The Broken H (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Broken H ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: SUPERSCHNELLE LIEFERUNG,VERSAND NOCH AM SELBEN TAG AUS UNSEREM LAGER IN GROSSBRITANNIEN. GROSSARTIGE BUECHER IN GUTEM ODER SEHR GUTEM ZUSTAND.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

The Broken H (Englisch) Taschenbuch – 30. September 2007


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,93
EUR 9,65 EUR 2,89
6 neu ab EUR 9,65 8 gebraucht ab EUR 2,89

Wird oft zusammen gekauft

The Broken H + The Tin Star
Preis für beide: EUR 20,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 209 Seiten
  • Verlag: Loose Id, Llc (30. September 2007)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1596320486
  • ISBN-13: 978-1596320482
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 1,3 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 236.879 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von moonflower am 20. April 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Als Grayson Hunter noch ein kleiner Junge war, brachte sein Vater eines Tages den jungen Indianer Shane mit auf ihre Ranch "The Broken H". Shane, der von zu Hause weggelaufen war, wurde von den Hunters aufgenommen und wie ihr eigener Sohn behandelt. Später übernahm Shane den Posten als Vormann der Ranch. Für Gray war der dreizehn Jahre ältere Shane immer ein Idol und sein bester Freund. Nach der Pubertät entdeckt Gray aber, dass er noch ganz andere Gefühle für Shane hegt. Als er versucht Shane zu küssen, starrt ihn dieser so entsetzt an, dass Gray nur noch den Wunsch hat, die Ranch zu verlassen. Sobald er achtzehn ist, macht er das auch.
Jetzt, elf Jahre später, ist Gray zurückgekehrt und Sheriff seiner Heimatstadt. Seine Eltern besucht er nur selten, da er Shane aus dem Weg gehen will. Dann hat sein Vater einen Herzanfall und Gray`s Hilfe wird auf der Ranch benötigt. Gray, der Shane noch immer liebt, hofft, dass er, wenn schon nicht Shane`s Liebe, so doch wenigstens seine Freundschaft wieder erlangt. Aber auch Shane liebt Gray und endlich kann er seine Gefühle für Gray zulassen.
Probleme wie Verleumdungen und Intoleranz müssen noch überwunden werden und Shane muss Gray noch etwas aus seiner Vergangenheit gestehen. Etwas, das ihn glauben lässt, dass er nicht gut genug für Gray ist und er hat Angst, dadurch vielleicht Gray`s Achtung und Liebe zu verlieren.

Wieder ein wunderschöner Liebesroman der Autorin. Ich mag den Schreibstil von J. L. Langley sehr und kenne ihn mittlerweile ganz gut (ich wusste z. B. was im Epilog kommen würde *grins*). Aber selbst wenn die Geschichten manchmal etwas vorhersehbar sind - man weiß ja, dass es immer ein Happy End gibt - tut das dem Vergnügen keinen Abbruch.

Liebe, Romantik, witzige Dialoge, tolle Kerle - eine schöne Gay-Romance!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Miss Austen am 12. Januar 2008
Format: Taschenbuch
The Broken H von J.L. Langley ist ein Liebesroman im klassischen Sinne, nur dass beide Hälften des Liebespares Männer sind. Sonst sind alle bekannten Elemente vorhanden: Der eine hat Bedenken wegen des Altersunterschieds, der andere ist von Kindheit an in den anderen verliebt, einer hält sich wegen seiner "dunklen Vergangenheit" für nicht gut genug für den anderen etc.
Unterhaltsam von der ersten bis zur letzten Seite!
Hier noch der Text vom Cover:

Sheriff Grayson Hunter hasn't felt like he belonged for a long time. Once he loved The Broken H, his ancestral home and Shane Cortez with all that he was. Now he tries to stay as far away from the ranch and the man as possible until an accident brings them together.

Shane Cortez has been the Broken H's foreman for going on twenty years, he's lived on the ranch for even longer. Because of a rocky past that sent him fleeing his home and seeking refuge on The Broken H, he's kept himself from the one thing that has always been dear to him...Grayson.

Now Shane has let go of the demons that haunted him for so long. And he wants Gray. They'll have to mend what's broken to make a life together.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von C.M. am 30. April 2015
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Oh mein Gott, nach "The Tin Star" dachte ich eigentlich nicht, dass mich nochmal ein Western so berühren würde. Aber mit "The Broken H" ist es der Autorin Langley wunderbar gelungen.

Die Zutaten: Ein Missverständnis, Überfürsorge seitens des Chief's, liebevolle Eltern, welche auch Pflegeeltern wurden, ein sturer Sheriff und ein sehr stolzer Häuptling

Das Buch könnte ich mit dem Vorgänger The Tin Star immer und immer wieder lesen - die Figuren werden sehr symphatisch beschrieben und mich hat es umgehaun, als Sheriff Gray bemerkt, dass sogar Shane's Füsse sexy sind. Supersüß die beiden Liebenden, welche erstmal zueinander finden müssen. Sehr sexy geschrieben und man kann richtig mitfiebern.

Und was die Brille angeht, da will ich nicht zuviel verraten^^ Aber sooooo gut geschrieben, wie Gray seinen Häuptling zu Sachen zwingen kann, die der eigentlich so gar nicht will.

Herzzerreissend, sexy, einfühlsam - ein Muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen