oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
The Best Of Nelly Furtado
 
Größeres Bild
 

The Best Of Nelly Furtado

5. Februar 2014 | Format: MP3

EUR 4,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:03
30
2
4:35
30
3
3:55
30
4
3:59
30
5
3:52
30
6
4:37
30
7
3:40
30
8
4:02
30
9
4:18
30
10
3:42
30
11
5:09
30
12
4:11
30
13
4:10
30
14
4:40
30
15
3:31
30
16
4:28
30
17
3:27
30
18
3:23
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2010
  • Erscheinungstermin: 5. Februar 2014
  • Label: Universal Music
  • Copyright: (C) 2010 Geffen Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:13:42
  • Genres:
  • ASIN: B004AO745G
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 429 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. No am 24. Januar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der, der die CD kauft, dem gefällt die Musik von Nelly Furtado sehr gut. So auch mir. 4 Sterne.
Der Loundness-War hat allerdings auf dieser CD extrem zugeschlagen, teilweise sehr starke Verzerrungen zu hören, alles klingt wie aus der Blechdose, wie aus dem Transistorradio mit Störungen.
Schade, denn wenn man eine gute Anlage hat, hört man dies schon deutlich.
Wen es nicht stört, erfreue sich an der Musik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P-Man VINE-PRODUKTTESTER am 22. November 2010
Format: Audio CD
Zu Beginn des neuen Jahrtausends geht ein Popruck durch die Welt. Da liegt diese Anfang 20-jährige Kanadierin, mit portugiesischen Wurzeln, im Video zu ihrer Debütsingle "I'm like a bird" im Grass und singt vom Davonfliegen. "Whoa, Nelly!" der dazugehörige Folk Pop/R&B Bonbon auf Langspiellänge, der mit weiteren Auskopplungen wie "Turn off the light" und "...On the radio" belegt, daß sich die junge Musikerin ungern auf ein bestimmtes Genre festlegen möchte. Während sich der Nachfolger "Folklore" (2002), dem Titel entsprechend, stärker den traditionellen Klängen zuwendet und nebenbei die offizielle Hymne der Fußball EM 2004 liefert, ist es der Wandel zum Dance-Pop/Hip Hop, der ihr den umfassenden internationalen Erfolg beschert. Unter der Schirmherrschaft von Megaproduzent Timbaland entwickelt sich das Album "Loose" zur Hitfabrik. "Maneater", "Promiscuous" oder "Say it right" schmettern durch die Clubs und sorgen für den Imagewechsel von der vielschichtigen Singer/Songwriterin zur Disco Queen. Das spanischsprachige Album "Mi plan" mehr Erfüllung ihres persönlichen Wunsches und Zeichen dafür, daß sich die Sängerin nicht gänzlich von den Latin Pop/Folk Wurzeln lossagen möchte.

10 Jahre Nelly Furtado erhalten nun mit "The Best Of" ihre erste Zusammenfassung. Bevor es im nächsten Jahr mit dem 5. Studioalbum wieder richtig vorwärts gehen soll, erhält man einen umfassenden Eindruck über die vielen Gesichter der Nelly Furtado.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Model TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 12. November 2010
Format: Audio CD
--- Vorwort ---

Weihnachten steht vor der Tür. Jetzt ist die Zeit im Jahr, wo man mit Greatest-Hits-CDs den Rubel rollen lassen kann. Von daher veröffentlichen die meisten namhaften Plattenfirmen ebensolche Zusammenstellungen großer Erfolge ihrer Schützlinge. Neben populären Künstlern wie Robbie Williams und P!nk ist dieses Jahr auch Nelly Furtado fällig - und feiert damit das zehnte Karrierejahr.
Zehn Jahre Nelly Furtado: Universal nahm dieses Jubiläum zum Anlass, die erste Best-Of-Compilation der vielseitigen Sängerin herauszugeben. Dies erscheint nur logisch, zählt sie mittlerweile zu einer der erfolgreichsten Interpretinnen im Musikbusiness. Es wird Zeit, ihre einzelnen Werke Revue passieren zu lassen.

--- Ein ausführlicher Rückblick ---

2000 tritt Nelly Furtado in die große, schillernde Popwelt ein und stellt von Anfang an klar, dass sie anders als andere ist. Ihr Debütalbum WHOA, NELLY! ist frech, überdreht und liebenswürdig. Mit I'M LIKE A BIRD legt sie ihre erste Single vor, die ein weltweiter Hit wird und sie selbst geschrieben hat. Schnell folgt das bunte TURN OFF THE LIGHT, das man zu ihren Klassikern zählt - auch alleinig verfasst. Nelly schreibt ihre Texte grundsätzlich selbst, was für den künstlerischen Wert ihrer Songs spricht. Sie lässt sich die Hits eben nicht auf den Leib schreiben, sondern möchte den Fans ihre Sicht der Dinge vermitteln. Ein gutes Beispiel hierfür ist die leider unbekannte Singleauskopplung... ON THE RADIO (REMEMBER THE DAYS), die ein Abgesang an all ihre Kritiker ist.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Ravn-Winch am 28. Januar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein MIx aus Englischen und spanischen Liedern, ihre BEst of und auch ein paar nicht so bekannte.
Eine schöne AUswahl für alle, die Nelly Furtado einmal kennenlernen möchten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
So alle 3-4 Jahre hat Nelly Furtado seit Beginn dieses Jahrtausends nunmehr 5 Alben plus einen Konzertmitschnitt und dem Best-Of veröffentlicht.
Wo ist ihr Stil einzuordnen? Latin-Pop trifft es nicht so ganz passend, auch wenn sie portugisischer Herkunft ist. Vielleicht eher Ethno-Dance Pop, sie vereinte über die Jahre viele unterschiedliche Musikstile immer zu einem tanzbaren und Gute-Laune-Pop, der ihr zahlreiche Topchartplatzierungen in vielen Musikmärkten der Welt einbrachte. Ich würde sie als würdige Nachfolgerin von Gloria Estefan bezeichnen, die ja gefühlt schon ewig keinen Hit mehr hatte.
Wer eine Best-Of Sammlung zu den ersten 13-14 Jahren dieses Milleniums zusammenstellen möchte, macht mit dem Kauf dieser Best-Of CD keinen Fehler, Nelly Furtado gehört dann jedenfalls dazu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Super Andrea am 29. Dezember 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich mochte die Musik von Nelly immer sehr. Sie war und ist immer ein wenig anders. Diese Folklore-Einflüsse zu Beginn ihrer Karriere fand ich gut. Dann hat sich ein wenig in die RnB-Richtung entwickelt. Aber auch nicht schlecht. Man kann ja nicht immer dasselbe machen. Try, Powerless, Forca, Turn off the Lights, etc. bis zu den neueren Maneater, All good things, Broken Strings (einer meiner Lieblingssongs) ist alles dabei. Gutes Best of. Bin gespannt was dann noch kommt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden