Menge:1
The Blue Cafe ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Blue Cafe Import

4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 19. Januar 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 4,79 EUR 2,16
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
31 neu ab EUR 4,79 28 gebraucht ab EUR 2,16 2 Sammlerstück(e) ab EUR 4,22

Hinweise und Aktionen


Chris Rea-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Blue Cafe
  • +
  • Auberge
  • +
  • Wired to the Moon
Gesamtpreis: EUR 22,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (19. Januar 1998)
  • Erscheinungsdatum: 19. Januar 1998
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Eastwest (Warner)
  • ASIN: B000007WK4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.761 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Square Peg,Round Hole
  2. Miss Your Kiss
  3. Shadows Of The Big Man
  4. Where Do We Go From Here?
  5. Since I Found You
  6. Thinking Of You
  7. As Long As I Have Your Love
  8. Anyone Quite Like You
  9. Sweet Summer Day
  10. Stick By You
  11. I'm Still Holding On
  12. The Blue Cafe

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

REA CHRIS, BLUE CAFE

Rezension

Chris Rea gibt sich aprilfrisch: Bei den Aufnahmen zu "The Blue Café" fühlte er sich "wie ein 18jähriger". Dem Songwriter, der im März 47 wird, sei's gegönnt - auch wenn ihn die Musik auf diesem 17. Album nicht gerade zum abenteuerlustigen Jungspund macht. Doch immerhin fand Rea eine hitträchtige Balance zwischen bluesigem Rock ("Square Peg, Round Hole") und wärmender Pop-Watte ("As Long As I Have Your Love"). Wetten, daß spätestens bei "Sweet Summer Day" die Frühlingssonne aufgeht?

© Audio -- Audio

Mit dem Rennfahrer-Epos "La Passione" (1996), einem ambitionierten Abstecher in die Gefilde der Filmmusik, erfüllte sich Chris Rea nach eigenem Bekunden einen Jugendtraum: Allein, es wollte kaum jemand mitträumen - und so geht Rea nun mit einem neuen, lupenreinen Pop-Album wieder an den Start. "The Blue Cafe" heißt das Werk, und wem der Titel bekannt vorkommt, der liegt nicht falsch. Denn als sich Götz George im Herbst vergangenen Jahres als TV-Komissar Horst Schimanski wieder über den Bildschirm prügelte, untermalte Rea mit dem Titelsong das Comeback des Ruhrpott-Rüpels. Das Stück dürfte, bedenkt man die Wechselwirkung zwischen Filmerfolgen und deren Soundtracks, bereits die halbe Miete für das Album sein. Und dies nicht ohne Grund, gehört "The Blue Cafe", ein sinnlicher Pop-Blues, doch zu den Glanznummern in Reas langer Karriere. Überhaupt liegen die Stärken des brititschen Songpoeten unvermindert in balladesken Gefilden. Auch "Where Do We Go From Here" oder "Thinking Of You" gefallen mit relaxtem Fluß, Reas rauchigem Gesang und feinen Melodien. Dem gegenüber stehen Songs wie der Opener "Squared Peg, Round Hole" oder "Miss Your Kiss": Mainstreamrock, gespickt mit kernigen Gitarrenriffs, die - wieder einmal - auch von Mark Knopfler stammen könnten. Doch wo Knopfler virtuos mit Tempo und Dynamik spielt, wirkt Rea in dieser Disziplin recht grobschlächtig. Dennoch: Nach einigen zuletzt durchwachsenen Alben ist "The Blue Cafe" wieder ein klarer Schritt nach vorn. ** M: 5-8

© Stereoplay -- Stereoplay


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Nach seinem kurzen Abstecher in die 'Klassik' und den Filmmusikbereich, verwöhnt uns Chris Rea auf ' The Blue Café ' wieder mit 12 kommerziellern Songs, die in ihrem Soundgewand alle Stärken seines Könnens miteinander vereinen. So finden wir neben rockigen Nummern wie zum Beispiel ' Square Peg, Round Hole und Miss Your Kiss ' zwei Titel die durchaus auch auf den Alben - Road To Hell oder Auberge - erscheinen hätten können, und mit - Where Do We Go From Here?, Sweet Summer Day und Stick By You - auch wieder drei Songs, die dem Zuhörer das großartige "On-The-Beach-Feeling", wieder sehr ausdrucksstark und melancholisch rübergebringen. Daneben gibt es wie immer die berühmten tief nachdenklichen Songs, wie - Shadows Of The Big Man, Since I Found You oder As Long As I Have Your Love.

So hatte ich beim ersten Anhören dieses Albums das Gefühl, das ich hier gerade eine "Best-Of-Sammlung" mit völlig neuen Titeln anhöre, die mir zwar einerseits alle irgendwie vertraut erscheinen, aber andererseits wieder völlig neu waren. Ein solches Gefühl bei mir zu erzeugen gelingt nicht sehr vielen Musikern. Chris Rea war aber immer ein Künstler, der mich gerade in dieser Hinsicht schon mehrmals im Laufe der letzten vier Jahrzehnte tief beeindruckte, und der es immer wieder fertig brachte mich trotz, oder gerade wegen seiner vielen musikalischen Stil- und Richtungsänderungen immer wieder zu überzeugen, um nicht zu sagen zu verblüffen.

Neben den gewohnten Musikrichtungen Reas gibt es auf - The Blue Café - aber auch sehr viel Blueselemente zu belauschen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 18. Oktober 2000
Format: Audio CD
Wer mit den alten Platten von Chris aufgewachsen ist, wird wissen, warum diese Scheibe wie ein Befreiungsschlag klingt. Lange habe ich den Briten nicht mehr so frisch und wohlgemut gehört. Von seinen Töchtern auf den Sound der späten 90ger gebracht, verläßt Chris nicht einmal seine Wurzeln und überzeugt vor allem mit Songs wie Thinking of You, Shadows of the big Man, Square Peg round Hole, Stick by You, As long as I have your Love und Still holding on. Es ist überraschend, wie gut er es schafft, moderne Soundzauberei mit dem Charm seiner Stimme und seines Gitarrenspiels zu verbinden. Kurzgesagt, Blue Cafe ist eine Erinnerung an die 80ger im Gewand der späten 90ger. Cool!
Kommentar 5 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 13. März 2000
Format: Audio CD
"The Blue Cafe" bietet eine sehr schöne und hörenswerte Kombination aus ruhigen, rockigen und "bluesigen" Stücken. Mir waren nur die "Best-Of" Stücke von Chris Rea geläufig, diese CD hat mich zum Fan gemacht. Wer Chris Rea vom Hören kennt und mag, wird mit dieser CD keinen Fehlgriff machen.
Kommentar 6 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen