The Dead in Their Vaulted Arches: A Flavia de Luce Novel und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von The Dead in Their Vaulted Arches: A Flavia de Luce Novel auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Dead in Their Vaulted Arches: A Flavia de Luce Novel [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Alan Bradley
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,25 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,59  
Gebundene Ausgabe EUR 13,25  
Taschenbuch EUR 6,10  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 26,99  

Kurzbeschreibung

14. Januar 2014 Flavia de Luce
NEW YORK TIMES BESTSELLER

On a spring morning in 1951, eleven-year-old chemist and aspiring detective Flavia de Luce gathers with her family at the railway station, awaiting the return of her long-lost mother, Harriet. Yet upon the train’s arrival in the English village of Bishop’s Lacey, Flavia is approached by a tall stranger who whispers a cryptic message into her ear. Moments later, he is dead, mysteriously pushed under the train by someone in the crowd. Who was this man, what did his words mean, and why were they intended for Flavia? Back home at Buckshaw, the de Luces’ crumbling estate, Flavia puts her sleuthing skills to the test. Following a trail of clues sparked by the discovery of a reel of film stashed away in the attic, she unravels the deepest secrets of the de Luce clan, involving none other than Winston Churchill himself. Surrounded by family, friends, and a famous pathologist from the Home Office—and making spectacular use of Harriet’s beloved Gipsy Moth plane, Blithe Spirit—Flavia will do anything, even take to the skies, to land a killer.

Praise for The Dead in Their Vaulted Arches
 
“Part Harriet the Spy, part Violet Baudelaire from Lemony Snicket’s A Series of Unfortunate Events, Flavia is a pert and macabre pragmatist.”The New York Times Book Review
 
“[Alan] Bradley’s award winning Flavia de Luce series . . . has enchanted readers with the outrageous sleuthing career of its precocious leading lady. . . . This latest adventure contains all the winning elements of the previous books.”Library Journal (starred review)

“Bradley’s latest Flavia de Luce novel reaches a new level of perfection as it shows the emotional turmoil and growth of a girl who has always been older than her years and yet is still a child. The mystery is complex and very personal this time, reaching into the past Flavia never knew about. . . . These are astounding, magical books not to be missed.”RT Book Reviews (Top Pick)
 
“Excellent . . . Flavia retains her droll wit. . . . The solution to a murder is typically neat, and the conclusion sets up future books nicely.”Publishers Weekly (starred review)
 
“It’s hard to resist either the genre’s pre-eminent preteen sleuth or the hushed revelations about her family.”Kirkus Reviews
 
“Flavia . . . is as fetching as ever; her chatty musings and her combination of childish vulnerability and seemingly boundless self-confidence haven’t changed a bit.”Booklist
 
Acclaim for Alan Bradley’s beloved Flavia de Luce novels, winners of the Crime Writers’ Association Debut Dagger Award, Barry Award, Agatha Award, Macavity Award, Dilys Winn Award, and Arthur Ellis Award
 
“If ever there were a sleuth who’s bold, brilliant, and, yes, adorable, it’s Flavia de Luce.”USA Today
 
“Irresistibly appealing.”—The New York Times Book Review, on A Red Herring Without Mustard
 
“Original, charming, devilishly creative.”—Bookreporter, on I Am Half-Sick of Shadows
 
“Delightful and entertaining.”San Jose Mercury News, on Speaking from Among the Bones

Wird oft zusammen gekauft

The Dead in Their Vaulted Arches: A Flavia de Luce Novel + Speaking from Among the Bones: A Flavia de Luce Novel + I Am Half-Sick of Shadows: A Flavia de Luce Novel
Preis für alle drei: EUR 24,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Delacorte Press (14. Januar 2014)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0385344058
  • ISBN-13: 978-0385344050
  • Größe und/oder Gewicht: 19,3 x 13 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.265 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Praise for The Dead in Their Vaulted Arches
 
“Part Harriet the Spy, part Violet Baudelaire from Lemony Snicket’s A Series of Unfortunate Events, Flavia is a pert and macabre pragmatist.”The New York Times Book Review
 
“[Alan] Bradley’s award winning Flavia de Luce series . . . has enchanted readers with the outrageous sleuthing career of its precocious leading lady. . . . This latest adventure contains all the winning elements of the previous books.”Library Journal (starred review)

“Bradley’s latest Flavia de Luce novel reaches a new level of perfection as it shows the emotional turmoil and growth of a girl who has always been older than her years and yet is still a child. The mystery is complex and very personal this time, reaching into the past Flavia never knew about. . . . These are astounding, magical books not to be missed.”RT Book Reviews (Top Pick)
 
“Excellent . . . Flavia retains her droll wit. . . . The solution to a murder is typically neat, and the conclusion sets up future books nicely.”Publishers Weekly (starred review)
 
“It’s hard to resist either the genre’s pre-eminent preteen sleuth or the hushed revelations about her family.”Kirkus Reviews
 
“Flavia . . . is as fetching as ever; her chatty musings and her combination of childish vulnerability and seemingly boundless self-confidence haven’t changed a bit.”Booklist

Acclaim for Alan Bradley’s beloved Flavia de Luce novels, winners of the Crime Writers’ Association Debut Dagger Award, Barry Award, Agatha Award, Macavity Award, Dilys Winn Award, and Arthur Ellis Award
 
“If ever there were a sleuth who’s bold, brilliant, and, yes, adorable, it’s Flavia de Luce.”USA Today
 
“Irresistibly appealing.”—The New York Times Book Review, on A Red Herring Without Mustard
 
“Original, charming, devilishly creative.”—Bookreporter, on I Am Half-Sick of Shadows
 
“Delightful and entertaining.”San Jose Mercury News, on Speaking from Among the Bones

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alan Bradley is the internationally bestselling author of many short stories, children’s stories, newspaper columns, and the memoir The Shoebox Bible. His first Flavia de Luce novel, The Sweetness at the Bottom of the Pie, received the Crime Writers’ Association Debut Dagger Award, the Dilys Winn Award, the Arthur Ellis Award, the Agatha Award, the Macavity Award, and the Barry Award, and was nominated for the Anthony Award. His other Flavia de Luce novels are The Weed That Strings the Hangman’s Bag, A Red Herring Without Mustard, I Am Half-Sick of Shadows, and Speaking from Among the Bones.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gehts auch eine Nummer kleiner ? 13. April 2014
Von Juehe
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich bin grosser Flavia de Luce-Fan, aber das ist sicher der schlechteste Band in der Reihe. In den früheren Geschichten kam die frühreife Altklugheit von Flavia durch ihre Leichtigkeit sehr charmant rüber, nun wird alles bedeutungsschwer und gewichtig, sogar Winston Churchill wird persönlich bemüht, um die überragende Wichtigkeit derer von Luce zu betonen. Einen Plot sucht man vergebens, die Geschichte (wenn man davon überhaupt reden kann) schleppt sich zäh dahin, der Schluss wirkt aufgesetzt, x-beliebig, schlampig ausgedacht und schlampig beschrieben. Man kann nur hoffen, dass Flavia an ihrem neuen Ort wieder zur alten Leichtigkeit zurückfindet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vergnügliche Fortsetzung nach Cliffhanger 25. März 2014
Von Floetelei
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Nach dem extrem spannenden Cliffhanger in Band 5 („Your mother has been found.“) ist Alan Bradley mit dem sechsten Band wieder ein äußerst vergnügliches Buch gelungen. Über den konkreten Inhalt kann man schlecht sprechen, ohne allzu viel zu verraten, deshalb soll der Klappentext, bzw. die bei amazon angegebene Zusammenfassung, genügen. Ja, es stimmt, es gibt einige ungelöste Fragen und auch einen kleinen erzählerischen Bruch, was eine Aktion von Flavia betrifft, bei der es um Leben und Tod geht. Was Letzteren betrifft, so mag man rätseln, warum Bradley Flavia an dieser Stelle so gelassen reagieren lässt, aber der Leser darf sich ja auch mal eigene Gedanken machen. Stört aber nicht weiter. Tja, und die offenen Fragen sind doch hoffentlich tatsächlich Hinweise darauf, dass Bradley die Reihe fortzusetzen gedenkt. Die größte Hochachtung verdienen seine Originalität, seine liebevolle Durchzeichnung der Hauptcharaktere und vor allem seine wunderbare Sprache. Hier ist ein Meister des Englischen am Werk. Ich dachte eigentlich, die Flavia-Bücher seien eine sehr gut geschriebene Jugendbuch-Reihe, Bradley selbst gibt an, dass er sie durchaus für Erwachsene gedacht habe. Sei’s drum: Ihm ist, wie J.K. Rowling mit Harry Potter, eine Serie gelungen, die jungen und älteren Lesern gleichermaßen Spaß macht. Und, das sage ich als ganz großer Rowling-Fan: Bradley schreibt fast noch besser. Und kommt ganz ohne Magie aus, was, nach all dem Zauber-Hype, gerade auch im Gefolge von Harry Potter, ganz angenehm ist. Klar, die Wahrscheinlichkeit, dass auf einem entlegenen Landsitz bzw. in einem winzigen englischen Kaff um 1950 binnen kurzer Zeit reihenweise Leute abgemurkst werden, ist extrem unwahrscheinlich. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Etwas schade... 31. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Die Flavia-Bücher sind allesamt toll. Spannend, humorvoll und etwas mysteriös. Bei diesem Teil,der die Reihe abschließt, bleiben für meinen Geschmack zu viele Fragen offen. Ich will nicht zu viel verraten, die offenen Fragen sind vom Autor beabsichtigt, aber für einen Fan ist es doch sehr unbefriedigend, dass eine Geschichte so enden soll.Ein ganz kleines Beispiel : Lena, die Cousine von Flavia, hat eine Tochter, Undine. Sehr begabt,wie wohl alle De Luces. Mehrfach will Lena Flavia erklären, dass dieses Kind eine besondere “Handhabung“-benötigt. Jedes mal wird sie aber bei der Erläuterung gestört. Schade, wir werden es nie erfahren, was die Mutter gemeint hat. Da ich auf keinen Fall spoilern möchte, muss dieses Beispiel reichen. Dennoch vier Stene, weil ich diese Krimireihe sehr schätze
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein MUSS 11. August 2014
Von CocoCha
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Bisher habe ich jedes Buch aus dieser Reihe gelesen. Ich liebe die kleine Flavia einfach und der immer wieder kehrende Kampf mit ihren Schwestern. Dieses Buch ist wie jedes andere Buch von Alan Bradley ein Genuss. Wirklich ein Glück das ich über diesen Autoren gestolpert bin. Am liebsten würde ich seine Bücher der ganzen Welt empfehlen.
Egal ob meine Mutter oder meine Freundin... Alle lieben die de Luces.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Ende... 25. April 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Der Krimi war gut wie immer, aber das Ende fand ich etwas enttäuschend -mehr wird aber nicht verraten. Ich befürchte, es könnte der letzte Flavia de Luce-Krimi sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Traurig und ein würdiger Abschluss der Reihe 17. April 2014
Von W.L.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Obwohl sich Alan Bradley die Option für eine -wie auch immer geartete- Fortsetzng offen gehalten hat, ist dieses Buch wohl der Abschluss der Reihe. Durchweg tief traurig aber eben auch erwachsener als der erste Band. Viele offenen Fragen werden geklärt, es fließt natürlich ausreichend Blut und Flavie ist, wie immer phänomenal. Für Ihre Fans ein Muß und nicht gerade ein Kinderbuch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Flavia wie wir sie kennen 8. April 2014
Von M.vG
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Wieder ein schöner Flavia de Luce-Krimi. Er ist sehr britisch und mit vielen Lösungen zu Fragen aus den vorangegangenen Werken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Ich wollte doch unbedingt wissen wie es weiter geht...
Tja, da ist er, der 6. Band der Reihe...ich wollte ja unbedingt wissen wie es weiter geht...
Harriet kehrt nach Hause zurück und prompt überfährt der Zug, der... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Julia E. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Konnte einfach ncht warten
Der vorgänger schrie geradezu nach dem Folgeroman - und der war nun mal noch nicht übersetzt. Und solange wollte ich nicht warten. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von R. Schmidt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Yay for Flavia!
These books are just wonderful. And the other reviewer who writes that the series is ending is (thankfully!!) misinformed. A new chapter in Flavia's life. Hurrah!
Vor 5 Monaten von Emily veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen The Dead in their Vaulted Arches
Super tolles und spannendes Buch. Würde ich die Fans von Flavia de Luce weiter empfählen! Mit ungedult warte ich auf weitere folgen.
Vor 6 Monaten von J. Sam veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Originell!
Einmal wieder eine geniale,spannende Geschichte von der geistreichen Flavia de Luce. Ich freue mich schon auf das nächste Buch! Vor allem auch auf Englisch ein Genuss!
Vor 6 Monaten von Lotte veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Highly amusing
Although I believe that the Flavia de Luce series is meant for teenage girls I (as an adult) find Flavia's way of thinking and her analysis of people and situations highly amusing. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar