Menge:1
The Best of Nick Cave and... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel ist zweiter Hand aber immer noch im prima Zustand. Die Disc spielt perfekt und ohne Aussetzer und die Hülle, das Inhaltsverzeichnis und das Titelbild zeigen nur leichte Gebrauchtsspuren.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Best of Nick Cave and the Bad Seeds

4.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. Juli 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,98 EUR 2,99
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
44 neu ab EUR 4,98 9 gebraucht ab EUR 2,99

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • The Best of Nick Cave and the Bad Seeds
  • +
  • Push the Sky Away
  • +
  • The Boatman's Call (2011 Remaster)
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. Juli 2001)
  • Erscheinungsdatum: 8. Oktober 2001
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pias UK/Bmg Rights Management/Mute (rough trade)
  • Spieldauer: 75 Minuten
  • ASIN: B000026ZL7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.789 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Deanna
  2. Red Right Hand
  3. Straight To You
  4. Tupelo (Single Version)
  5. Nobody's Baby Now
  6. Stranger Than Kindness
  7. Into My Arms
  8. Are You The One That I've Been Waiting For
  9. The Carny
  10. Do You Love Me?
  11. The Mercy Seat
  12. Henry Lee
  13. The Weeping Song
  14. Th Ship Song
  15. Where The Wild Roses Grow
  16. From Her To Eternity

Produktbeschreibungen

CAVE NICK&BAD SEEDS, BEST OF


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Die CD bietet einen hervorragenden Überblick der Werke Caves. Deshalb ist sie besonders für Cave-Anfänger geeignet Neben dem niedrigen Preis gibt es ein recht umfangreiches Booklet, das die Geschichte des Ausnahmekünstlers und der Seeds beschreibt. Wer diese CD gehört hat, wird seine Cave-Sammlung sicher bald erweitern!
Einziger Wermutstropfen: Die im Angebot angezeigte zweite CD ist nicht enthalten.
Dennoch (insbesondere zu dem Preis!) uneingeschränkt zu empfehlen!
Anspieltipps: Weeping Song, The Ship Song, Mercy Seat...
Kommentar 18 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
16mal Nick Cave, 16mal absolutes Hörerlebnis! Wer Nick Cave vorher nicht mochte, wird ihn durch dieses Werk lieben. Es bietet einen guten Überblick über die einzelnen Schaffensperioden des großen Künstlers, auch die Duette mit Kylie Minogue und PJ Harvey fehlen nicht. Dieses "Best of.."-Ablum ist eines der besten, was ich kenne, da an wirklich nichts gespart wurde. Auch für alte Fans ist es beinahe ein Muss, da man hier nochmal einen wirklich guten Querschnitt von Caves Musik hören kann. Besonders empfehlenswert sind dabei "The Weeping Song", "Henry Lee" & "Red right Hand".
Um es am Ende kurz zu machen: kein Cent des eh schon geringen Preises ist hier verschwendet!
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Genau das was ich gesucht habe. Eine Zusammenstellung seiner besten Songs. Wenigstens ein Teil davon! Genau das ist es !!
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nick has clearly led a troubled life as his music is always of the brooding, melancholy kind. The obvious comparisons are with Leonard Cohen and Tom Waits, but some of Johnny Cash's darker music, especially the albums that he recorded with Rick Rubin towards the end of his life, also ventures into this territory. The difference being (apart from their musical styles) that the others cheered up some of the time - I don't think Nick recorded any cheerful music at all. While Nick built up a significant following for his albums, it is no surprise to find that his singles made only limited impact.
The real surprise is that Nick recorded a duet with Kylie (he should be so lucky, lucky, lucky, lucky) about a death pact - Where the wild roses grow. It features Kylie singing in an almost whispery voice, very different from her usual style. If you regard Kylie as just a singer of lightweight pop music, this song will make you think again. I love the song but it doesn't sound like the type of song to be a hit. Nevertheless, it just missed the UK top ten in 1995, becoming Kylie's first UK hit of any size for over two years and Nick's biggest UK hit ever, by a considerable margin.
Nick made the UK top forty on one other occasion, when he recorded a duet with P J Harvey. This was with the song Henry Lee, a traditional folk song for which Nick wrote new backing music. Despite making the UK top forty, it spent just one week on the chart, as did all of Nick's other minor hits, some but not all of which are featured in this compilation. So the only real UK hit that Nick had was Where the wild roses grow.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: nick cave