In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Dark Tower II: The Drawing of the Three: (The Dark To... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Dark Tower II: The Drawing of the Three: (The Dark Tower #2) (English Edition) [Kindle Edition]

Stephen King
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,20 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,20  
Bibliothekseinband EUR 14,34  
Taschenbuch EUR 6,69  
Hörkassette, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 23,51  


Produktbeschreibungen

From Publishers Weekly

Elaborating at great length on Robert Browning's cryptic narrative poem "Childe Roland to the Dark Tower Came," the second volume of King's post-Armageddon epic fantasy presents the equally enigmatic quest of Roland, the world's last gunslinger, who moves through an apocalyptic wasteland toward the Dark Tower, "the linchpin that holds all of existence together." Although these minor but revealing books (which King began while still in college) are full of such adolescent portentousness, this is livelier than the first. Roland enters three lives in the alternate world of New York City: junkie and drug runner Eddie Dean, schizophrenic heiress Odetta Holmes and serial murder Jack Mort. If King tells us too little about Roland, he gives us too much about these misfits who are variously healed or punished exactly as expected. Typically, King is much better at the minutiae and sensations of a specific physical world, and several such bravura sequences (from an attack by mutant lobsters to a gun store robbery) are standouts amid the characteristic headlong storytelling. BOMC alternate.
Copyright 1989 Reed Business Information, Inc.

Pressestimmen

Join the quest before it's too late Independent on Sunday on THE SONG OF SUSANNAH King's magnificent uberstory is finally complete... King's achievement is startling; his characters fresh... his plot sharply drawn... It is magic. Daily Express on The Dark Tower

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 962 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 438 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0451210859
  • Verlag: Signet (5. August 2003)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B004ISK55A
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #48.166 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

"Carrie", "The Shining", "Misery" - es gibt wohl nur wenige Leser oder Kinogänger, die nicht zumindest eine dieser drei Horrorgeschichten von Stephen King kennen. Einen internationalen Bestseller nach dem anderen legt der 1947 in Maine geborene Autor vor. Und nicht wenige davon wurden auch erfolgreich verfilmt. So spektakulär die Geschichten sind, so bürgerlich klingt Kings Werdegang. Nach Schule, Universität und früher Heirat arbeitete er zunächst als Englischlehrer. Seiner Passion fürs Schreiben ging er abends und am Wochenende nach, bis ihm der Erfolg seiner ersten großen Geschichte, "Carrie", erlaubte, ausschließlich als Schriftsteller zu leben. Der Rest ist Legende. King hat drei Kinder und bereits mehrere Enkelkinder und lebt mit seiner Frau Tabitha in Maine und Florida.


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen A Good Follow-Up to the Gunslinger 31. Mai 2000
Von Adam Shah
Format:Taschenbuch
This is the second installment of Steven King's fantasy series, The Dark Tower, which follows the story of the Gunslinger Roland, the equivalent of an Arthurian knight in the world King has created, and his quest to reach the Dark Tower in order to make his world (and possibly ours) right again.
This installment tells the story of the gathering of Roland's companions on his quest. The term "drawing" refers to the act of taking people from our world to Roland's dying world. Roland does not get to choose which people to "draw", but rather must draw the people chosen for him in an unknown manner. Unlike the other three installments in this series, we do not learn much about Roland's world in this book, a disappointment given how interesting Roland's world is and how good King is at describing that world. Instead, we get to see our world through Roland's eyes. Since Roland's world is, in many ways, a medieval world, his view is akin to the one we would get from a time traveler from several centuries ago. For example, Roland is particularly taken by a pharmacy in which the potions and elixirs non-existent or rare in his world are casually sold with a doctor's note in our world.
Since the process of drawing also requires Roland to enter the minds of the people he draws, we gain unique insight for a book written in third person into the minds of Roland's companions which aids us in understanding the characters in later volumes. Furthermore, this allows King to engage in something akin to stream of consciousness as we see into the minds of Roland's companions.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe den Dunklen Turm 8. März 2013
Von J. Seibold VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Nachdem sich Stephen King im ersten Band um den Revolvermann Roland noch sehr dezent verhält und den Leser lediglich ein klein wenig auf die Spur bringt, lässt er diesen nun im zweiten Band nicht mehr los und eröffnet voller Wucht den nächsten Schritt in Richtung Turm.
Ehrlich gesagt bin ich ein absoluter Freund des ersten Bandes, da dieser zwar recht kurz ist, jedoch den Leser direkt in die Welt Rolands katapultiert. Man spürt förmlich den Sand des Strandes, auf dem Roland tagelang wandelt und ganz nebenbei fühlt man die Gefahr kommen.
Allein das Palaver mit dem Mann in Schwarz ist bereits einen Genuss wert - aber hier soll es ja nicht um den ersten Band gehen.
In The Drawing Of The Three begegnet man Roland mit einem zeitlichen Versatz von einigen wenigen Stunden nach den Geschehnissen im ersten Band und somit ist man bereits erneut direkt im Geschehen.
In Band zwei macht sich der nun immer kränker wirkende Roland auf den Weg uns stösst dabei auf freistehende Türen, die in - für ihn - eine andere Welt führen. Roland findet sich dabei jedesmal im Körper eines Menschen einer anderen Zeit in einer für ihn absolut unglaublichen Umgebung: Zuerst in einem Flugzeug und danach jeweils in der nicht gerade klein zu nennenden Stadt New York. Dieser Trip führt ihn zu seinen zukünftigen Weggefährten und allein das Kennenlernen eines Eddie Dean ist eine Geschichte in sich, die einen ohne große Spannungselemente - mal vom dezenten Drogenkrieg abgesehen - an die Seiten fesselt.
Eddie Dean wird sicherlich jedem Leser an das Herz wachsen - genauso wie Wegbegleiter Nummer 2, Detta und Odetta Holmes.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Crazy 7. Oktober 1998
Format:Taschenbuch
This second part of "The dark tower" is even better than the first, although the story is completely crazy, maybe when King himself was mostly depending on his vice to do his work. The action takes place in a beach in the moved-on world, and Roland has to walk along the beach finding doors that lead him to OUR known New York, where he enters the mind of people he has to drag to HIS world and help him in the quest of his Dark Tower. The story is completely unbelievable, but one who buys any book of this series must know that this in fact is a work of pure fantasy, like "The eyes of the dragon". The book is packed with the usual King stuff: crazy unknown animals, one heroine-addicted, one woman with two different personalities, and a lunatic whose hobby is to push people to death. It's a very, very odd book. I regret the fact that the Man in Black has so little part in the story. For me, he's King's character I like best. This book has little to do with the first one in the series, "The Gunslinger". They share the main character, Roland, and his purpose in life, reaching the infamous Tower. Nothing else. There are some parts really funny, specially when Roland is in our world and has problems related to our language. I think King shouldn't have spent a whole book with this plot. It's an easy read, enjoyable. I just hope "The wastelands" is better. And I surely hope King has a REAL BIG surprise waiting his custom readers when Roland reaches the Tower.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Meine asolute Lieblings-Buchreihe
Seit dem ich die Reihe schon auf deutsch komplett gelesen habe wollte ich sie mir schon länger auch auf englisch zulegen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Alex548 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen episch, düster, spannend
großartiges Buch! Die Charaktere sind vielschichtig und die Geschichte nimmt immer wieder unvorhersehbare Wendungen. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Roxana veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klassiker
Für viele mag Stephen King ein niveauloser Vielschreiber oder blutrünstiger Finsterling sein - das ist bei der einen oder anderen Veröffentlichung nicht von der Hand... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. März 2010 von Biodiversität
5.0 von 5 Sternen The Epic continues
Roland of Gilead has reached the man in black, although it meant the death of his companion, Jake. He has had his future told with a special deck of tarot cards, which told him he... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Juli 2004 von Jan-Erik Balandat
5.0 von 5 Sternen An incredibly intriguing story. Unbeatable!
"The Drawing of the Three" is an extreme improvement from the first book of this series "The Gunslinger". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. März 2004 von Christoffer Andersen
4.0 von 5 Sternen Much better than "The Gunslinger"
I felt the first book of "The Dark Tower" series "The Gunslinger" was ok, but this book, "The Drawing of Three" was much better. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Juli 2000 von Scott
5.0 von 5 Sternen I cant believe it..............
I have been reading King, as well as other writers in the same genre, for some years now. I elected this man the only horror pioneer very early on. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Mai 2000 von JEZ N W
3.0 von 5 Sternen I've been here before, haven't I?
This book is ringingly similar to The Talisman, which King co-wrote with Peter Straub.
It's certainly vintage King, and therefore very, very readable, but to me it somehow... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Mai 2000 von David Garfield
5.0 von 5 Sternen a remarkable sequel in an epic series
The sequel to the gunslinger can be described in one word "outstanding" the book was longer but worth it. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. April 2000 von nolan pierce
4.0 von 5 Sternen a very well thought out story
I really liked this book (this time roland wasn,t so alone)it was a little bit better than the first one i encourage every one to read it.
Veröffentlicht am 24. April 2000 von nolan pierce
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden