (Das Ende!!) schon ein paar mehr neue Ideen gewünscht hätte. Aber was soll's: Horrorfans kommen voll auf die Kosten und wenn sich ein spendabler Produzent findet, kann der 3. Teil kommen. Ich bin bereit!

Extras der DVD:
Interviews
Featurette - Die Entstehung
Deleted Scenes
Making Of
Audiokommentar mit Cast & Crew
Trailer
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Apocalyptiker am 19. Juni 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meine Erwartungen waren relativ hoch, und ich wurde nicht enttäuscht. Auch wenn der 1. Teil nicht ganz erreicht wird, so kann sich die Fortsetzung doch auf jeden Fall sehen lassen. Der Film nimmt mit und mit Fahrt auf, und es gibt eine tolle Überraschung! Spannung, Action und Goregehalt, hier kommt nichts zu kurz. Über den Inhalt möchte ich hier nichts verraten, aber ich war doch recht perplex bei besagter Überraschung, und es hat sehr gut gepasst. Bildmässig gibt es bei der Blu-ray nicht viel zu meckern, obwohl die Lichtverhältnisse nicht einfach sind, kommt genug HD-Feeling auf. Auch beim Ton gibt es überwiegend nur Positives zu vermelden, gute Sprachverständlichkeit und klarer Sound, hab mich mehrmals fies erschrocken. Also wer schon The Descent mochte, dürfte vom 2. Teil nicht enttäuscht werden. Auch wenn es nichts wirklich Neues bzw. Innovatives gibt, ist diese Fortsetzung allemal lohnenswert. Die negativen 1 Stern Bewertungen kann ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen, aber die Geschmäcker sind halt zum Teil sehr verschieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Check-it-out am 13. März 2010
Format: DVD
... wenn auch nicht so gut wie das Original. Aber das sollte man auch nicht voraussetzen eingedenk der Tatsache, dass zwei der Hauptspannungselemente des 1. Teils in der Fortsetzung nicht zum Tragen kommen. Nämlich erstens die Erforschung eines (wie sich später herausstellt) unbekannten Höhlensystems und zweitens die plötzliche Konfrontation der in der Höhle nach einem Steinschlag eingeschlossenen Freundinnen mit den bizarren, blutrünstigen menschenähnlichen Kreaturen. Im zweiten Teil weiß man ja, dass die Viecher auftauchen.

Ich habe mir den Film in der englischen Fassung angesehen - in UK lief der Film im Dezember in den Kinos an, in Deutschland wird der Film direkt auf DVD erscheinen. Ich weiß nicht, ob es an der deutschen DVD-Fassung, die Ende Mai auf den Markt kommt, abgesehen von der Synchronisation, noch Änderungen geben wird. Das kann ich mir aber nicht vorstellen, da der Verleih Universum den Film in ungeschnittener Fassung ohne Jugendfreigabe veröffentlichen will. Auch habe ich bei meinen Recherchen nichts gefunden, was darauf hindeutet, dass es - wie beim Vorgänger geschehen - verschiedenen Endfassungen gibt.

Die meisten Fans von Teil 1 wissen ja, dass für den europäischen Markt ein relativ frustrierendes Ende des 1. Teils gedreht wurde. Sarah, die vermeintlich einzige Überlebende bleibt in der Höhle ohne Hoffnung auf Entkommen. In der amerikanischen Fassung hingegen gelingt der toughen Einzelkämpferin tatsächlich die Flucht.

Und hier beginnt Teil 2:

Seit zwei Tagen bereits sucht eine Rettungsmannschaft verzeifelt nach den vermissten Frauen.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pierre sur Mer VINE-PRODUKTTESTER am 20. Juli 2010
Format: DVD
Von den sechs jungen, zu einer Abenteuertour in die unterirdischen Höhlensysteme der Appalachen aufgebrochenen Frauen fehlt jede Spur. Jedenfalls bis Sarah eine von ihnen, urplötzlich wieder auftaucht. Blutverschmiert und völlig hysterisch wird sie im Krankenhaus behandelt. Sheriff Vaines und sein weiblicher Deputy Rios nehmen sich des mysteriösen Falles an, wobei Vaines rasch zu dem Verdacht gelangt, dass Sarah mehr weiß, als sie zu Protokoll gibt. Denn: Das Blut an ihrer Kleidung stammt nicht von ihr!Entgegen dem Rat der Ärzte und seines Deputy entschließt sich Vaines, Sarah im Schlepptau eines hastig zusammengetrommelten Rettungsteams mitzuschleifen. Gemeinsam mit Dan,Cath und Greg steigen er, Rios und Sarah hinab in die geheimnisvolle, größtenteils noch völlig unerforschte Dunkelheit......

Fazit:

Nach dem überraschenden Erfolg von Neil Marshalls The Descent konnte eine Fortsetzung zwangsläufig nicht ausbleiben. Wenngleich der Brite für das Sequel nicht mehr zur Verfügung stand, blieb die Regie gewissermaßen in der Familie, übernahm doch mit Jon Harris der Cutter des Originals das Ruder. Ob diese Entscheidung klug gewählt war, sei dahingestellt. Jedenfalls kann sich die Fortsetzung trotz einiger Schwächen durchaus sehen lassen.Klugerweise setzt Harris auf die Stärken des ersten Teils: Düstere Atmosphäre, der Gänsehaut erzeugende Soundtrack von David Julyan, hervorragende Special Effects und eine grimmige Schlusspointe machen aus The Descent 2 das Paradebeispiel einer beleibe nicht perfekten, aber über weite Strecken hinweg gelungenen Fortsetzung.Spannend, gruselig, mitreißend, und dies alles von einem genialen Soundtrack untermalt.Für Horrorfans, die sich vor dem Anblick von reichlich Blut nicht scheuen, ohnehin ein Pflichtfilm. Das Kultpotenzial des ersten Teils wird aber bei weitem nicht erreicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wendecover? 5 26.05.2010
Steelbook-Version ??? 1 01.05.2010
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden