oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
The Best Of Non Stop Dancing
 
Größeres Bild
 

The Best Of Non Stop Dancing

30. September 1998 | Format: MP3

EUR 9,29 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:00
30
2
4:11
30
3
4:08
30
4
3:52
30
5
4:27
30
6
4:06
30
7
4:02
30
8
4:37
30
9
3:59
30
10
2:48
30
11
4:57
30
12
4:46
30
13
3:15
30
14
4:52
30
15
3:28


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 30. September 1998
  • Erscheinungstermin: 30. September 1998
  • Label: Polydor
  • Copyright: (C) 1998 Universal Music Domestic Division, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:02:28
  • Genres:
  • ASIN: B001SQYFI8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.608 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norilein am 18. Februar 2008
Format: Audio CD
Mir hat diese Reihe gut gefallen, leider hat Polydor diese eingestellt.
Mit "Best Of Non Stop Dancing" wars das dann auch, nur was ich nicht verstehe, alles andere was als LP erschienen ist, wird in vielen unterschiedlichen Zusammenstellungen wieder auf CD veröffentlicht.
Nur "Non Stop Dancing" nicht, wobei ich diese LPs noch heute gerne wieder höre und bei einer Party oder Geburtstag auflege. Denn für Stimmung sind sie
optimal, das mich Leute fragen woher ist die Musik, wenn ich dann James Last
sage, kommt algemeine Verwunderung auf.
Na ja vielleicht überlegt es sich Polydor noch mal, denn Wunder gibt es immer wieder auch in der Plattenindustrie.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Edmund Bauer am 15. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wieder eine Titel-Zusammenstellung von James - Last - Musik, die jeden Fan überzeugen kann. Er ist ganz einfach der Beste.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kirsten B. am 28. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe diese CD an meinen Freund verschenkt,der ein richtiger James Last Kenner ist,und er ist total begeistert
und hört sie immer wieder gerne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen VINE-PRODUKTTESTER am 16. August 2011
Format: Audio CD
Es war DAS Backgroundgeräusch von Millionen deutschen Kindheiten in den späten sechziger Jahren und in den Siebzigern. Ständig dudelten irgendwo James-Last-Platten, und zwar vor allen Dingen bei Familienfeiern. So auch bei uns zu Hause. Meine Schwester und ich wurden irgendwann ins Bett geschickt, während gleich nebenan im Wohnzimmer NON STOP DANCING 9, 10, 11 oder 12 in beeindruckender Lautstärke lief. Das war den Erwachsenen damals völlig egal.

Schlager, Popsongs, Rockhits, alles kam in den Sound-Drehwolf und wurde von Arrangeur James (eigentlich Hans) Last und seinen gut bezahlten Profimusikern so massenkompatibel weichgespült, bis selbst der letzte Heino-Fan sich dadurch nicht beleidigt fühlte. Manchmal habe ich eine Art von Flashback, wenn ich diese furchtbaren Easy-Listening-Klangtapeten voller falscher Party-Fröhlichkeit heute irgendwo wiederhöre - und dann sind all die seinerzeit davon erzeugten Albträume auf einmal wieder da. ;-)
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden