oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Ex_Sammler In den Einkaufswagen
EUR 28,99
Tradinio In den Einkaufswagen
EUR 29,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Da Vinci Code - Sakrileg (Extended Version, 2 DVDs)

Tom Hanks , Audrey Tautou , Ron Howard    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (339 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,49 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch vis-medien und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Da Vinci Code - Sakrileg (Extended Version, 2 DVDs) + Illuminati + Das Vermächtnis der Tempelritter
Preis für alle drei: EUR 36,46

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tom Hanks, Audrey Tautou, Sir Ian McKellen, Alfred Molina, Jürgen Prochnow
  • Regisseur(e): Ron Howard
  • Komponist: Hans Zimmer
  • Künstler: Salvatore Totino, Todd Hallowell, Brian Grazer, Janet Hirshenson, Kathleen McGill, Akiva Goldsman, Dan Hanley, Ivan Sharrock, Allan Cameron, Daniel Orlandi, John Calley, Dan Brown, Louisa Velis, Mike Hill
  • Format: Dolby, PAL, Special Extended Version, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 7. November 2006
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 167 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (339 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000IAZ4AS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.038 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Abgesehen von der Kritik und den Kontroversen ist Da Vinci Code ein nachvollziehbarer Kassenschlager. Wenn man die riesigen Einnahmen des Films an den Kinokassen mit den über einhundert Millionen verkauften Büchern von Dan Brown zusammenzählt, ist es klar, wie Da Vinci Code den Sprung vom Popkultur-Hit hin zu einem ernst zu nehmenden eigenen Geschäftbereich geschafft hat. Jedoch ist der Sprung vom Buch auf die große Leinwand immer riskanter. Im Fall von Da Vinci Code ist die Handlung aus einer derart wilden Mischung von Elementen zusammengebraut, dass man Drehbuchautor Akiva Goldsman sicher nicht beneidet, der damit betraut war, diese Story verfilmbar zu machen. Das Drehbuch folgt Dan Browns Buch so eng wie möglich, wobei ein paar notwendige Änderungen eingebaut wurden – darunter auch ein besseres Ende. Und wenn Sie wie die meisten Menschen das Buch mittlerweile gelesen haben, wissen Sie auch, worum es darin geht: der bekannte Professor für Symbologie Robert Langdon (Tom Hanks) wird während einer Lesereise in Paris von der Polizei in den Louvre gerufen, um eine Reihe bizarrer Hinweise zu entschlüsseln, welche am Tatort eines Mordes am Oberkurator hinterlassen wurden. Auftritt: Sophie Neveu (Audrey Tautou), talentierte Kryptologin. Neveu und Langdon tun sich zusammen, um das Rätsel zu lösen, und von dort aus bewegt sich die Geschichte durch ganz Europa, bläst sich auf zu einer modernen Suche nach dem Heiligen Gral, währenddessen Geheimgesellschaften aufgedeckt, Codes gelöst und mordlüsterne Albinomönche ausgebremst werden. Ach ja, außerdem werden noch alternative Theorien zum Leben Christi und dem Aufkommen des Christentums aufgestellt. Das ist nicht die übliche Formel für einen normalen Thriller aus Hollywood. Wenn man den Film jedenfalls lediglich von Seite der präsentierten Geheimnisse betrachtet, funktioniert er trotz einiger Löcher im Drehbuch beinahe – denn es geht immer voran. Browns bester Trick bestand darin, die ganze Geschichte an einem Tag stattfinden zu lassen, daher bewegt sich die Handlung immer vorwärts, abgesehen von ein paar notwendigen Pausen für Erklärungen. Als Paar auf der Leinwand funktionieren Hanks und Tautou gut, wenn auch nicht außergewöhnlich, und Sir Ian McKellen klaut den beiden in seiner Nebenrolle als Sir Leigh Teabing fast die Schau, was verhindert, dass sich der Film selbst zu ernst nimmt. Das Ganze ist wie eine gute Achterbahnfahrt: man sollte nicht zu sehr darüber nachdenken, sondern sich zurücklehnen und die Reise genießen. --Daniel Vancini

Produktbeschreibungen

Sony Pictures Sakrileg - The Da Vinci Code, USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 03.11.06

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
47 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe diese Box zu Weihnachten bekommen und habe mich sehr darüber gefreut... bis ich die Box dann geöffnet hatte, da ging es dann mit der Begeisterung auch schon abwärts. Was man aber ohne Zweifel behaupten kann, ist das dieser Film grandios ist und seine 5* verdient.

Nun zum Boxinhalt: Die Box selber ist gut aufgemacht, sehr stabil und schön gestaltet. Innen ist die Box mit Samt ausgekleidet, was auch sehr schön aussieht. Das DVD Booklet ist auch ohne jeden Zweifel erhaben, hat eine schön strukturierte Oberfläche und fühlt sich gut an. Im inneren des DVD Booklet befindet sich eine Beschreibung der Schauplätze von "Da Vinci Code"

Nun zu den anderen Gimiks wie Robert Langdons Notizbuch, dem Szenenbild und natürlich dem Kryptex: Bei einem Preis von 80,- EUR (ehem. 160,- DM!!) darf man mehr erwarten. Langdons Notizbuch: Der Inhalt ist gut aufgemacht, hier gibt es nichts auszusetzen, der Einband ist allerdings ein Witz... Hochglanzpapier in Lederoptik (so ein "Heftchen" gibt es im Schreibwarenhandel für 2,- EUR zu kaufen)...hier wäre zumindest ein Kunstledereinband Pflicht gewesen!. Das Szenenbild welches die Größe einer Postkarte hat ist auch nicht der Hit. Es ist eine Karte zum Aufklappen, wobei der hintere Teil der Karte den Louvre zeigt (der Hintergrund ist zudem unscharf und pixelig) und der vordere Teil besteht aus einem ca. 1 cm breiten weißen Umrandung mit einer durchsichtigen Folie, worauf Tom Hanks kniet... wenn man das Zuklappt, sieht man die letzte Szene im Film... hier hätte ich mir lieber ein Senitype (=Kunstgrafik inkl. einer Reproduktion eines Einzelbildes von der Original-Filmrolle gewünscht, welches immer mal wieder bei hochwertigen Filmen angeboten wird wie z.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Ich stehe auf Rätsel und genauso mag ich Geheimnisse - noch mehr, wenn es welche aufzudecken gibt ;-) Daher gefällt mir schon alleine die Grundstory des Filmes SEHR gut. Die Geschichte ist von Anfang an fesselnd und interessant und man möchte wissen, wie die Handlung um Robert Langdon (Tom Hanks) und Sophie (Audrey Tautou) weitergesponnen wird. Ich will hier gar nicht zu sehr auf die Geschehnisse eingehen, da der Film wohl am spannendsten ist, wenn man so gut wie nichts davon weiß. Nur soviel: Der Onkel von Sophie wird im Louvre ermordet und der Hauptverdächtige für den zuständigen Polizisten Bezu Fache (Jean Reno) ist Langdon, sodass eine Hetzjagd nach ihm beginnt und er unbedingt herausfinden will, was hinter dem Ganzen steckt.

Im Grunde gilt das gleiche wie in der normalen Fassung: Auch hier ist die Handlung komplex und teilweise schwer nachvollziehbar. Man wird stellenweise mit Informationen von Verschwörungen und Theorien geradezu überschüttet und wenn man sich mit der Materie nicht groß auskennt, versteht man manchmal nur Bahnhof. Auch beim dritten anschauen (das erste mal im Kino, dann die Leih-DVD und nun die Extended Version) hatte ich noch kleine Probleme. Es wirkt außerdem auch etwas merkwürdig, dass die Hauptfiguren ständig vor schier unlösbaren Rätseln gestellt werden und innerhalb von Momenten auf die Lösung kommen - Experten hin oder her. Und warum sie manchmal an dem und dem Ort hinfahren ist mir manchmal auch ein Rätsel - aber mir gefällt das irgendwie, da man sich so sicherlich den Film mehrmals anschauen muss, um ihn richtig nachvollziehen zu können. In einigen Kritiken habe ich gelesen, die Leistung von Tom Hanks sei enttäuschend. Dem kann ich nicht zustimmen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Josephine Sterner TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Der Symbologe Robert Langdon wird in Paris zu einem Mordfall in den Louvre gerufen und entdeckt dort versteckte Codes. Gemeinsam mit der schönen Sophie Neveu macht er sich auf zur Aufklärung des Rätsels. Dabei stößt er auf weitere Codes, eine Bruderschaft, jahrtausendalte Geheimnisse und die Frage der Entstehung des Christentums rund um die historische Figur Jesus. Als er die Lösung um die Malereien von Da Vinci erfährt, traut er seinen Augen kaum...

Dan Browns Buch ist ein Erfolg keine Frage. Der Film war ein Kassenschlager, auch keine Frage. Dennoch ist der Film nicht allzu befriedigend, denn man weiß zwar, dass es sich um Mystery handelt und somit die Geschichte des Films etwas ist, dass nicht auf Realität basiert, aber auch die Filmelemente sind etwas kindlich gestaltet, wenn z.B. die Figur Robert Langdon ein Geheimnis entdeckt und etwas so besonderes draus macht, kommt er einem als Zuschauer wie ein Kind vor, dass entdeckt hat, wie Wasser auf dem Herd anfängt zu kochen. Tautou und Hanks harmonieren zwar miteinander, bestechen aber nicht außergewöhnlich in ihrem Auftreten. Die Drehorte rund um den Louvre und in diversen Kirchen sind natürlich phänomenal. Es gibt manche Überraschungsmomente im Film, einige "Attacken von hinten" wenn man so will, die die Szene wieder mit Action füllen, wenn sie verloren und sentimental oder langweilig scheint. Insofern ist es ein nicht allzu spannender Mysterythriller, den man gesehen haben kann aber nicht muss und der nur mit Hilfe der Ideen von Dan Brown verfilmt ist, dessen Werk als Teildrehbuch genommen wurde.

~Bücher-Liebhaberin~
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Bester Film ever!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe diesen film 5 Sterne gegeben weil so viele Überlegungen dahinter stecken. Diese ganzen Zusammenhänge sind einfach atemberaubend und machen den film zu finde ich... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Checker007 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen kompliziert, lang und unübersichtlich
endlos langer Film, unübersichtlich- wer sind die Guten, wer sind die Bösen?
Die Grundidee und das historische Thema mögen stimmen, aber die Umsetzung ist sehr... Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von R.Storm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Mitten in der Nacht wird der renommierte Harvard-Symbologe Robert Langdon (Tom Hanks) von Polizeiinspektor Bézu Fache (Jean Reno) in den Pariser Louvre gerufen: Der... Lesen Sie weiter...
Vor 29 Tagen von Lesemaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super Film
Sehr gut verfilmt, einfach ein super Film warte schon auf die nächsten Verfilmungen, hoffentlich wieder mit Tom Hanks in der Rolle als Robert Langdon. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von u.langhein veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles perfekt
Gerne gebe ich eine Bewertung, aber eine Rezension finde ich gut für Leute die Zeit zu verlieren haben. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Beicht Edouard veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine wirklich guter Film!
Ich hab mir vor Jahren den Film im Kino angeschaut und war recht begeistert, muss ich sagen, und irgendwie habe ich mir gedacht, dass ich mir einen "guten Film" einmal... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Das Boot veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
Kann mich an dem Film gar nicht satt sehen, tolle Story, obwohl man den film ein paar mal sehen muss , um die komplexe handlung komplett zu verstehen, tolle Schauspieler, tolle... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von sabine schneider-holz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super !!!!!
für liebhaber dieser art von filmen ist das genau das richtige, preis leistungs verhältnis stimmt, dieser artikel ist auf jeden fall zu empfellen
Vor 3 Monaten von Ina Schubert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ...das weibliche in mir!
Indy Jones in der Gegenwart...so entstehen Meisterwerke!!
Jo...volle Punktzahl in allen Belangen... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Starwind veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen DVD Film
Sehr guter Film.
Ich mag sowieso Diese Kategorie von Filmen.
Der Film ist von sehr guter Qualität keine Beanstandungen meinerseits
Vor 3 Monaten von Marcel Kähding veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb041f504)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Frage zum Film -Szene mit Jürgen Prochnow 0 23.01.2012
Wendecover enthalten! 5 25.10.2010
Warum länger als auf DVD??? 2 03.08.2010
Deutsche Untertitel 1 03.08.2010
Einmal sehen reicht! 10 02.04.2010
Alle 5 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar