In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Big Short: Inside the Doomsday Machine auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

The Big Short: Inside the Doomsday Machine [Kindle Edition]

Michael Lewis
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,11 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,11  
Gebundene Ausgabe EUR 27,79  
Taschenbuch EUR 11,80  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 25,35 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe --  
Unbekannter Einband --  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"No one writes with more narrative panache about money and finance than Mr. Lewis...[he] does a nimble job of using his subjects' stories to explicate the greed, idiocies and hypocrisies of a system notably lacking in grown-up supervision...Writing in faintly Tom Wolfe-ian prose, Mr. Lewis does a colorful job of introducing the lay reader to the Darwinian world of the bond market." -- Michiko Kakutani "[A] strikingly original take that offers an enhanced understanding of the debacle...Since his first book, Liar's Poker, Lewis has tackled big, engaging stories...by finding and developing characters whose personal narratives reveal a larger truth. He's done it again." -- Daniel Gross "Superb: Michael Lewis doing what he does best, illuminating the idiocy, madness and greed of modern finance... Lewis achieves what I previously imagined impossible: He makes subprime sexy all over again." -- Andrew Leonard "It is the work of our greatest financial journalist, at the top of his game. And it's essential reading." -- Graydon Carter "One of the best business books of the past two decades." -- Malcolm Gladwell "I read Lewis for the same reasons I watch Tiger Woods. I'll never play like that. But it's good to be reminded every now and again what genius looks like." -- Malcolm Gladwell "I recommend everyone within the sound of my voice to read [this] book." -- Senate Majority Leader Harry Reid (D-Nev.) "I've joined a lot of other people in just finishing Michael Lewis's book, The Big Short, and it's really an eye-opener of what was going on at the time that this real estate bubble was created." -- Senate Majority Whip Dick Durbin (D-Ill.) "I read it, marked it up for my staff, underlined it, made copies and asked them to read it." -- Senator Carl Levin (D-Mich.) "[A]n incredible piece of commentary on Wall Street." -- Rep. Jackie Speier (D-Calif.) "If you're wondering if there's importance or an urgency to this issue, read the book The Big Short by Michael Lewis, and then, when you're finished reading, come back to the floor and say that you support this amendment [on financial reform]." -- Senator Byron Dorgan (D-North Dakota)

Kurzbeschreibung

The #1 New York Times bestseller: "It is the work of our greatest financial journalist, at the top of his game. And it's essential reading."—Graydon Carter, Vanity Fair


The real story of the crash began in bizarre feeder markets where the sun doesn't shine and the SEC doesn't dare, or bother, to tread: the bond and real estate derivative markets where geeks invent impenetrable securities to profit from the misery of lower- and middle-class Americans who can't pay their debts. The smart people who understood what was or might be happening were paralyzed by hope and fear; in any case, they weren't talking.



Michael Lewis creates a fresh, character-driven narrative brimming with indignation and dark humor, a fitting sequel to his #1 bestseller Liar's Poker. Out of a handful of unlikely-really unlikely-heroes, Lewis fashions a story as compelling and unusual as any of his earlier bestsellers, proving yet again that he is the finest and funniest chronicler of our time.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
54 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Finanzkrise 2007/2008 durchleuchtet 16. Mai 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Vorweg:
Diese Rezension bezieht sich auf die englischsprachige Ausgabe des Buches von Michael Lewis "The Big Short". Sprachlich ist das Buch nicht sonderlich kompliziert geschrieben, wenn man mal davon absieht, dass die Börsenbegriffe im englischen fürs erste nicht ohne sind. Aber mittels Übersetzungsprogrammen a la leo.org finden sich die entsprechenden Übersetzungen sehr gut erklärt und machen die Zusammenhänge im Buch leicht zu verstehen.

Zum Inhalt:
Michael Lewis erzählt die Geschichte von verschiedenster real existierende Personen, die an der Wall Street das Enstehen der Finanzkrise 2007/2008 miterlebten.

Da ist der recht rüde Broker Steve Eisman mit seinen Partnern Vincent Daniel und Danny Moses, die bemerken, wie an der Wall Street urplötzlich ein Geschäft mit Hypothekenkrediten amerikanischer Bürger entsteht. Ein Geschäft, welches für sie anfangs richtig Probleme bereitet dieses zu durchschauen, bis sie kapieren, was sich dort entwickelt.

Da ist der Hedge Fond Besitzer Michael Burry, der aufgrund eines speziellen Syndroms fähig ist, im Börsengeschäft bestimmte Muster zu erkennen und bemerkt auf welchen Sand Banken wie Goldman Sachs, Deutsche Bank, Morgan Stanley, Merrill Lynch, Citigroup, HSBC, Bear Stearns, Lehman Brothers und AIG ihre Kredittürme aufgebaut hatten. Auch er erkannte, welch eine Monstermaschinerie sich die Banken heranzüchteten, um Geld zu machen. Ein Maschinerie, welches Michael Lewis im Untertitel "Dooms Day Machine", also "Vernichtungsmaschine" nennt).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Finanzen geht auch spannend 14. September 2010
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Nachdem ich vor einigen Jahren Liars Poker gelesen hatte war ich nun gespannt auf das neue Buch und wurde nicht enttäuscht. In einfach verständlicher Weise wird die Geschichte der "3 Musketiere" erzählt, die einfach nicht glauben können, dass die ganze Welt nicht sieht was sie sehen. Als einer der Überlebenden der Finanzkrise habe ich sicherlich einen anderen Zugang zu diesem Buch, ich denke aber es ist hinreichend vereinfacht um von jedem verstanden zu werden. Auch wenn der Ausgang schon bekannt ist gelingt es Michael Lewis eine Spannung aufzubauen, die einen die letzten Kapitel des Buches nur so verschlingen läßt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich lese im Jahr ca 30 - 50 Wirtschaftsbücher, meist Marketing, Sales, Money
und habe die meisten "warum sind wir in dieser Krise gelandet-Bücher" gelesen.
Unter anderen weil auch ich persönlich von dieser Krise betroffen war.
Und wissen wollte "wie kam's".

Jetzt weiß ich es im Detail.

Das Buch ist erschreckender als alle Zeitungsberichte.
Es ist die Insidersicht.
Aus verschiedenen Blickwinkeln.

Sie bekommen die volle Übersicht welche einzelnen Faktoren zum Crash geführt haben.

...und es liest sich spannender als der spannendste Roman.
Wer sich auch nur ein bißchen für das Thema interessiert wird das Buch nicht aus der Hand legen können.

Ich lese es grade das dritte Mal.
Normalerweise lese ich kein Buch zu Ende bzw. ganz durch.

Gäbe es 7 Sterne würde ich sieben geben.

Robert Puth
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Morons and Crooks... 28. August 2011
Format:Taschenbuch
... that's a characterization of Wall Street bankers author Michael Lewis quotes. After the financial crisis of 2008, I guess many will agree.

More and more people have claimed to have forseen the subprime loans crisis, that led to the crash of 2008. For some reason, hardly any of them had voiced their concerns before the collapse happened. Fewer still had put their money where their mouth was, and bet against the subprime market.

In broker talk, such bets are call "short": You promise to deliver a financial instrument - stock, bond, whatever - in the future, for a price that is fixed now. If the price goes down in the meantime, the difference is your profit. If it goes up... well, your customer wins, since you pay the difference. (The other side "longs" the financial instrument.)

A subprime loan is a loan for somebody who is not really that likely to pay it back in full. But if you have a lot of them, it seems likely that at least somebody will not default. Betting that not all of them will default is thus somewhat like giving a very reliable loan taker credit.

That, at least, was the common view on Wall Street. It led to a trillion dollar craze.

Some people thought it was utter ... nonsense. And bet their money that, sooner or later, the whole house of cards would collapse. They proved to be right. And made billions.

Michael Lewis found them. And tells their story.

The result is an insider look into an almost surreal world. It is well-informed, insightful, and very well written. Apart from a few sprinkles of (profound) analysis, the book vividly recounts the events as they were experiences by a handful of eccentrics.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Great Read
I am many years behind the curve in coming to this book so late, but it is a great read that both entertains you and gives a lot of insight into the origins of the financial... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Kai veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Must Read
The Big Short by Michael Lewis is a must read for anyone interested in how the financial system works (or doesn't work). Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Haidji veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Best book ever
This is a really good book to read for everyone with interest in Finance / Economics.
Well written and easy to read.
Vor 7 Monaten von Matthias Anderer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen I love this author and his books!
He makes all of his books, which are based on true stories, sound like made up. Unbelievable! But super exciting and riveting. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Thomas Dudek veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hervorragend
Dies ist sicherlich eines der Besten Bücher zur Finanzkrise. Vielleicht sogar das Beste. Um zu verstehen, was alles so gelaufen ist und wie es funktioniert hat, ist diese Buch... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von zonenkind69 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lewis schildert die Sub-Prime-Krise wie einen Krimi aus der...
In Amerika haben sich Leute Häuser gekauft, die sie sich nicht leisten konnten. Als 2007 und 2008 dann die Kredite platzten und eine Bank nach der anderen umfiel, war jedem... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Bobby Tables';-- veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen liar's poker, this book, and boomerang make a nice trilogy
You want me to review books for free to pump Amazon, and then required me to at least write these many words?!
Incre-diablo!
Vor 16 Monaten von Tuan Nguyen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Insider Wissen
Ich kenne mich in der Materie gut aus - dennoch hat mir der Autor viele unbekannte Details übermitteln können. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Januar 2013 von Frank
5.0 von 5 Sternen Great book to read on the US sub-prime crises
As all Micheal Lewis books, they are well researched and an easy, enjoyable and quick read on the topic. Everybody knows about Paulson's phenomenal returns. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Januar 2013 von Leon
5.0 von 5 Sternen Interessante Hintergrund Infos!
Ich habe mir das Hörbuch gekauft ohne von Michael Lewis etwas zu wissen und war sehr begeistert von seinem Werk! Bei Interesse bitte: [ ... ]
Veröffentlicht am 11. September 2012 von Endless
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden