The Big Bang Theory 8 Staffeln 2014

Amazon Instant Video

Staffel 7
Auf Prime erhältlich
(162)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

1. Drinks von Fremden AGES_12_AND_OVER

Im Staffelauftakt kommen sich Sheldon und Penny in Leonards Abwesenheit näher, doch als Leonard von der Nordsee heimkehrt, sind es Sheldons Gefühle, die verletzt werden.

Laufzeit:
21 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Drinks von Fremden

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 7
Auf Prime erhältlich

Details zu diesem Titel

Genre Komödie
Staffel-Jahr 2014
Studio Warner Bros.
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TinaLand am 19. Januar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
The Big Bang Theory - Staffel 7 aus dem Jahr 2013 setzt die zusammengewürfelte Freundesgemeinschaft von Nerds + Penny (die immer klüger wird) fort.

Hier gab es bei den Rezenten verschiedene Bewertungen und ich kann dabei jeden verstehen. Es gibt wie bei jeder Serie bessere und schwächere Episoden. Auch ich bin seit Anbeginn vor sieben Jahren ein Fan dieser Serie und habe die Charaktere darinnen liebgewonnen. Die Serie und deren Charaktere müssen sich jedoch auch mal weiterentwickeln dürfen und vielleicht versuchte man dies auch, wenn auch halbherzig. Scheinbar traute man sich nicht mehr, nur um die Fans nicht zu verärgern. Dies merkt man besonders bei der Rolle des Sheldon. Hier versuchte man scheinbar die Figur anders zu formen – im sozialen Bereich weiterzuführen, während die anderen jedoch in ihren Routinerollen steckengeblieben sind.

Doch auch ich finde, einiges ist in der Serie abhandengekommen (das eigentümliche Nerd-Verhalten ist gleich Null), es wurde zu einer typischen Beziehungssitcom die man von der Grundthematik allzu oft schon in anderen Sitcoms gesehen hat. So manche Inhalte und so einige witzige Einlagen gab es schon in dieser Serie. Ich persönlich empfinde, dass die Staffel 7 Ermüdungserscheinungen aufweist. Dennoch hatte auch diese Staffel einige sehr gute und witzige Episoden und überraschende Wendungen. Ich habe diese Staffel genossen, allein schon um alle Personen wiederzusehen, ihre kleinen Marotten und Schabernacks und erwarte mit Spannung die achte Staffel. Vielleicht gibt es dann wieder neue innovative witzige Ideen.

Qualität der Blu-ray:

24 Episoden zu je ca. 21 Minuten.

Bildqualität (1080p High Definition; 1,78.1; 16:9) ist sehr gut und scharf.
Tonqualität (Deutsch DTS-HD 5.1 und Englisch DD 5.1, aber auch DTS 7.1) ist gut verständlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von movie victim TOP 1000 REZENSENT am 14. Dezember 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
...finde ich schon sehr erstaunlich.

Wie verbissen, ja geradezu humorlos hier auf Charakteren oder anderen Rezensenten herumgehackt wird ?!

Leute, das ist Entertainment, eine Comedy-Serie, die Spaß machen soll !

Der Humor ist reifer geworden mit den Charakteren. Howard würde jetzt nicht mehr glaubwürdig sein, wenn er Frauen verachtende Sprüche klopft und selbst verheiratet ist.

Unser Sheldon wird zugänglicher.
Für mich spannend hierbei: Muss/ darf man ihn als krank bezeichnen ? Wo kommt das her, das er so ist ? Die meiste Zeit lacht man zwar über ihn, aber eigentlich ist das falsch, da er unser Mitgefühl verdient. Hatte seine bibelfeste Mutter ihn nicht erzogen oder hatte sie gar keinen Einfluss darauf ? Immerhin hatte sie ihn testen lassen...

Amy taut ihn auf und wird selbst ein besserer Mensch dadurch. Erinnert Euch mal bitte daran, wie sie anfangs war.
Ein Sheldon in weiblich, uahh !

Die stagnierende Schauspiel- Karriere von Penny ist fast schon ein Running Gag. Ganz unten angekommen, muss sie sogar einen weiblichen Gorilla mimen und trifft dabei auf Will Wheaton, der unter uns gesagt nicht gerade der Talentierteste ist.

Meine Lieblingsfolge ist die mit dem Valentinstag, "Eisenbahnromantik". Sheldon trifft dort einen Seelenverwandten.

Für eine Serie über solche Nerds ist es fast logisch, auch Gaststars auftreten zu lassen, die aus dem Star Wars und Star Trek- Universum kommen. Bühne frei für James Earl Jones, die Stimme von Darh Vader und Prinzessin Leia, ich meine Carrie Fisher.

Die Staffel endet mit einem echten Cliffhanger. Wird Sheldon wiederkommen ???

Das Bild dieser DVD, möchte ich noch anmerken, ist brillant. Das ist mir bei den anderen Staffeln gar nicht so aufgefallen.
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steven am 10. Januar 2015
Format: Amazon Instant Video
Wie immer eine super Staffel

Und an die ganzen ein Stern Bewerter.
Strengt auch mal euern Kopf an. 90% der Bewertungen sind einfach nicht nachvollziehbar.

Z.b. einer beschwert sich das bis vor kurzen nicht die 7 Staffel kostenlos für Prime war obwohl Amazon mit Big Bang Theorie Werbung macht.

Ohne Worte.

Ich finde Prime Instant ist ne sehr gute Sache und ich benutze es auch fast täglich.
Und das für 4 Euro im Monat.
Dafür bekommt ihr nicht mal einen Kabelanschluss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Zuphael am 25. Februar 2015
Format: Blu-ray
Gestern habe ich sie beendet. Nachdem ich mir zuvor noch Staffel eins bis sechs zugeführt hatte habe ich jetzt auch die siebte hinter mich gebracht. Und es ist leider tatsächlich so, der leichte Negativtrend setzt sich fort und das siebte Jahr ist bei weiten nicht das beste Jahr. Die Entwicklung die bereits in der letzten Staffel eingesetzt hat scheint noch nicht beendet und so bleibt die Serie in einer flachen Abwärtsspirale gefangen. Immerhin, Radjs Fähigkeit mit Frauen zu sprechen, die er überraschend in der letzten Folge der sechsten Staffel erhalten hat, wird nicht widerrufen und über die Staffel zwar nicht ursächlich erforscht, dafür jedoch genutzt um der Figur neues Leben einzuhauchen. Auch ist Penny wird nicht mehr so Dumm wie ein Stück Brot dargestellt und bewegt sich langsam wieder auf die Intelligenz eines Durchschnittsmenschen zu. Sehr negativ fällt mir allerdings auf, dass wir viel mehr vom ewig tiefst depressiven Comic-Buchladen-Besitzer Stuart zu sehen bekommen. Als Howard-Ersatz ja vorrübergehend ganz okay, aber mittlerweile nimmt er immer mehr Raum ein und passt einfach irgendwie nicht zum Rest. Beruhigend war, dass es zwischen den ganzen Beziehungsproblem auch die eine oder andere echte Nerd-Folge gab, so muss sich Sheldon z.B. in einer Episode mit den Unterschieden bzw. Ähnlichkeiten der Xbox One und der Playstation 4 auseinander setzen.

Sheldon ist es dann auch der von allen Figuren die meisten Veränderungen durchmacht. Vielleicht fällt es bei ihm auch nur am extremsten auf. Denn das Nerd-Level der ursprünglichen vier jungen Männer geht immer weiter zurück. Und Sheldon, der ja wie immer wieder betont wird ein eidetisches Gedächtnis haben soll, beginnt scheinbar Fehler zu machen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen