In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Cabinet of Curiosities: A Novel (Agent Pendergast ser... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

The Cabinet of Curiosities: A Novel (Agent Pendergast series) (English Edition) [Kindle Edition]

Douglas Preston , Lincoln Child
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,26  
Kindle Edition, 1. Juli 2002 EUR 5,99  
Gebundene Ausgabe EUR 39,60  
Taschenbuch --  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 27,33  


Produktbeschreibungen

From Booklist

This best-selling writing team specializes in fast-paced thrillers with an element of fantasy (e.g., Relic, 1995; Riptide, 1998; and The Ice Limit, 2000). Construction of an apartment building in Manhattan is halted when excavators discover the remains of 36 dismembered bodies, the apparent victims of a serial killer who operated more than a century ago. Archaeologist Nora Kelly and FBI agent Pendergast (both have appeared in the authors' previous books) team up to track down the identity of the long-dead killer. The authors' most successful novels are set in the world of museums (Preston draws upon his experience at the American Museum of Natural History) and feature sharply drawn characters, snappy dialogue, and plenty of action. This is one of their best, primarily because it features Pendergast in a leading role; he's the most interesting character the pair has created--smart, erudite, and no-nonsense. This one doesn't contain the heavy doses of fantasy readers have come to expect from the duo, but its mix of suspense and archaeology is sure to please the thriller crowd. David Pitt
Copyright © American Library Association. All rights reserved

From Library Journal

This absolutely terrific thriller brings together a lot of old friends from previous books: FBI Special Agent Pendergast and New York Times reporter Bill Smithback (Relic and Reliquary), archaeologist Nora Kelly (Thunderhead), and the New York Museum of Natural History (Relic). This time, the historical shenanigans center on a serial killer who operated 130 years ago out of a "Cabinet of Curiosities," a scientific sideshow of sorts that was the 19th-century precursor to natural history museums. With the help of Smithback and Kelly, Agent Pendergast determines that the killer harvested parts from living human beings and distilled them into an elixir that would, in turn, allow him to live forever. It was a gruesome business in 1870, and it is no less terrifying when "copycat" killings start anew in 2002. Could there really be a murderer on the loose for 130 years? This adventure has all the elements of the perfect summer read: the wonderfully spooky atmosphere, the dogged reporter smitten with the lovely scientist, and the mysteriously prescient FBI agent. Authors Preston and Child have been hot since Relic, and here they score another big winner. Highly recommended for all fiction collections. Rebecca House Stankowski, Purdue Univ. Calumet Lib., Hammond, IN
Copyright 2002 Reed Business Information, Inc.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1091 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 615 Seiten
  • Verlag: Grand Central Publishing (1. Juli 2002)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00FOU91G0
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #68.547 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top-Wissenschafts-Thriller. LESEN! 7. Oktober 2002
Format:Gebundene Ausgabe
Mit "Cabinet of Curiosities" erreicht ein weiterer Thriller des Erfolgs-Duos Douglas Preston / Lincoln Child die Leser. Mittlerweile ist Preston / Child zu einem Synonym für die "Gattung" des Wissenschafts-Thrillers geworden. Durch fundierte, teils tiefgehende wissenschaftliche Informationen verleihen die Autoren ihren Romanen eine Glaubwürdigkeit, die ihresgleichen sucht. Der Leser fühlt sich mitten in die Geschichte hineinversetzt.
Auch dieser Roman macht da keine Ausnahme.
Zudem sind die Hauptpersonen detailliert, glaubwürdig und facettenreich dargestellt, so daß man sich unwillkürlich mit ihnen identifiziert.
Wer die anderen Romane der Autoren gelesen hat (insbesondere "Relikt", "Attic" und "Thunderhead") wird darüber hinaus mit Freude feststellen, daß alte Bekannte wieder auftauchen. So geben sich u.a. die Archäologin Nora Kelly und der Agent Pendergast ein Stelldichein. Dabei wird auf die bisherigen Erlebnisse dieser Personen gelegentlich bezug genommen, ohne daß dies jedoch dem Leser, der die anderen Romane nicht gelesen hat, unangenehm auffallen dürfte.
Auch zentrale Örtlichkeiten aus vorherigen Romanen finden sich wieder, so zum Beispiel das New Yorker Museum.
Die Story muß den Vergleich zu derjenigen der anderen Romanen der Autoren nicht scheuen und zieht den Leser schnell in ihren Bann (deutlich schneller sogar als die bei "Relikt").
Fazit: Ein wahrer "Page-Turner"
Aufgrund der wissenschaftlichen Erläuterungen und das allgemein recht hohe sprachliche Niveau des Romans sei noch angemerkt, daß relativ gute Englisch-Kenntnisse vorhanden sein sollten.
Andernfalls bleibt wohl nur das sehnsüchtige Warten auf die deutsche Ausgabe. Es lohnt sich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absoluter "Page-Turner" 11. Februar 2004
Von guddi
Format:Taschenbuch
Mein erstes Buch von Preston/Child war so spannend, daß ich sogleich beschlossen habe alle anderen auch noch zu kaufen. Die Story ist einfach super-spannend, die Figuren sind gut bis sehr gut ausgearbeitet, und die Verknüpfung der Historie mit dem naturwissenschaftlichen Museum von heute sehr gut gelungen.
Insgesamt eine schlaflose Nacht wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen They have done it again ! 28. Dezember 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Even before you turn the last page, you want to run to your computer and find out if there is a new book out by this incredible team of writers. I still cannot make up my mind if I like Pendergast or if I'm afraid of him. This book shows a very human side, which we have not seen so far. The book is the most gripping novel I've read in a long time and I was unable to stop reading until I finished it. I admit I had nightmares when I went to sleep, so continuing to read was less of a pain than waking up screaming. The end may sound a little too unbelievable, nobody can survive these horrors, but then again, Pendergast is not a normal FBI agent, is he ? Keep going you two you're GREAT and I want more.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen not for the faint hearted... 20. August 2007
Format:Taschenbuch
.. a cripping, extraordiniary and somewhat disgusting horror tale unfolds. Can it be that a serial killer hunts down its victims for more than a century? Space is scarce in NYC and during tearing down an old building, ancient bodies - obviously murdered - appear in broad daylight. Agent Pendergast, who we know from previous novels like the relic, steps up again, determined to shed light on forgotten crimes. He asks Nora Kelly, a young graduate student at the NY Museum of Natural History for help, and also the nosy NY Times reporter Bill Smithback follows the seemingly old track. It brings to light an unthinkable crime, the essence of eternal life, gathered out of young lifes by unthinkable suffering and murder. All the more creepy as the mad assasin whose unnatural long life is based on many cruel deaths is related to Agent Pendergast. It's a truly creepy story, which makes your hair stand up at times... A warning, once you start, you'll have to suffer through the novel till the end, it's not possible to put the damn book down.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend ! 26. August 2003
Von dieleseratz TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ein absolut spannender Thriller, der den Titel "Pageturner" wirklich verdient. Das Buch wird nie langweilig, die Charaktere sind sehr gut herausgearbeitet, man leidet und lebt mit den Figuren sprichwörtlich mit. Nebst Hochspannung verfügt der Thriller auch noch über Sprachwitz und einen Schuß Ironie - unwiderstehlich !
Agent Pendergast ist sicherlich der originellste und merkwürdigste FBI-Agent, der mir bisher untergekommen ist. Natürlich gibt es auch hier einige unglaubwürdige "Zufälle", die dafür sorgen, daß die Hauptdarsteller überleben, aber alles ist so gut und flüssig geschrieben, daß man über diese paar Löcher in der Geschichte hinwegsieht.
Fazit: Preston und Child verstehen ihr Handwerk, eigentlich müßten sie viel bekannter sein. Ein sehr spannendes Buch, originell und kurzweilig. Absolut empfehlenswert !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Horror at its best! 4. Oktober 2004
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
These two authors are brilliant. This was my feeling when reading their other novels. And I have read them all. But the "Cabinet of Curiosities" has topped all of them. It is by far their best book, if not the best book of this genre I have ever read. The weird character of agent Pendergast alone makes this novel worth reading. Although he is one of the goodies his unusual outer appearance, his weird behaviour and superhuman control of himself even in extremis make him a genuine member of the family of horror characters. The scenes in the NY Museum of Natural history, in its archive, in the apartment in China Town, even those in Central Park, and above all the showdown give this novel the quality of an outstanding gothic horror novel. Moreover, the authors meticulously created a magnificent plot, and a sombre atmosphere that constantly gives their readers the creeps and that you would not expect in the middle of the modern city of New York.
This book is an absolute must for all aficionados of true horror novels,
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen .
Definitiv das beste Buch des Duos. Durchgehend spannend und abwechslungsreich bis zur letzten Seite. Also, bestellen und sich nix vornehmen.
Vor 15 Monaten von akko veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannung und Gänsehaut
Nachdem ich begeistert "Relic" und "Reliquary" gelesen habe, musste ich mir einfach das dritte Buch von Preston und Child holen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Februar 2013 von Twiggy
3.0 von 5 Sternen Glad I could borrow this from the library
This was an okay read except for the autopsy descriptions. Unless you're a doctor, you'll need an encyclopedia to understand exactly what sort of operation The Surgeon is... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Januar 2013 von Nico1908
5.0 von 5 Sternen Das ewige Leben...
Die Fälle des Musuemsbiests liegen jetzt hinter den Protagonisten und der Stadt New York. Doch auch dieses Buch beginnt mit dem Fund mehrer Leichen - diesmal auf einem... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Juli 2011 von Sarah
4.0 von 5 Sternen Nettes Wiedersehen mit Agent Pendergast
Eins muss man dem Buch lassen - es ist spannend. Wie auch die zwei Vorgänger weiß es zu fesseln und eine unheilvolle Atmosphäre aufzubauen, die den Leser bis tief... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Februar 2009 von zirkus_kind
2.0 von 5 Sternen Too exaggerated for my taste
PLOT: In Manhattan a modern apartment tower is about to be build. When the excavators break into a basement, they uncover the remains of 36 people murdered and gruesomely mutilated... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juni 2008 von ALu69
5.0 von 5 Sternen Gothic-Gänsehaut vom Feinsten
Dieser Roman kombiniert Elemente der Schauergeschichte des späten 19. Jahrhunderts mit der Thematik des modernen Psyochpathen vom Schlage eines "American Psycho". Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. März 2008 von Arno Gündisch
5.0 von 5 Sternen Fascinating "what if" mystery
An old and new serial killing case in New York City show amazingly similar characteristics. The eccentric, yet charismatic Special Agent Pendergast asks Dr. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. August 2006 von MissGoWest
5.0 von 5 Sternen Ein weiterer Thriller
Also wieder einmal haben die beiden bewiesen, dass sie keine durchschnittlichen Autoren sind. Wer dieses Buch einmal in die Hand nimmt kann es nicht mehr weg legen und wird total... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. August 2006 von Brittany Hunter-Murphy
5.0 von 5 Sternen The Cabinet of Curiosities...Phantastisch
Wer nicht gerne lesen mag, sollte hiermit anfangen,und wird mit Sicherheit ein Lesefan. Habe selten so spannende Bücher gelesen, wie von diesen beiden.
Veröffentlicht am 26. Juni 2006 von Gabriela Merren
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden