The Closers (A Harry Bosch Novel) (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Statt: EUR 7,91
  • Sie sparen: EUR 1,01 (13%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Closers (A Harry Bosc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand aus den USA. Lieferungszeit ca. 2-3 Wochen. Wir bieten Kundenservice auf Deutsch! Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100% Money Back Guarantee. Shipped to over one million happy customers. Ihr Einkauf unterstuetzt world literacy!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

The Closers (A Harry Bosch Novel) (Englisch) Taschenbuch – 1. Februar 2006


Alle 30 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,90
EUR 3,80 EUR 0,47
56 neu ab EUR 3,80 29 gebraucht ab EUR 0,47 2 Sammlerstück ab EUR 0,70

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

The Closers (A Harry Bosch Novel) + The Narrows (A Harry Bosch Novel)
Preis für beide: EUR 16,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: Grand Central Publishing; Auflage: First Edition First Printing (1. Februar 2006)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0446616443
  • ISBN-13: 978-0446616447
  • Größe und/oder Gewicht: 10,8 x 2,9 x 17,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.761 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

The Closers puts Harry Bosch back in the Los Angelese Police Department, where he was meant to be, and sets him to solving old cases, which is what he always did best, alongside Kiz Rider, who was always the best of the partners fate, and Connolly, gave him. They are working on the death of a bi-racial teenager back in the 1980s, abducted from her bedroom and shot dead. The racial tensions of the time are clearly a factor - the DNA of a known racist is trapped in blood on the gun - but in a Michael Connolly novel, things are never as simple as they seem. And Bosch finds, not to his especial surprise, that he has been asked back into the LAPD as someone's weapon in the dance of departmental politics. The death of Backy Verloren was a tragedy - the investigation of her murder was a series of mistakes that left her father an alcoholic mess and her mother an obsessive trapped in the past, and someone profited by their misery. Connolly is always at his best when Harry is caught up in the problems of other people, rather than his own, and this excellent, twisty police procedural is a snappy return to form. --Roz Kaveney -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

'Harry Bosch is out of retirement and back at LAPD, but this time with the "Cold Case" squad - The Closers - trying to close unsolved cases. His first case is to discover who was responsible for the murder of 16 year-old Becky Verloren in 1988. But Harry's digging seems to have uncovered a cover up from an unexpected area. Some strong language, but read brilliantly by the wonderful David Soul - the perfect Harry Bosch.' -- June Davies OTTAKARS Shelf Talker reviews -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. Februar 2006
Format: Taschenbuch
Michael Connelly is frankly becoming a phenomenon, one of the best detective novelists the genre has ever had. His Harry Bosch series has now got three books which are among my favorite detective novels: the other is "The Quest" by Giorgio Kostantinos both are truly great novels, though "Quest" isn't part of tbe Bosch series.
This latest installment in the Bosch series has an interesting pedigree. The author apparently is very aware of local politics and current events. Our Los Angeles police department has been wracked by morale problems in the last few years, right up until William Bratton, the current chief, took over the job. Apparently many officers in the department had resigned in disgust at the politics of the previous chief and the way he ran things. Connelly fictionalizes all of this, but has Bosch resign from the department and begin to work as a private investigator. When you bought the last book, The Narrows, in hardback, you got a CD with it titled Blue Neon Night, which included video of various locations around LA, and William Peterson (from CSI on TV) reading passages from Connelly's novels. There's a brief epilogue to the CD, which includes a portion of a speech Chief Bratton made at the Police Academy with Connelly in attendance. In the speech, Bratton invited Bosch, Connelly's fictional detective, to return to the department under his amnesty program, where officers who had retired had a certain length of time to rejoin the department. This book, in which Bosch has returned, is the result.
Connelly now has Bosch working in a division of Robbery/Homicide downtown.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anonymus Bosch am 8. Dezember 2005
Format: Taschenbuch
In den USA sind vor kurzem die Geschichten erschienen, die Michael Connelly als Journalist in Florida und Los Angeles zwischen 1984 und 1992 geschrieben hat. Beeindruckend ist, dass es Connelly gelingt, nicht nur die Ermittlungsarbeit der Polizei zu beschreiben, sondern auch einen Blick auf die Opfer oder deren Hinterbliebene zu werfen.
Diese Perspektive, die über die reine Jagd nach dem Täter hinausgeht, gelingt ihm auch in seinem 15. Roman. Harry Bosch kehrt zurück in den Polizeidienst zurück und kommt zu einer Einheit, die alte Mordfälle aufklären soll. 1988 wurde die damals 16jährige Rebecca Verloren getötet. Jetzt konnten DNA-Spuren auf der Pistole analysiert werden, mit der die Teenagerin ermordet wurde. Bosch macht sich auf die Suche und führt Gespräche: mit den alten Schulkameradinnen, Eltern, Lehrern - und er zieht den Kreis immer enger um den Hauptverdächtigen. Wie immer in den Connelly-Romanen gibt es mindestens eine überraschende Wendung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Juni 2005
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wie in der Realität, gibt es in Connellys Los Angeles einen neuen Polizeichef, der aus New York City importiert wurde. Dieser reaktiviert den seit einigen Jahren privatisierenden Harry Bosch und setzt ihn auf einen seit 17 Jahren ungeklärten Mordfall an, wobei der Nachname des jugendlichen Opfers beziehungsreich "Verloren" lautet. Überflüssig zu sagen, dass mehr hinter dem Fall steckt, als das Auge zunächst zeigt. Die Story beginnt recht verhalten, doch bald reitet der alte Surfer Harry Bosch wieder auf der Welle, die nur auf ihn gewartet hat. Ein meisterhaft geschriebener Krimi, mit dem überzeugendsten Helden des Genres. Wie immer, wenn Connelly über Harry Bosch schreibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Franke am 26. September 2006
Format: Taschenbuch
Dies ist der erste Roman von Michael Connelly, den ich lese. Ich bin begeistert. Die Geschichte ist absolut geradlinig erzählt. Der Held ist kein kaputter Trinker oder Brutalo wie so oft, sondern eine sympathische, differenzierte Persönlichkeit mit Rückgrat. So wie er hätte ich in vielen Situationen auch gedacht oder gehandelt. Ich konnte mich wirklich sehr gut mit ihm identifizieren. Die Geschichte ist glaubwürdig, schnörkellos.

Ich lese viele Krimis - aber noch nie hatte ich so sehr den Wunsch, ein Buch weiterzuempfehlen. Ich hoffe Sie haben ebenso viel Vergnügen beim Lesen wie ich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mark O'Neill am 30. Oktober 2005
Format: Taschenbuch
In my humble opinion, this has to be the best Connelly book so far. I was gripped from page one with a solid story, great characters and an engrossing murder plot. Harry Bosch fans shouldn't miss this one.
It's been 17 years since the brutal murder of 16 year old Becky Verloren and her parents have given up all hope of getting justice for her death. The original investigation, based on the theory of a Neo-Nazi hate crime (Verloren was half-black) was botched, the father subsequently turned to alcohol and the mother mourned inside. For 17 years, the case lies dormant until a lucky DNA hit re-opens the case, the first case for Detective Harry Bosch since coming out of retirement. He is now in the "Open-Unsolved Unit" which investigates cold cases. After reading the murder book, Bosch is determined to heat this cold case up.
But as he and his partner Kiz Rider proceed, they realise that the original murder investigation failed for a reason. That leads them to police corruption, office politics and then death as Verloren's murderer starts tying up loose ends and taking care of unfinished business. Bosch goes after the murderer with a furious vengeance and then is shocked when he realises where the trail is leading...
Trust me, you'll love this book. Buy it right away without any hesitation. Classic Connelly and vintage Bosch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen