Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,99

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 7,16
RAPIDisc In den Einkaufswagen
EUR 8,95
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Deep Blue Sea (DVD)

Rachel Weisz , Tom Hiddleston , Terence Davies    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,86 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch the-dvd-house und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

LOVEFiLM DVD Verleih

The Deep Blue Sea auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

The Deep Blue Sea (DVD) + The Hollow Crown Series 1 [4 DVDs] [UK Import] + Archipelago [DVD] [UK Import]
Preis für alle drei: EUR 38,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Rachel Weisz, Tom Hiddleston, Simon Russell Beale, Ann Mitchell, Jolyon Coy
  • Regisseur(e): Terence Davies
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Unbekannt
  • Region: Region 2
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Great Movies GmbH
  • Erscheinungstermin: 25. April 2013
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B008Z972V8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.992 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Nominiert für den GOLDEN GLOBE 2013! Brandneue Bestsellerverfilmung mit grandioser Traumbesetzung in den Hauptrollen: RACHEL WEISZ („Die fantastische Welt von Oz“, „Die Mumie“, „Das Bourne Vermächtnis“, „Dreamhouse“, „Whistleblower“) und TOM HIDDLESTON („Thor 1+2“, „The Avengers“, „Die Gefährten“)!

INHALT:

Hester Collyer (Rachel Weisz), die Frau des hohen Richters Sir William Collyer (Simon Russell Beale) führt in den 50-er Jahren in London ein privilegiertes Leben. Dann verliebt sich Hester jedoch, zum Entsetzen ihrer Freunde und Familie, unsterblich in den Royal-Air-Force Piloten Freddie Page (Tom Hiddleston). Die selbstzerstörerische Liebe zu diesem Mann bringt sie zu einer folgenschweren Entscheidung...

Eine fesselnde Mischung aus TITANIC, VOM WINDE VERWEHT und DER EWIGE GÄRTNER!

AUSZEICHNUNGEN:

Toronto Film Critics Association Awards 2013 - Ausgezeichnet: Rachel Weisz mit dem TFCA Award als Beste Schauspielerin

New York Film Critics Circle Awards 2012 - Ausgezeichnet: Rachel Weisz mit dem NYFCC Award als Beste Schauspielerin

PRESSESTIMMEN:

Eine kunstvolle, düstere Studie zur zerstörerischen Kraft der Liebe. (Spiegel.de)

Der Sog der Bilder, die Montage von optischen und akustischen Signalen, das ist von verführerischer Schönheit. Doch diese Schönheit wird nie Selbstzweck. Sie geleitet die Zuschauer zum Eigentlichen, der Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben - also zu einem wirklichen Kunstgenuss (Peter Claus; getidan.de)

Mit viel Liebe zum Detail inszenierter Kunstfilm, der durch seine tragischen Figuren fasziniert. (movieworlds.com)

Eine zeitlose Love Story! (Red Magazine)

Produktbeschreibungen

Die in den 1950er Jahren angesiedelte Geschichte von The Deep Blue Sea erzählt von Hester Collyer, der jungen Frau des Richters Sir William Collyer. Sie führt eine Affäre mit Freddie Page, einem ehemaligen RAF-Piloten, der mit seinen traumatischen Kriegserlebnissen zu kämpfen hat und dem die "Mischung aus Angst und Aufregung" im Leben fehlt. Der größte Teil des Filmes spielt sich an einem Tag in Hesters Wohnung ab, an dem sie sich entschlossen hat Selbstmord zu begehen. Ihr Versuch scheitert und während sie sich erholt, wird die Geschichte ihrer Affäre und des ehelichen Lebens in kurzen Rückblenden erzählt, sodass deutlich wird, dass ihr Eheleben zwar liebevoll und bequem, jedoch ohne sexuelle Leidenschaft gewesen ist. Als Hesters Affäre entdeckt wird, verlässt sie ihr bis dahin luxuriöses Leben und zieht zu Freddie in eine kleine Wohnung in London. Durch die Affäre mit Freddie wurde Hesters Sexualität geweckt, jedoch kann der rastlose Freddie ihr nicht die Liebe und Stabilität bieten, die ihr Mann ihr gab. Dennoch wäre es unerträglich in ein Leben ohne Leidenschaft zurückzukehren.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von ArrowPen TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
The Deep Blue Sea basiert auf dem gleichnamigen Stück des britischen Autors Terence Rattigan, der auf dem Kontinent leider kaum bekannt ist. Diese kongeniale Verfilmung gehört zu jenen Filmen, die der geneigte Zuschauer sich nicht entgehen lassen sollte.

Einige Worte zur Handlung (Vorsicht Spoiler): Hester Collyer führt mit ihrem Mann, dem Richter Sir William Collyer, eine unspektakuläre Ehe im Nachkriegs-London. Überaus privilegiert zwar, jedoch ohne Leidenschaft. Eines Tages begegnet ihr der jüngere, ehemalige RAF-Pilot Freddie Page, und Hester verliebt sich. Sie folgt ihm, ohne an die Konsequenzen zu denken. Doch selbst an Freddies Seite findet sie nicht das Glück, das sie sich erhoffte. Wie eine Kerze, die an beiden Enden brennt, vergeht das vermeintliche Glück zu schnell - und zu schmerzhaft. Als Hester einen Suizidversuch unternimmt (damals in Großbritannien eine Straftat) verändert sich alles.

Der renommierte Regisseur Terence Davies bringt dem Zuschauer eine Geschichte nahe, die nicht leicht zu ertragen ist. Als würden Glassplitter durch die eigene Blutbahn treiben, gelegentlich hier und da brennende innere Wunden verursachen, bis sie im Herzen mehr aufreißen, als man für möglich hielt...

Der geneigte Leser könnte nun annehmen, man müßte Masochist sein, um diesen Film genießen zu können. Ein wenig vielleicht schon - denn dieser Film läßt niemanden, der sich darauf einläßt, kalt. Dies ist dem hervorragenden Spiel der drei Hauptdarsteller zu verdanken. Rachel Weisz als Hester besitzt eine glühende Intensität, der man sich nicht entziehen kann. Ich empfinde diese Schauspielerin schon lange als sehr mutig - und überaus begabt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Film der verschenkten Möglichkeiten 3. September 2013
Von Rumburak
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Es macht doch des öfteren wenig Freude einen Film schlecht zu bewerten, den man so gern in sein Herz schließen würde.
Rachel Weisz wurde für ihre grosse filigrane Ausdruckskraft für den Golden Globe nomimiert und wäre es nur ihre Leistung, die hier zu bewerten wäre, hätte der Film seine fünf Sterne verdient.
Unglaublich fein, tief, beeindruckend jeder Blick , jede Geste, jede Bewegung dieser grossartigen Schauspielerin, die fast jeder ihrer Rollen eine ganz besondere Nuance geben kann.
Aber die Frage ist, ob sie allein einen Film stemmen kann, der auf sehr angestrengte und wenig überzeugende Weise eine hundertfach gesehene Menage a trois wiederkäut.
Angestrengt deshalb weil er mehr vorgibt zu sein als er letztendlich ist und nicht überzeugen kann, weil es Regisseur Terence Davies nicht gelingt eine mitreissende, emotional bewegende, irgendwie originelle Geschichte zu erzählen.
So bleibt Rachel Weisz grandiose Einzelleistung in ihrer Verletzlichkeit, ihrer sphärischen Aura alleine in der Luft hängend, nicht unterstützt von einem ebenso empathisch, dramatischen Drehbuch.
Es gibt Filme, die in ihrer ruhigen, unaufgeregten Art, in ihrer leisen aber umso beeindruckenderen Weise wahre packende Glanzleistungen darstellen.
"The Deep Blue Sea" gehört eindeutig nicht dazu.
Er bringt weder die Luft zum knistern, noch kann er, rechnet man einmal Rachel Weisz ab, bewegen oder anrühren.
Regisseur Davies verwechselt Stille mit Stillstand und so erleben wir lange Einstellungen, lange Standbilder ohne das uns die holperige und in Fragmenten daherkommende Story wirklich interessiert.
Die Charaktere bleiben blass und oberflächlich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Alles top 7. Februar 2014
Von Khaleesi
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Alles gut so wie es ist. Preis angemessen und Lieferzeit war auch wie angegeben. Film kam unversehrt an. :) Zufrieden
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Herzenssache 24. Januar 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein schöner Film, der dem Zuschauer zu verdeutlichen versucht, dass die Entscheidung zwischen sicherem Leben und der Liebe auch oft eine Entscheidung zwischen Wohlstand ,Sicherheit auf der einen Seite und wirtschaftlichen Nachteilen sein kann.
Was mir unverständlich blieb, warum der Film von AMAZON als "Erwachsenen-Zustellung" teuer versand wurde, obwohl die FSK ab 12 Jahren ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Anja
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Ich mag den Film sehr. Rachel Weisz spielt, eine sensible Frau, welche ständig hin und hergerissen ist, zwischen ihrer Ehe, welche Ihr finanzielle Sicherheit und Bequemlichkeit bietet und der Affäre, die ihr die langersehnte Leidenschaft gibt, jedoch ist Ihr Liebhaber in seinem Gemüt sehr unbeständig ist.

Die Stimmung und Atmosphäre der 50 Jahre kommt sehr gut rüber und die Charaktere sind sehr interessant. Jeder Schauspieler ist gut ausgewählt worden und schafft es seine Rolle hervorragend zu spielen.

Ich denke, dass es kein klischeehafter Liebesfilm bzw. Liebesdrama ist. Es gibt keine elendig, langen Liebesbekundungen und sonstige Szenen, die anstrengend wirken.

Der Film hinterfragt u.a. wieviele Kompromisse man eingehen würde, um seine Leidenschaft leben zu können. Sei es die Leidenschaft zu einem Menschen oder auch die Leidenschaft zu einem Hobby. Sich einem Verhaltensregelwerk unterwerfen oder dem Folgen, was das Herz einem sagt bzw. begehrt. Kann man mit den Konsequenzen leben?
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar