Menge:1
The Circle ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von IchKaufsAb
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Circle
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Circle

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
63 neu ab EUR 1,99 24 gebraucht ab EUR 0,07

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Circle + What About Now (Limited Deluxe Edition im Digipack inkl. 4 Bonustracks) + Lost Highway (Special Edition)
Preis für alle drei: EUR 32,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (30. Oktober 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Island (Universal Music)
  • ASIN: B002RKXO6S
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (100 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.613 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. We Weren't Born To Follow (Album Version) 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. When We Were Beautiful (Album Version) 5:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Work For The Working Man (Album Version) 4:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Superman Tonight (Album Version) 5:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Bullet (Album Version) 3:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Thorn In My Side (Album Version) 4:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Live Before You Die (Album Version) 4:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Brokenpromiseland (Album Version) 4:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Love's The Only Rule (Album Version) 4:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Fast Cars (Album Version) 3:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Happy Now (Album Version) 4:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Learn To Love (Album Version) 4:39EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

The Circle

Amazon.de

Mit The Circle kehren Bon Jovi zu ihren bewährten Trademarks zurück und erweisen sich einmal mehr als meisterhafte Radio-Hitschmiede.

Auf dem letzten, in Nashville entstandenen Album Lost Highway gelang es Jon Bon Jovi und seinen Mitstreitern sehr überzeugend, musikalisches Neuland zu betreten. Country-Anleihen, vielschichtige Arrangements und facettenreiches Songwriting waren die Garanten für eines der spannendsten und besten Werke der Bandgeschichte, das allerdings bei vielen Fans für leichte Irritationen sorgte. Bei The Circle dürfte das Stirnrunzeln ausbleiben, denn die Amerikaner konzentrieren sich ganz bewusst wieder auf ihre beiden bekanntesten Markenzeichen: warme Balladen und schnörkellose Stadionhymnen. Aus 28 innerhalb kürzester Zeit entstandenen Songs wählte die Band zwölf aus, die bei ihrer Anhängerschaft keine Wünsche offen lassen. "We Weren´t Born To Follow", "Thorn In My Side" und "Brokenpromiseland" sind beschwingte, rockige Mitsingnummern, "Live Before You Die", "Fast Cars" und "Learn To Love" positive Vibes verströmende Balladen, und mit "When We Were Beautiful" und "Superman Tonight" schafft man es, auch in der Mitte zwischen hart und ruhig angenehme Akzente zu setzen. Darüber hinaus bleibt noch Platz für drei etwas experimentellere Lieder: Mit "Work For The Working Man" liefern Bon Jovi einen betont luftig-lässigen Groove-Hit ab, und "Bullet" sowie "Happy Now" gehen als gediegene Shuffle-Rocker durch. Dass Richie Samboras Gitarrenarbeit im direkten Vergleich zu Lost Highway fast durchgängig präsenter und dominanter ist, dürfte Liebhaber der alten, klassischen Bon-Jovi-Platten endgültig von der Klasse von The Circle überzeugen.- Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

46 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von guitar am 4. November 2009
Format: Audio CD
das lustige ist ja: bon jovi waren immer entweder in amerika oder in europa ganz groß. am anfang waren sie eine klassische 80er-hardrockband (in dieser form mag ich sie bis heute am liebsten, und ich finde, einen besseren song als "runaway" haben sie nie geschrieben), und als solche in den usa größer als hier. dann retteten sie sich vor der grunge-welle ins schmuse-fach und wurden mit songs wie "always" in europa teenie-stars. das war lustig damals, bei den konzerten, wie den kleinen mädchen das gesicht eingeschlafen ist, als sie merkten, dass nicht alle songs so klingen. viele von denen hielten bon jovi ja für einen solosänger mit begleitband. dann machten sie mitgrölkompatible party-mucke für feuerwehrfeste ("it's my life") - und waren zu dieser zeit in den usa unter ferner liefen. mit "have a nice day" und vor allem "lost highway" näherten sie sich wieder dem us-mainstream an, wurden plötzlichz daheim größer als jemals zuvor - und gerieten in europa wieder ins hintertreffen.

das neue album ist jetzt wieder als attacke auf den europäischen markt gedacht, es rockt wieder stärker, die country-einflüsse sind weg, sie bieten wieder starke mitsingrefrains und sehr teddybärige balladen - und sie covern sogar sich selbst, nämlich "living on a prayer" - hört mal selbst, es ist nicht zu verfehlen, das riff und der groove sind identisch.

unüberhörbar ist hier auch ihre große verehrung für bruce spingsteen - sie widmen sich dem songwriting in seinem stil, ohne je seine raffinesse zu erreichen.

ich finde dieses album völlig in ordnung, es rockt gut (vor allem richie spielt wieder sehr, sehr fein), es geht gut ins ohr.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V-Lee TOP 500 REZENSENT am 4. November 2009
Format: Audio CD
Diese Platte schreit so laut 'spielt mich im Stadion', dass es schon fast weh tut. New Jersey's zweitgrößter Musikexport setzt auf ,The Circle' nahtlos dort an, wo Sie vor knapp 15 Jahren (,These Days') aufgehört haben. Ein Album voll mit Hits, voll mit typischen Jon Bon Jovi Kompositionen und einem Sound der nahelegt, dass ihnen Springsteen's ,Magic' Album ausgesprochen gut gefallen haben dürfte.

Jeder dieser 12 songs taugt im Prinzip als single und die geringfügigen Unterschiede zu Alben wie ,These Days', ,Keep The Faith' oder ,New Jersey' sind schnell aufgezählt. Samboras Gitarrenspiel klingt zwar einerseits filigraner, andererseits aber weniger wuchtig, und Jon's Stimme wirkt kontrollierter, aber auch eine Spur kraftloser als früher.

Manchmal erweisen Sie sich allerdings ein bisschen gar offensichtlich selbst Referenz - ,Work For The Working Man' kopiert ziemlich ungeniert den Basslauf von ,Livin' On A Prayer' und ,Bullet' könnte ,Keep The Faith Pt. 2' sein.

Dass Bon Jovi auch peinliche Texte schreiben kann beweist ungeniert Track 10: ,wir sind schnelle Autos' heisst es da im Refrain übersetzt - ja eh, aber was soll's es geht hier schliesslich um Rock'nRoll und der song an sich ist klasse. ,Learn To Love' ist dann als closer auch noch die obligate Feuerzeughymne für's Stadionkonzert.

Trotzdem - eigentlich ein Bon Jovi Album wie es sich jeder alteingeschworene Fan wünscht; dass das mit aktuellen Trends oder new rock natürlich gar nichts zu tun hat, muß man eigentlich gar nicht erst erwähnen.

Warum nur 4 Sterne?
Lesen Sie weiter... ›
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von chrisu am 12. November 2009
Format: Audio CD
Über Geschmack lässt sich ja angeblich nicht streiten, ich sehe das genauso, aber wie hier in einigen Rezensionen behauptet wird das Bon Jovi mit "The Circle" den Tiefpunkt erreicht haben oder es um nichts besser ist als die letzten Alben ist kann ich absolut nicht nachvollziehen!

Ich war nach den letzen Alben auch etwas kritisch zum neuen Album eingestellt, ABER als ich "The Circle" zum ersten mal gehört habe hätte ich nicht positiver überrascht sein können. Bon Jovi haben meiner Meinung nach mit diesem Album wieder zu ihren Wurzeln zurück gefunden und es natürlich der heutigen Zeit etwas angepasst und das Ergebniss ist Wahnsinn.

Als Bon Jovi Fan bin ich zur Zeit überglücklich das die Jungs aus NJ so ein Wahnsinns Album auf den Markt gebracht haben!

Kann es kaum erwarten "When We Were Beautiful", "Bullet" usw. nächstes Jahr live zu hören... das ist Stadionrock in Perfektion, was will man mehr;)

In diesem Sinne, gebt "The Circle" eine Chance und SEE YOU ON TOUR!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mike am 12. November 2009
Format: Audio CD
In den Rezensionen hier gab es ja bisher die verschiedensten Ansichten: Für die einen ist es "das beste Album seit New Jersey", für die anderen kommt es beim besten Willen nicht an die Klassiker der 80er/90er heran. Ich denke: Die Wahrheit liegt dazwischen. Natürlich machen Bon Jovi nicht mehr den selben Hard Rock, wie zu Beginn ihrer Karriere. Das wäre ja auch langweilig und vielleicht auch nicht mehr ganz zeitgemäß. Und gleichzeitig stimmt es auch, dass die letzten Alben in diesem Jahrzehnt teilweise etwas zu wünschen übrig ließen. Einige Schnarchsongs haben sich da breit gemacht, die mehr an Pop erinnerten, als an Rock.
Doch "The Circle" wirkt da ganz anders, geradezu frisch. Während man auf den vorangegangenen Alben nur einige richtige Rockhammer fand, ist hier das ganze Album von vorne bis hinten voll damit. Kein einziger ruhiger Popsong im Stile von "Misunderstood" oder "Welcome To Wherever You Are" ist da auszumachen. Das schließt sogar die Balladen ein. Bei "Live Before You Die" würde ich sogar sagen, dass es fast an so Powerballaden wie "Always" und "Bed Of Roses" herankommt (wenn man im Vergleich an so neuere Schnarchnummern wie "You Had Me From Hello" oder "Thank You For Loving Me" denkt). Auch die für Bon-Jovi-Verhältnisse innovative Nummern wie "When We Were Beautiful" können überzeugen. Einer meiner Favoriten: "Superman Tonight", da geht es richtig ab! Man sollte den einzelnen Songs aber auch Zeit geben, denn erst dann können sie ihr volles Potenzial richtig entfalten, sodass sie einen nie wieder los lassen (OK, "Fast Cars" ist Mist, aber es können ja nicht alle 12 Songs gut sein, haha).
Für mich persönlich ist es ein richtig gutes Album geworden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Preisgestaltung ! 3 31.10.2009
Bon Jovi The Circle 1 24.10.2009
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden