EUR 14,95
  • Statt: EUR 17,20
  • Sie sparen: EUR 2,25 (13%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Complete Magnolia Bak... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

The Complete Magnolia Bakery Cookbook: Recipes from the World-Famous Bakery and Allysa Torey's Home Kitchen (Englisch) Taschenbuch – 3. November 2009

4.2 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 11,42 EUR 9,00
62 neu ab EUR 11,42 9 gebraucht ab EUR 9,00

Hinweise und Aktionen

  • Hinweis: Dieses Buch hat einen sogenannten "Rough-Cut-Buchschnitt", weshalb die Seiten unregelmäßig geschnitten sind.


Wird oft zusammen gekauft

  • The Complete Magnolia Bakery Cookbook: Recipes from the World-Famous Bakery and Allysa Torey's Home Kitchen
  • +
  • The Magnolia Bakery Cookbook: Old-Fashioned Recipes from New York's Sweetest Bakery
  • +
  • More From Magnolia: Recipes from the World Famous Bakery and Allysa Torey's Home Kitchen
Gesamtpreis: EUR 67,01
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Allysa Torey and Jennifer Appel are the founders of the Magnolia Bakery in New York City. In 1999 Jennifer Appel left to open Buttercup Bake Shop, which has two locations in Manhattan, where she resides with her husband and daughter. Allysa Torey lives with her son Wilson Henry in upstate New York, where she spends her time writing, cooking, gardening, and taking long walks through the hayfields with her collies Sam, Daisy, and Honey.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Seit meinem letzten USA-Aufenthalt habe ich ständig Fernweh und um dieses ein bisschen zu stillen backe ich mit Vergnügen diese tollen Rezepte nach.

Dieses Backbuch enthält jede Menge original amerikanische Rezepte der legendären Magnolia Bakery aus New York. Und wer mag sie nicht, die süßen Cookies, Muffins, Cupcakes, Cheesecakes, Pies, Tarts, Ice Creams und Layer Cakes aus Amerika. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, da bleibt wirklich kein Wunsch offen. Ich habe als erstes die klassischen Chocolate Chip Cookies ausprobiert und alle waren begeistert von diesen tollen Keksen.

Wer hier mitbacken möchte muss allerdings die englische Sprache beherrschen und darf sich nicht vor der Umrechnung der amerikanischen Maßeinheiten scheuen. Die meisten Zutaten sind auch bei uns im Supermarkt zu finden, manche aber leider nicht. Wie z.B. Peanut Butter Chips (Erdnussbutterstückchen zum Backen) für die bestimmt extrem leckeren Peanut Butter Cookies. Diese Zutat habe ich nur hier bei Amazon gefunden und da kostet die Packung (283 g) 12,49 €, und das ist dann doch ein bisschen zuviel. Also muss man sich einfach bei nächsten USA-Aufenthalt mit diesen speziellen Zutaten eindecken oder irgendeine andere Bezugsquelle finden.

Die Rezepte sind wirklich toll, allerdings gibt es auch einen großen und einen kleinen Minuspunkt. Der große ist, dass es für die ca 200 Rezepte nur insgesamt 16 Seiten mit Fotos gibt, die sich bebündelt an zwei Stellen im Buch befinden. Das ist für mich eine große Enttäuschung, die Fotos sind zwar sehr schön, aber viel zu wenig und ich vermisse einfach das passende Bild zu jedem Rezept.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 14 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Rezepte in dem Buch sind super. Alles ist kurz & knapp erklärt, an mancher Stelle vielleicht zu kurz, aber man kommt immer zu einem guten Backergebnis. Einen Minuspunkt gibt es aber, da es leider nur sehr wenige Bilder enthält und ich die Qualität der Seiten, bzw. der Klebung nicht gerade toll finde. Bei mir sind einige Blätter schon lose und man muss aufpassen, dass nicht das ganze Buch auseinanderfällt. Das hätte man besser machen können. Ansonsten ist das "The complete Magnolia Bakery Cookbook" ein schönes Buch für Freunde der amerikanischen Backkunst.
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Nach dem New York Urlaub und dem Besuch in der Magnolia Bakery (darauf aufmerksam geworden bin ich durch "Sex and the City") musste ich zu Hause sofort recherchieren, ob man nicht irgendwie an die tollen Rezepte kommen kann. Der "Pecan Caramel Cheesecake" hat es mir besonders angetan. Ich muss ehrlich sagen, dass ich noch nie so einen leckeren Käsekuchen gegessen habe. Dank dem Buch kann ich diesen Kuchen nun auch zu Hause in Deutschland backen und essen. Es schmeckt auch wirklich so wie in NY. Die amerikanischen Cups zum Backen habe ich auch bei Amazon bestellt und dadurch war es noch leichter, da man nicht alles umrechnen muss. Negativ - wie auch schon erwähnt - ist, dass leider nur sehr wenige Bilder im Buch sind, es wäre schöner, wenn zu jedem Rezept ein Bild abgebildet wäre. Ich werde auf jeden Fall noch mehr aus dem Buch ausprobieren und es kann es jedem empfehlen, der von der Magnolia Bakery begeistert ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
The recipes are wonderful, loved the banana cake. The book was supposed to be used, in very good condition, which it was, but I was surprised that the pages were 'rough cut'; very uneven.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Drei Sterne kommentiert Amazon mit "nicht schlecht" - und das trifft meine Meinung zu diesem Buch ganz gut.

Jeder, der Sex and the City gesehen hat, wird nicht an der Magnolia Bakery vorbeigekommen sein, in der die Frauen um Carrie zum Brunch, zum Kaffee - fast immer saßen.

Die Autorinnen und früheren Inhaberinnen der Bäckerei haben sie inzwischen längst verkauft, und haben ihre Rezepte in unterschiedlichen Formen, in diesem Band als Zusammenfassung der letzten zwei Bücher, veröffentlicht. Man muss ihnen lassen, dass der ganze Cupcake-Hype wohl um sie herum aufgekommen ist, sie sich qualitativ aber längst haben überholen lassen: Die Cupcake-Rezepte sind okay, aber es gibt definitiv bessere. Ich habe nicht alle Kuchenrezepte probiert, aber der Zitronen-Selters-Rührkuchen war fluffig und saftig, und ein schöner Ausgangspunkt um weiter mit dem Rezept zu spielen.

Wie schon in den Rezensionen vor mir bemerkt wurde, kommt die Aufmachung vom Buch sehr lieblos rüber. Die Fotos wurden aus den vorigen Bänden 1:1 übernommen, dieser rough-cut gefällt nicht (es geht hübscher - siehe z.B. "Miette"), es gibt zu wenige Fotos um es als Bilderbuch zum Durchblättern auf dem Wohnzimmertisch liegen zu lassen, und die Rezepte sind okay bis durchwachsen. Im Vergleich zu den anderen Kochbüchern (bzw. eher Backbüchern) bleibt es verhältnismäßig oft im Regal stehen, was schade ist: Mit ein wenig mehr Arbeit - Fotos, ansprechenderes Layout, glatte Seitenränder - hätte man viel mehr daraus machen können, denn das Auge isst (liest?) mit!
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden