Menge:1
The Book of Eli [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Eliware
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,62 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cvcler
In den Einkaufswagen
EUR 16,21
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Book of Eli [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Book of Eli [Blu-ray]


Preis: EUR 7,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
45 neu ab EUR 6,90 27 gebraucht ab EUR 2,81 2 Sammlerstück(e) ab EUR 12,75

Prime Instant Video

The Book of Eli sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Universal Jubiläumsshop
Filmangebote eiskalt reduziert
Entdecken Sie vom 02. bis 08. März 2015 Filme & TV-Serien im Angebot. Viel Spaß beim Stöbern.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Book of Eli [Blu-ray] + Repo Men - Steelbook [Blu-ray] + Green Zone [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 29,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Denzel Washington, Gary Oldman, Mila Kunis, Jennifer Beals, Tom Waits
  • Regisseur(e): Albert Hughes, Allen Hughes
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 26. August 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 117 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (341 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003BY0SB8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 130 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Nach einer Katastrophe, die fast alles Leben auf Erden ausgelöscht hat, bahnt sich im Jahr 2044 ein einsamer Wanderer seinen Weg auf zerstörten Freeways und durch kalte Ruinen. Die Umgebung ist feindselig, überall könnten marodierende Banden zuschlagen und ein Schluck Wasser oder ein paar Schuhe entscheiden, wer unter Jägern und Gejagten den nächsten Tag erlebt. Der Name des Wanderers ist Eli (Denzel Washington). Obwohl er nicht weiß, ob es tatsächlich irgendwo noch Hoffnung für die Zivilisation gibt, ist er unterwegs nach Westen. Im Gepäck ein mysteriöses Buch, das auch von anderen manisch begehrt und von Eli mit seinem Leben geschützt wird. In einer zerfallenen Stadt, in der das Gesetz des Stärkeren herrscht, trifft Eli auf den despotischen Carnegie (Gary Oldman), der seinem Geheimnis bald auf die Schliche kommt. Zwar kann sich Eli zunächst der Waffengewalt von Carnegies Schergen erwehren und mit Hilfe der jungen Solara (Mila Kunis) flüchten. Doch beim nächsten Wiedertreffen der Kontrahenten wird Eli nicht nur seines Besitzes beraubt, sondern auch mit einem Bauchschuß zum Sterben zurückgelassen. Carnegie scheint sein Ziel erreicht zu haben. Bis Eli die Kraft und den Glauben an sich selbst findet, um noch einmal auf¬zustehen - und am Ende seines Weges all seine verblüffenden Geheimnisse preiszugeben

Book of Eli
Book of Eli
Book of Eli

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Book of Eli ist farblich stark verfremdet. In erster Linie wurden die Farben deutlich reduziert und dann überlagert, um den Endzeitcharakter des Filmes zu untermauern. Das hat auch beträchtlich und wie es scheint ebenfalls gewünschte Einbußen beim Kontrastumfang zur Folge. Kommt Eli bei 28.20 in die Bar, dann ist seine dunkle Haut vom Hintergrund kaum unterscheidbar. Die Wände im Hintergrund der Bar sind ebenfalls nur schemenhaft auszumachen. Die Bildschärfe ist enorm groß und so werden auch feinste Details in nahen Gesichtern oder am Horizont abgebildet, ohne dass es zu Doppelkonturen kommt. Grieseln ist ebenfals nahezu nicht vorhanden, was dem Bild eine fantastische Ruhe beschert. Für die Kompression kommt hier nur die Höchstwertung in Frage, denn es gibt keinerlei sichtbaren Hinweis auf Mängel. Akustisch bringt der DTS-Master HD-Ton eine eher unspektakuläre Raumatmo mit sich, die sich mit der feinsinnigen Wiedergabe von kleinen Effekten und Windgeräuschen begnügt, die sich aber sehr sorgfältig in das vordere Geschehen integriert. Zu jeder Zeit ist der akustische eindruck homogen, wen auch nicht sonderlich höhenreich oder druckvoll. Stimmen fehlt es in der englischen Fassung etwas mehr an Höhen, dafür bietet sie etwas mehr Körper. Die Extraauswahl ist trotz deutscher Menüsprache in Englisch gehalten. Die Extras selbst beschäftigen sich wohltuend ohne Selbstloberei und nicht nur mit der Prodution. Sondern man erhält auch Informationen darüber, wie man sich mit der Welt danach, dem Wiederaufbau, wer herrschen wird, auseinander. Alles sehr informativ und deutsch untertitelt. --movieman.de

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

386 von 453 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dimitar Stoykow VINE-PRODUKTTESTER am 2. August 2010
Format: DVD
Hallo liebe Leser und potentielle Käufer,

zu allererst: ich finde den Film gut. Tolle Optik, gute Hauptdarsteller, universelle Geschichte, überraschend angemessender Schluß.
Natürlich handelt es sich wieder um eine subjektiv objektive Meinung, nichts für ungut.

Erwartung:

Als ich vor Monaten den Trailer zu TBoE gesehen habe, dachte ich nur: "Den Film musst Du sehen, endlich mal wieder ein Kinofilm mit dem Thema Postapokalypse."
So weit, so gut, leider lief der Film nicht im Kino bei uns und so musste ich auf die Erscheinung der DVD warten. Zwischendurch hatte ich den Film ganz vergessen und - und jetzt kommt das eigentlich Wichtige an der Vorgeschichte - ich hat so GAR KEINE Erwartungen an den Film. Ich habe mir weder Making-ofs angeschaut noch irgendetwas zur Handlung durchgelesen. Ich wusste nur Gary Oldman und Denzel Washington spielen mit. Ich hatte keine Ahnung um welches Buch, welchen Helden, welche Geschichte es geht.

Optischer Eindruck:

Die DVD musste also nach dem Erscheinen her. Der große Tag kam und mit ihm die DVD: Kinoabend zu Hause auf dem Sofa.
Ja nun, was soll ich sagen. Der erste Eindruck - optischerweise - war: "Gut gemacht, Jungs." Endlich mal wieder ein schlüssiges Konzept, wo die Optik die Geschichte bedient und nicht nur Mittel zum Selbstzweck ist; passt, wie die Faust auf's Auge. Die Landschaft, die Kamerawinkel, die Art und Weise der Erzählung und die damit einhergehende Kohärenz von Optik, Sound und Geschichte, für mich ein wahrer Augenschmauß. Allein die Eingangsszene, die einen ganz, ganz absichtlich in eine andere Richtung führt. Fallout, blau-grau und düster, kaum Hintergrundgeräusche und dann der Revolver und...
Lesen Sie weiter... ›
40 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulli am 7. September 2010
Format: Blu-ray
Ich habe zunächst die Trailer zu Book of Eli gesehen und war total gespannt auf den Film. Als er im Kino lief, meinte allerdings der eine oder andere aus meinem Freundeskreis, dass das Thema Religion im Film vorkommen würde. Denn natürlich handelt es sich bei dem besagten Buch um die Bibel. Ich wollte ihn aber unbedingt sehen, weil ich Denzel total mag und ging also mit gemischten Gefühlen ins Kino. Ich wurde absolut nicht enttäuscht. Was für ein wunderbarer visueller Film mit einem so toll auf den Punkt gebrachten Schluss, der berührt und bewegt. Nicht nur das man tolle Action und fantastische Bilder bekommt... nein, obendrauf gibts auch noch ne Story mit Tiefgang! Ich sehe den Film als eine Art Metapher für das was der Menschheit verloren gehen würde, wenn es zu einer großen Katastrophe kommen würde, die unsere Zivilisation wie wir sie heute kennen vernichten würde. Die Frage ist einfach, was bleibt dann dem Menschen? Was macht uns aus? Über viele Jahrhunderte und Jahrtausende entwickelten sich die unterschiedlichsten Religionen auf allen Teilen der Welt. Und sie alle (oder viele) haben im Kern die gleichen Aussagen. Die letzte Bibel ist das Symbol unserer eigenen Menschlichkeit. Einfach eine tolle Geschichte ... grandios umgesetzt.

Ein Wort auch noch zur Special Edition. Ein wirklich gelungenes schön illustriertes Booklet, ein cooles leeres Notizbuch, auf das man seinen eigenen Namen schreiben kann und ein Schlüsselanhänger. Mit enthalten ist das super gelungene Steelbook auf Blu-ray. (FSK-Sticker ist abziehbar) Einfach eine tolle Sammleredition. Für Denzel Fans ein Muss :)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Angus Filmfreund.at am 6. September 2010
Format: Blu-ray
Gleich zu Beginn: Das Quersteelbook ist ein Traum, geht meines Erachtens kaum noch schöner. Für jeden Fan von Steelbooks ein MUSS. Das Wichtigste, ist aber eh bekannt, das FSK Logo ist abziehbar.
Nun zum Film: Endzeit, die Welt zerstört, streunende Gangs, einsame Krieger, ein täglicher unerträglicher Kampf ums Überleben. Viel Hintergrundinfos, warum die Welt zerstört ist, bekommt man nicht, kann man sich aber locker zusammen reimen. "Eli" geht grundsätzlich in die gleiche Richtung wie Mad Max, nur ist die Umsetzung des Films völlig anders. Es gibt wenige Kampfszenen, die jedoch exzellent umgesetzt. Wer Endzeit-Filme mag, wird "Eli" auch mögen, nur darf man sich keinen extremen Actionkracher erwarten. "Eli" ist von seiner Grundstimmung her viel ruhiger als Mad Max, das mag der eine oder andere als langweilig interpretieren, ich nicht.
Die Bluray überzeugt auf ganzer Linie: Super Bild mit erstklassigen Sound. Da gibt es keine Abzüge, so soll es sein.
FAZIT: Steelbook-Sammler haben den Film eh längst, weil Pflichtkauf. Und zum Film selbst, man muss sich letztlich im Klaren sein, er ist nahe an Mad Max, aber letztlich doch ganz anders.:)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vincent Vinyl am 18. November 2010
Format: Blu-ray
"The Book of Eli" ist ein Film, der sich offensichtlich geradezu dazu anbietet, dass sowohl religiöse Fanatiker als auch religiobskritische Gruppen über den Film spotten: Die einen erkennen Blasphemie in der Darstellung des christlichen Hauptdarstellers, der auch vor grausamster Gewaltanwendung in Notfällen nicht zurückschreckt. Die anderen meinen hier einen hochgepushten Werbespot für das Christentum zu erkennen.

Ich selbst verstehe den Wirbel nicht: In "The Book of Eli" zieht Denzel Washington als stoischer Hauptdarsteller unbeirrt seiner Bestimmung entgegen: Er will die letzte Bibel retten. Auf seinem Weg ist er durch nichts davon abzubringen, so ignoriert er durchaus auch flehende Hilferufe, die seiner Ansicht nach quasi "nicht sein Bier sind". Gary Oldman wiederum will Elis Bibel ebenfalls für seine Zwecke nutzen: Er möchte unter dem Deckmantel der Religion Anhänger um sich scharen und sie durch den Glauben gefügig machen.

Wer nun aufpasst, merkt jetzt bereits, dass es hier weder darum geht Blasphemie zu inszenieren als Religion einseitig zu verherrlichen: Vielmehr werden beide Seiten derselben Medaillie beleuchtet: Der Glaube kann zu guten Taten motivieren, denn so verändert auch Eli sich im Laufe der Geschichte und wendet sich nicht nur seinem Buch, sondern auch den Menschen zu. Gleichzeitig wird die Gefahr des Fanatismus deutlich vor Augen geführt, eben so wie Eli am Ende aufgrund seines sturen Festhaltens an seinem Weg vernachlässigt was einen Christen laut der Bibel ausmachen sollte: Nächstenliebe.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Trash-Comedy vom Feinsten! 1 01.07.2014
Uncut? 4 11.03.2011
Focus Points?? 2 29.08.2010
Bildformat 2 26.08.2010
Wendecover 2 24.08.2010
Alle 5 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen