In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Church of Fear: Inside The Weird World of Scientology auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Church of Fear: Inside The Weird World of Scientology [Kindle Edition]

John Sweeney
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,68 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,68  
Taschenbuch EUR 17,56  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'A bold and swashbuckling reporter...let him shout: at least he shouts the truth' MAIL ON SUNDAY 'Gripping' THE ECONOMIST 'A brave book' LIVERPOOL DAILY POST 'Blackly comic' THE NEW HUMANIST

Kurzbeschreibung

Tom Cruise and John Travolta say the Church of Scientology is a force for good. Others disagree. Award-winning journalist John Sweeney investigated the Church for more than half a decade. During that time he was intimidated, spied on and followed and the results were spectacular: Sweeney lost his temper with the Church's spokesman on camera and his infamous 'exploding tomato' clip was seen by millions around the world. In THE CHURCH OF FEAR Sweeney tells the full story of his experiences for the first time and paints a devastating picture of this strange organisation, from former Scientologists who tell heartbreaking stories of families torn apart and lives ruined to its current followers who say it is the solution to many of mankind's problems. This is the real story of the Church by the reporter who was brave enough to take it on.

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen aufklärung pur 17. September 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
das buch ist das ergebnis der arbeiten zu einer bbc dokumentation. der autor geht sehr offen damit um, dass ihn die recherchen emotional sehr mitgenommen haben und dass er ihnen nicht immer gewachsen war. um so stärker der bleibende eindruck, den die quellen sprechen. dabei sind die geschichten von aussteigern schmerzhaft drastisch. aber schockierender sind die zitate, die so scheint es, alle belegbar sind, da sie entweder kameramitschnitte der doku oder unter zeugen gesammelt worden sind.
gebetsmühlenartig wird dabei alles von den befragten aktiven scientologen geleugnet.
so macht sweeney sehr deutlich, dass die mitglieder in einer parallelwelt leben müssen.
sweeneys wichtigster punkt ist eben nicht die absurdität des weltbildes des kults, die auf sci-fi-schwachsinn aufzubauen scheint - am wichtigsten ist seine klare beweisführung, dass es eben keine religion ist und daher auch nicht den schutz einer religionsgemeinschaft verdient. er kann klar argumentieren, dass emotionale folter, totalitarismus und gar gewalt zur innenstruktur von scientology gehören.
es wirklich gutes buch, was einem streckenweise angst macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ich hatte meine Bedenken... 27. April 2014
Von Rammkatze
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich hatte meine Bedenken als ich das Buch angefangen hat. Das Buch hat mich aber letzendlich überzeugt. John Sweeney erzählt von den Dreharbeiten von dem BBC Doku über Scientology. Er erzählt davon, was im Doku selber (in Youtube auch zu finden) nicht zu sehen ist, was die Sache sehr spannend macht. Er gibt sich auch sein Bestes, keine direkte Aussage über Scientology zu machen - obwohl, wenn man sich das anliest, man braucht ja kaum was dazu sagen... Das Beste an dem Buch fand ich sogar das letzte Viertel. Dieses Buch erschien 2013 und das Doku war von 2007 (wenn ich mich nicht täusche). 6 Jahren sind dazwischen, und da hat sich einiges geändert. Leute, die er am Anfang als Scientologe behandeln musste, sind mittlerweile ausgetreten. Und auch das ist drin. Sehr lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ab in die Wüste (mit den Scientologen) 24. April 2013
Von E.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Church of Fear John Sweeny

Ab in die Wüste

auf jeden Fall zu Ende lesen. Es fällt schwer, was aber nicht am Autor liegt, sondern an der einseitigen Argumentation der Sektenmitglieder, die dem geneigten Leser auf die Nerven fällt.
Schon damit geht man lt. Buch das Risiko ein , von Scientology als unterdrückerische Person erklärt zu werden. Privatdetektive und Sektenmitgieder werden einem folgen, Freunde, Nachbarn und Arbeitgeber belästigen und der Feind der Sekte diffamiert.
Falls die Sektenmmitglieder denn Zeit dafür haben, denn die sind teilweise damit beschäftigt, 24 Stunden am Tag ihrem "Guru" Miscavige Nachrichten und Berichte über die Aktivitäten der unterdrückerischen Person zu senden.
Der "Guru" Miscavige selbst wiederum ist damit beschäftigt, Sektenmitglieder im Rentenalter zusammenzuschlagen oder auf diese wahnsinnig interessanten Berichte zu antworten.

Wenn Gewalt in der Erziehung nicht abzulehnen wäre, könnte sich die Frage stellen, ob der als Kind nicht oft genug über`s Knie gelegt wurde bzw. wer ihn eigentich mit dem Verhalten eines aggressiven, schlecht erzogenen Kindes durchkommen lässt.
Seiner Ausdrucksweise und Tippfehlern in den "Befehlen " nach zu urteilen, ist es wahr, dass er keinen High School Abschluss hat.

Interessanterweise können nicht ein Mal Kirstie Alley oder Anne Archer erklären, woran Scientologen eigentlich glauben.
Lt. "Guru" Miscavige muss man die Bücher des Sektengründers Hubbard auch eh mehrmals kaufen, aufgrund von "Fehlern" in dern alten Ausgaben, und nein, es gibt kein Sonderangebot.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.2 von 5 Sternen  103 Rezensionen
57 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliant read 8. Januar 2013
Von tetloj - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
I finished the book in one sitting.

I have read several books that are first hand accounts of scientology and was of the mind that I might have reached the limit in new and different ways the story can be told but I loved the new twist in this account.

I never saw the Panorama programmes but applaud the way the real time actions of scientology became the story. The new information in the form of electronic communications during the "handling" of the BBC original investigation is still shocking to anyone familiar with stories of Scientology leaders Miscavige's behaviour, as are the sycophantic responses by staff reporting to him.

An entertaining read, with new information for the veteran scientology watcher and a great companion read for fans of his Panorama work.

A welcome addition to the library of critical works about this cult.
61 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen My favorite book about Scientology. 7. Januar 2013
Von Dean Blair - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
I ordered this book on Monday and immediately began to read it. The book was reviewed by Mr. Tony Ortega and after having read his review I knew that I had to read the whole thing. It begins with a narrative that the author feels caused him to feel great fear which I myself could relate to. My own daughter had disconnected from me when I disagreed with the "Church of Scientology". The current leader of Scientology is David Miscavige. He was a high school drop out and a complete failure in his early endeavors to become an auditor (Scientology term for one of their counselors). He actually physically slapped the person he was counselling in a session and was removed from the program. Mr. Miscavige has since taken control of the whole organization and has enforced his Satanic policies on the members of the church.
34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Really explains why Scientology is a cult 13. Januar 2013
Von Natalie - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Having grown up in Scientology, and having left only three years ago, I've been sorting out what was true and what wasn't true. This book really helped me to understand why the Church of Scientology is in fact a cult. After reading it over two days, my views on the cult became so much more clear. They truly are The Church of Fear! They no longer have any control over me or my family. I'm sadden to think of the few who remain and the hell their lives must be. It takes a lot of energy to pretend everything is just perfect and great, when it isn't. That is the way most Scientologist live, singing the praises of the cult, while living in despair, and financial ruin. The best part about this book was that the author had the text messages of the cult members who were stalking him! It really shows you the level of crazy, and how out of touch with the real world the cult members are. I've seen it myself, and am happy to not be living that way anymore.
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great read may induce nightmares for those who have lived it 12. Januar 2013
Von valerim9 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Having been part of this cult 35 years ago, I would have thought I had enough distance it would be like reading a history book. Not so.

A combination of humor and intensity, Sweeney's book puts you right there in the moment. I woke up with screaming nightmares while reading this book. A must read for anyone who,has ever been a member of, or anyone who ever considers going near this cult.
36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Excellent Portrait of an Evil and Destructive Group 8. Januar 2013
Von SqSdy - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
I couldn't put this book down. John Sweeney expertly describes, in detail, just why this group is so dangerous and soul crushing. Scientology is an evil and destructive cult designed only to benefit the man at the top, and this group was designed that way from the beginning (with L. Ron Hubbard's writings and policies). I've watched both of Sweeney's 'Panorama' pieces on Scientology and this book goes into exact detail of all that was unsaid and/or left out on the cutting room floor.

Excellent, Mr. Sweeney, just excellent.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden