In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Dark Tower I: The Gunslinger: (The Dark Tower #1) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
The Dark Tower I: The Gunslinger: (The Dark Tower #1)(Revised Edition)
 
 

The Dark Tower I: The Gunslinger: (The Dark Tower #1)(Revised Edition) [Kindle Edition]

Stephen King
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (120 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,67 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,67  
Bibliothekseinband EUR 13,25  
Taschenbuch EUR 6,50  
Audio CD, Audiobook --  
Unbekannter Einband --  


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Thirty-three years, a horrific and life-altering accident, and thousands of desperately rabid fans in the making, Stephen King's quest to complete his magnum opus rivals the quest of Roland and his band of gunslingers who inhabit the Dark Tower series. Loyal DT fans and new readers alike will appreciate this revised edition of The Gunslinger, which breathes new life into Roland of Gilead, and offers readers a "clearer start and slightly easier entry into Roland's world."

King writes both a new introduction and foreword to this revised edition, and the ever-patient, ever-loyal "constant reader" is rewarded with secrets to the series's inception. That a "magic" ream of green paper and a Robert Browning poem, came together to reveal to King his "ka" is no real surprise (this is King after all), but who would have thought that the squinty-eyed trio of Clint Eastwood, Lee Van Cleef, and Eli Wallach would set the author on his true path to the Tower? While King credits Tolkien for inspiring the "quest and magic" that pervades the series, it was Sergio Leone's The Good, the Bad, and the Ugly that helped create the epic proportions and "almost absurdly majestic western backdrop" of Roland's world.

To King, The Gunslinger demanded revision because once the series was complete it became obvious that "the beginning was out of sync with the ending." While the revision adds only 35 pages, Dark Tower purists will notice the changes to Allie's fate and Roland's interaction with Cort, Jake, and the Man in Black--all stellar scenes that will reignite the hunger for the rest of the series. Newcomers will appreciate the details and insight into Roland's life. The revised Roland of Gilead (nee Deschain) is embodied with more humanity--he loves, he pities, he regrets. What DT fans might miss is the same ambiguity and mystery of the original that gave the original its pulpy underground feel (back when King himself awaited word from Roland's world). --Daphne Durham

Amazon.com

Thirty-three years, a horrific and life-altering accident, and thousands of desperately rabid fans in the making, Stephen King's quest to complete his magnum opus rivals the quest of Roland and his band of gunslingers who inhabit the Dark Tower series. Loyal DT fans and new readers alike will appreciate this revised edition of The Gunslinger, which breathes new life into Roland of Gilead, and offers readers a "clearer start and slightly easier entry into Roland's world."

King writes both a new introduction and foreword to this revised edition, and the ever-patient, ever-loyal "constant reader" is rewarded with secrets to the series's inception. That a "magic" ream of green paper and a Robert Browning poem, came together to reveal to King his "ka" is no real surprise (this is King after all), but who would have thought that the squinty-eyed trio of Clint Eastwood, Lee Van Cleef, and Eli Wallach would set the author on his true path to the Tower? While King credits Tolkien for inspiring the "quest and magic" that pervades the series, it was Sergio Leone's The Good, the Bad, and the Ugly that helped create the epic proportions and "almost absurdly majestic western backdrop" of Roland's world.

To King, The Gunslinger demanded revision because once the series was complete it became obvious that "the beginning was out of sync with the ending." While the revision adds only 35 pages, Dark Tower purists will notice the changes to Allie's fate and Roland's interaction with Cort, Jake, and the Man in Black--all stellar scenes that will reignite the hunger for the rest of the series. Newcomers will appreciate the details and insight into Roland's life. The revised Roland of Gilead (nee Deschain) is embodied with more humanity--he loves, he pities, he regrets. What DT fans might miss is the same ambiguity and mystery of the original that gave the original its pulpy underground feel (back when King himself awaited word from Roland's world). --Daphne Durham


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 612 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Signet; Auflage: Revised (1. Juli 2003)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B000OCXILW
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (120 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #17.239 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

"Carrie", "The Shining", "Misery" - es gibt wohl nur wenige Leser oder Kinogänger, die nicht zumindest eine dieser drei Horrorgeschichten von Stephen King kennen. Einen internationalen Bestseller nach dem anderen legt der 1947 in Maine geborene Autor vor. Und nicht wenige davon wurden auch erfolgreich verfilmt. So spektakulär die Geschichten sind, so bürgerlich klingt Kings Werdegang. Nach Schule, Universität und früher Heirat arbeitete er zunächst als Englischlehrer. Seiner Passion fürs Schreiben ging er abends und am Wochenende nach, bis ihm der Erfolg seiner ersten großen Geschichte, "Carrie", erlaubte, ausschließlich als Schriftsteller zu leben. Der Rest ist Legende. King hat drei Kinder und bereits mehrere Enkelkinder und lebt mit seiner Frau Tabitha in Maine und Florida.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen And the Gunslinger followed... 17. Dezember 1998
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
This book sets the stage for one of the greatest series and one of the greatest pieces of work Stephen King has ever done. King creates a fantasy world all his own where there is only one gunslinger left, Roland of Gilead. In this first part we learn of his quest for the Dark Tower and his search for the man in black. The book is wonderfully done and if you've read it you've no doubt read the rest of the series. If you haven't though you really should. Part II is even better and by then you'll be starving for the next book, The Waste Lands. For anyone who thinks King is just a horror writer simply read this book. Enough twists and turns to keep you planted on the sofa and reading for hours.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Must read... ! 6. Dezember 2009
Format:Taschenbuch
Tja, was soll ich sagen.. eigentlich bin ich jetzt nicht unbedingt DER große Stephen King Fan, auch wenn ich wohl die meisten seiner Bücher gelesen habe. Die "Dark Tower" bzw. "Der dunkle Turm"-Serie hat mich aber vom allerersten Moment an fasziniert und ist eine Geschichte, die man meiner Ansicht nach ohne weiteres in einem Atemzug mit "Der Herr der Ringe" nennen kann.

Auf deutsch war das ganze schon sehr gut zu lesen, auf englisch machts dann gleich nochmal doppelt soviel Spass. Man merkt einfach den Unterschied zwischen Original und Übersetzung.

Aus meiner Sicht eine absolute Pflichtlektüre für jeden, der sich auch nur im entferntesten für Fantasie-Literatur interessiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entdeckungsreise in eine fremde Welt! 26. August 2002
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Auch Leute, die eigentlich keine überzeugten Stephen King Fans sind, sollten sich doch vielleicht einmal mit diesem Buch versuchen. Es enthält zwar weniger Horrorelemente, stellt aber in meinen Augen eine sehr interessante "fantastische" Erzählung dar. Dies begründet sich hauptsächlich darin, dass das Buch in einer völlig unbekannten Parallelwelt spielt, die von den Hauptdarstellern nach und nach erforscht wird. Der Leser begleitet die Hauptpersonen auf dieser Reise, was sich für mich als sehr spannend und interessant herausstellte. Man sollte aber, wenn man der Englischen Sprache mächtig ist, unbedingt die Originalfassung lesen, da in der deutschen Fassung doch einiges an Atmossphäre verloren geht. Meiner Meinung nach sollte man sowieso alle Bücher immer in der Sprache lesen, in der sie vom Autor geschrieben wurden, denn bei einer Übersetzung geht immer etwas verloren!
Viel Spass beim Erkunden der Welt des Gunslingers!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu unrecht im Schatten anderer King-Werke 21. März 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Stephen Kings „The Dark Tower“ existiert in einer unglücklichen Lücke: Leute, die nach guten Fantasy- und/oder Endzeitzyklen suchen, gucken nicht unbedingt unter „King“ nach. Und Leute, die King wegen „It“, „Misery“ und „Needful Things“ mögen, lesen oft keine Fantasy- und/oder Endzeitzyklen. Das führt zu der absurden Situation, dass „The Dark Tower“ aus Kings Sicht sein Meisterwerk und zentraler Baustein seines Schaffens ist – er bei Lesereisen aber immer wieder feststellt, dass nur die Hälfte der Besucher die Reihe überhaupt kennt. Und das sind schon echte King-Fans, in der breiten Öffentlichkeit sieht das nochmal schlimmer aus.

Auch ich habe die Reihe jahrelang ignoriert. Erst nachdem in meinem Umfeld vor einiger ein kleiner Hype darum entstand, habe ich mir den ersten Band zugelegt – dummerweise auf Deutsch. Das habe ich ohne Nachzudenken getan, weil ich King als Kind gelesen habe, natürlich auch auf Deutsch. Den ersten Band, der auf Deutsch „Schwarz“ heißt, habe ich nach 20 Seiten weggelegt. Hat mich überhaupt nicht gefesselt. Als ich meinen Kindle bekommen habe, hatte ich erneut gehört, wie toll der „Dark Tower“ sein sollte und ich habe überlegt, dass ich dem ganzen noch eine Chance geben sollte. Diesmal habe ich das Ding im Original gekauft und das war eine gute Entscheidung. Nach 2 Tagen war das Buchg gelesen. Selten gingen Sprache, Inhalt und Form so Hand in Hand wie bei diesem Buch.

Kings düstere, postapokalyptisch anmutende Welt braucht die amerikanische Sprache. Die Handlung ist durchzogen von mystischen und überweltlichen Aspekten, sie hat gerade in den Rückblicken eine relativ reine Fantasyanmutung – aber dennoch bleibt der dominierende Farbton die Western-Metapher.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Die Re-Lektüre, 24 Jahre später 15. April 2014
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Erster Teil eines 7-bändigen Zyklus (plus einem neuen Zusatzroman), der auf faszinierende Art und Weise die Genres der Fantasy, Science Fiction, Apokalypse und Abenteuer vermischt. Sehr flott und schnell zu lesen, auch aufgrund der angenehm überschaubaren Seitenzahl von ~230 Seiten.

Ich weiss nicht, was mich geritten hat, aber ich wollte unbedingt noch einmal den "Gunslinger" lesen. "Schwarz" (der deutsche Titel) war damals mein erstes Stephen-King-Buch, das ich in jungen Jahren gelesen habe.
Jetzt als Erwachsener ist es mir natürlich möglich, das Buch auf ganz andere Art und Weise zu verstehen als mit 13 Jahren, davon abgesehen, dass ich es mittlerweile im Original lesen kann.
Ich war doch überrascht, WIE GUT ich den ersten Teil dieser Reihe immer noch finde. Bei anderen Stephen-King-Büchern, die ich versucht habe, noch einmal zu lesen, hat sich dieser Effekt nicht eingestellt und ich fühlte mich "zu erwachsen" oder "zu weit fortgeschritten" für den King-Style.
Hier jedoch hat ab dem ersten Wort der alte Sog wieder eingesetzt.
Ob es nun an der veränderten neuen Version liegt, ich weiß es nicht. Stephen King weiß auf jeden Fall auf fantastische Art und Weise Fantasy-, Science Fiction-, Western- und Abenteuermotive zu vermengen und kreiert so wirklich seine ganz eigene Welt.

Die "The Dark Tower"-Reihe ist wohl mit das beste, was Stephen King neben "The Stand" geschaffen hat. Ich habe mir auf jeden Fall sofort "The Drawing of the Three" geholt und werde nun weiterreisen mit Roland Deschain.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Unequaled and forever treasured
Every reading anew, the sense of the inevitable, repeating cycle of the Tower and the longing for the Gunslinger's ensuing quest for the Crimson King. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Don Swinscoe Jr. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super, brilliant and the perfect start to a phenomenal series of...
einfach lesen und von der vermeintlichen Verwirrtheit zu Beginn in eine andere Welt entführen lassen, die unserer gar nicht so entfernt scheint ;)
Vor 5 Monaten von Thomas Herbst veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Talk about a cliffhanger!
The dark tower series is a series of cliffhangers. With no real direction and a scanty outline Stephen can not paint himself into a corner. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von bernie veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen hm...
Ich hatte eigentlich vor, die Stephen King Bücher wieder zu lesen, die ich als Teenager mal gut fand. Dazu gehörte auch Dark Tower. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von ailenroc veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen High expectations
The main reason for the missing star is probably my level of expectations beforehand.
Upon hearing so much about this "epic saga", I decided to give it a try myself... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Strenshi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen vielversprechender Auftakt
angelockt durch die Aussage dass es sich um eine gelungene Mélange aus Western und Fantasy handelt, hatte ich zunächst die Leseprobe für den Kindle gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von DirkV veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich liebe dieses Buch!
Was soll man nur über ein Buch schreiben, dass einen schon beinahe 30 Jahre verfolgt?
Die Geschichte um Roland, den letzten Revolvermann faszinierte mich durch und durch... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von J. Seibold veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
ein echter autor-klassiker den ich verschenk hatte. kam super gut an. es gibt aber mehr als ein band, aber es lohnt sich dran zubleiben...
Veröffentlicht am 1. Juni 2011 von aero_256
5.0 von 5 Sternen ... monumental ...
Nur sehr wenige Bücher konnten mich auch nur annähernd so fesseln wie dieses Werk. Noch nach vielen Jahren driften meine Gedanken oft in diese eigentümliche Welt ab. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. November 2010 von kyuss
4.0 von 5 Sternen Kein schlechter Anfang
Dies ist das erste Buch, das von der langen Suche des Dunklen Turms berichtet.
Kein schlechter Start, aber auch nicht ein Buch, welches mich, wie andere Stephen King... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. März 2006 von Schokobunny
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
new knowledge leads always to yet more awesome mysteries. Greater physiological knowledge of the brain makes the existence of the soul less possible yet more probable by the nature of the search. &quote;
Markiert von 322 Kindle-Nutzern
&quote;
Everything in the universe denies nothing; to suggest an ending is the one absurdity. &quote;
Markiert von 237 Kindle-Nutzern
&quote;
The man in black fled across the desert, and the gunslinger followed. &quote;
Markiert von 209 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Kunden, die diesen Artikel markiert haben, haben auch Folgendes markiert


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xb1cfbc00)