oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Composer-Pianists

Marc-André Hamelin Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,57 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Marc-André Hamelin-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Marc-André Hamelin

Fotos

Abbildung von Marc-André Hamelin
Besuchen Sie den Marc-André Hamelin-Shop bei Amazon.de
mit 49 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Composer-Pianists + Marc-André Hamelin: Etüden
Preis für beide: EUR 39,76

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Marc-André Hamelin: Etüden EUR 22,19

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Godowski, Scriabin, Busoni
  • Audio CD (6. Juli 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Hyperion (CODAEX Deutschland)
  • ASIN: B000009PZ3
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 208.685 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Toccata Ges-Dur Op. 13
2. Poeme Tragique Op. 34
3. Etüde Nr. 9 (Nach Rossini)
4. Etüde Nr. 10 (Nach Chopin)
5. Schübler-Choral Nr. 6 (Transkription)
6. Andante
7. Nr. 46: Le Premier Billet Doux
8. Nr. 47: Scherzetto
9. Fantasie Nach J.S. Bach
10. Moment Musical Es-Moll Op. 16 Nr. 2 (Überarbeitete Version Von 1940)
11. Etude-Tableaux Es-Dur Op. 33 Nr. 4 (Ursprünglich Nr. 7)
12. Nr. 1: Fantastique
13. Nr. 2: En Revant, Avec Une Grande Douceur
14. Berceuse Op. 19a
15. Improvisation Nr. 1 B-Moll Op. 31 Nr. 1
16. Pastiche über Das Hindu-Lied Aus "Sadko" Von Rimsky-Korsakoff
17. Prelude Und Fuge (Etüde Nr. 12)

Produktbeschreibungen

Rezension

GRAMOPHONE EDITOR'S CHOICE 'Everything is of the most absorbing interest; everything is impeccably performed. Irresistible for pianists, this disc should be in every musician's collection' --Gramophone

'Rampant supernova pianism ... a Pandora's Box of riches no connoisseur will want to miss' --International Piano Quarterly

An adventurous, original programme by one of today's most remarkable keyboard talents - a piano connoisseur's dream CD' --Classic CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Titel ist Programm 4. Februar 2001
Format:Audio CD
Die vorliegende CD reflektiert in ihrer Programmauswahl den Repertoire-Schwerpunkt des kanadischen Ausnahme-Pianisten: abseitige Klavierliteratur der höchsten Schwierigkeitsstufe aus dem 19. oder 20. Jahrhundert. So überwiegen solche Komponisten, die nur Kennern ein Begriff sein werden (Alkan, Godowsky oder Sorabji etwa), wenn auch mit Rachmaninov, Busoni und Skrjabin einige bekanntere Kapazitäten dabei sind. Abgerundet wird dies durch drei Eigenkompositionen des Pianisten, die ohne weiteres neben den übrigen Werken bestehen können.
Hamelin ist offensichtlich in seinem Element und vermag es, aus jedem der Stücke dessen individuellen Charakter herauszuziselieren. Nie entsteht dabei der Eindruck, der Pianist wolle seine zweifellos überragende Technik in den Vordergrund stellen, wie man es einigen seiner Kollegen (etwa Earl Wild oder Michael Ponti) manchmal zum Vorwurf machen konnte. Insofern fügt es sich in dieses Bild, daß Hamelin sowohl bei Bach- und Haydn-Transkriptionen, als auch bei virtuoser Spätromantik wie dem "Poème tragique" von Skrjabin oder dem "Moment musical" von Rachmaninov überzeugt. Den zurückhaltenderen, in sich gekehrten Stücken (etwa der Feinberg-Berceuse) wird er durch klangfarblich fein abgestuftes Spiel ebenfalls gerecht. Was technisch am meisten beeindruckt, ist nicht unbedingt die Fähigkeit zu donnernden Akkordkaskaden à la Horowitz, sondern eher das der französischen Klavierschule nahestehendes "jeu perlé", welches auch bei aberwitziger Geschwindigkeit nichts von seiner Klarheit verliert.
Klanglich überzeugt die CD, wie von Hyperion gewohnt, ebenfalls. So sei diese Aufnahme sowohl Klavierfetischisten wie auch auf ungewohnte Klavierliteratur neugierigen Musikliebhabern empfohlen, die sich von den unbekannten Namen nicht abschrecken lassen sollten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Klassiker 29. November 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Die Einspielung „The Composer-Pianists" von Marc-André Hamelin bei Hyperion beinhaltet ein hervorragendes Programm des kanadischen Pianisten: Technisch höchst anspruchsvolle Klavierliteratur, meisterhaft dargeboten. Dabei beschränkt sich Hamelin nicht nur auf bekannte Komponisten wie Skriabin, Busoni oder Rachmaninov, er bringt auch selten gespielte, zeitgenössische Werke wie z.B. Alkan, Medtner, Feinberg oder Sorabji dem Hörer nahe, ergänzt durch äußerst gelungene eigene Kompositionen und Bearbeitungen.
Trotz der teilweise enormen technischen Anforderungen der Stücke hat man bei Hamelin niemals das Gefühl, dass sie bei ihm Anstrengungen verursachen - selbst schwierigste Passagen meistert er mit einer erstaunlichen Leichtigkeit. Technik scheint ist für ihn selbstverständlich und sie steht immer im Dienste des musikalischen Ausdrucks - selten sind Begriffe wie Klarheit und Brillianz so zutreffend. Er überzeugt nicht nur bei virtuoser Musik sondern auch bei feinsinnigen oder introvertierten Stücken, bei denen Zeit und Klang eine neue Dimension erhalten.
Über Hamelins Qualitäten muss man nicht schreiben - man muss ihn hören!
Die CD ist rundum eine gelungene „Komposition" und jedem zu empfehlen, der abseits vom üblichen Konzertbetrieb auf der Suche nach Neuem und Unbekanntem in der Klaviermusik ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar