Gebraucht kaufen
EUR 2,09
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Bear Books Germany
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Very Good: Cover and pages show some wear from reading and storage. May possibly contain minimal highlighting or textual notes which do not obstruct the text.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren

The Collected Stories of Richard Yates Taschenbuch – 1. Januar 2001

3 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 1. Januar 2001
EUR 35,85 EUR 2,09
2 neu ab EUR 35,85 2 gebraucht ab EUR 2,09

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Richard Yates wurde 1926 in Yonkers, New York, geboren und lebte bis zu seinem Tod 1992 in Alabama. Obwohl seine Werke zu Lebzeiten kaum Beachtung fanden, gehören sie heute zum Wichtigsten, was die amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts zu bieten hat. Wie Ernest Hemingway prägte Richard Yates eine Generation von Schriftstellern. Das Debüt "Zeiten des Aufruhrs" wurde 2009 mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet in den Hauptrollen von Regisseur Sam Mendes verfilmt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
What a shame that such a shockingly gifted writer (the backflap considers him Hemingway's true heir while, in fact, he is much superior) is caught up in such a gloom over people. 27 short-stories (I had to count them because I couldn't believe it) and not a single likeable, warm, gentle person in them. 27 amazing stories with very well-drawn characters who are observed down to the least detail in their lives. But one thing is sorely missing: you don't get the feeling that Yates liked people and you don't get the feeling he liked any of the characters he invented or wrote about much less is enarmored with any of them. Women are bitches, broads, stupid wives, men fare none the better. You cannot put the book down just because it is so well written but you come away with the feeling that this is one excellent writer who took the easy way out and never dared to infuse his characters with likeability, even love.
Kommentar 5 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mr Yates's stories deal with a variety of situations, most of which we as readers have experienced in life ourselves. There are the teenagers and their reluctance to accept the authority of their teachers or parents, the loss of freedom resulting from marriage, the pain people can feel, both physical and emotional, memories from childhood or the army. There are the inevitable haunted, vulnerable and dependent characters. In some short stories, writers appear, too: "Writers who write about writers can bring on the worst kind of miscarriage." writes one of them! There is the pleasure given to children by their father's visitation days, his hugs and their smells of linen, whisky and tobacco. In the stories collected under the title "Liars in Love", couples separating is a frequent - almost repetitive - topic. It seems to me that once you have reached a certain age and experience in life, Mr Yates's prose simply confirms your own feelings and seems, not downright commonplace, but lacking in originality. In this literary genre, it is my opinion that Raymond Carver, Nadine Gordimer or Jhumpa Lahiri are more enjoyable authors.
Kommentar 2 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden