oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Best Of The Johnny Cash TV Show

Johnny Cash    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,62 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 10 bis 14 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

The Best Of The Johnny Cash TV Show + Johnny Cash - Live at Montreux 1994 + Highwaymen - Live
Preis für alle drei: EUR 48,56

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Johnny Cash
  • Format: PAL
  • Sprache: Englisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Music BMG DVD
  • Erscheinungstermin: 28. September 2007
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 83 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000TLMWLK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.807 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

From the summer of 1969 to the final show in March of 1971 (58 episodes in all), The Johnny Cash TV Show not only exposed an American audience to an eclectic array of musical talent, but also helped established Johnny Cash as a true artist, humanitarian and a larger-than-life legend. The 66 performances contained on this new Best-Of DVD showcase the spectrum of incredible performers that Johnny hand-picked to be on his show, many for their first network appearance. So, "come along and ride this train" - the train that Cash envisioned for us all - every week on The Johnny Cash TV Show, and now, for generations to come.

Rezension

Der 2003 verstorbene Man In Black war gut vierzig Jahre lang das Synonym für Country Music. Johnny Cash ist ein Rekordhalter ohne Beispiel in der Country Music. Die berühmte Johnny Cash TV Show war Anfang der 70er Jahre ein voller Erfolg. Und die Liste an Gästen, die in Johnny Cashs Show live auftraten spricht für sich:
Bob Dylan, Kris Kristofferson, Louis Armstrong, Stevie Wonder, Creedence Clearwater Revival, Linda Ronstadt, Waylon Jennings, James Taylor, Pete Seeger, Neil Young, June Carter Cash, Jerry Lee Lewis, The Everly Brothers, Ray Charles, Tony Joe White, Neil Diamond, Roy Orbison, Chet Atkins, Carl Perkins, Hank Williams und viele mehr. Die besten Momente der Johnny Cash Show gibt s nun endlich auf DVD. (Sony Bmg)

Besser geht s nicht. [...] Eine bunte abwechslungsreiche History-Lesson nicht nur in Sachen Country. Kaufbefehl! (Cmn)

Ein absoluter Hochgenuss. (Country.de)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TV-Sternstunden 22. November 2007
Format:DVD
Das einzige was man vielleicht bemängeln könnte ist, dass man statt den 4h der Doppel-DVD eigentlich die kompletten Shows hätte veröffentlichen können. Aber auch die hier versammelten Höhepunkte bieten eine Fülle von Sternstunden, die begeistern und erahnen lassen, welche Besonderheit die Johnny Cash-Show im TV-Programm darstellte, weil sie so ein breites Spektrum hochkarätiger Künstler aus verschiedenen musikalischen und politischen Lagern versammelt. Viele Live-Auftritte sind musikalische Unikate. Die Duette mit Louis Armstrong (wenige Monate vor dessen Tod aufgezeichnet) oder mit Merle Haggard sind zum Heulen schön. Die junge Linda Ronstadt im Mini, der Gentleman Chet Atkins, der coole Bob Dylan,
die Farmerboys von CCR, die Everly Brothers mit Rentier-Pullover unterm Adventskranz, June Carter mit einem anrührenden Tribute-Song an den Gatten (eigene musikalische Meisterschaft unter Beweis stellend), die
politische Persona non Grata Pete Seeger, Neil Young, Stevie Wonder, der fast vergessene Charley Pride - dazu etliche Solo-Auftritte von Johnny Cash. Die Moderation von Kris Kristofferson und einige Interviewsequenzen machen die Sammlung zu einem wertvollen zeitgeschichtlichen Dokument. Manche Choreographie wär heute natürlich anders, aber die Musikdarbietungen sind meist von zeitloser Qualität.
Unverzichtbare DVD.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Cashs legendäre Show lief von 1969 bis 71 und war eine der erfolgreichsten Musiksendungen in der Geschichte des US-TV. Endlich offiziell veröffentlicht (als Einzel- und Doppel-DVD) und mit Input von u.a. Kris Kristofferson und John Carter Cash versehen, beeindruckt sie noch heute durch erstaunliche Stilvielfalt. Denn obwohl Country die Grundlage der Show bildete, und dessen Vertreter von George Jones bis Waylon Jennings zu den regulären Gästen gehörten, liess es sich Cash nicht nehmen neben verdienten Rock'n'Rollern wie Jerry Lee Lewis oder Roy Orbison auch viele junge Singer/Songwriter einzuladen, ohne Rücksicht auf potentielle Proteste des konservativen Country-Publikums, darunter Bob Dylan (I Threw It All Away", Girl from The North Country") und Neil Young (The Needle & The Damage Done"). Fernsehbedingt wurden ruhigere Nummern favorisiert, aber gelegentlich wurde auch mal richtig Krach gemacht: CCR (Bad Moon Rising") kamen ebenso vorbei wie Derek & The Dominos, die eine rockende Version von Matchbox" mit Carl Perkins ablieferten. Auch Jazz und Soul kamen nicht zu kurz und die Auftritte von Stevie Wonder, Ray Charles (ein tolles Ring Of Fire") und Louis Armstrong gehörten zu den Höhepunkten der Sendung, ebenso wie Glen Campbells elegisches Witchita Lineman" und Tony Joe Whites gutgelauntes Polk Salad Annie". Dazwischen glänzte Cash immer wieder selbst u.a. mit der ersten Version von Man In Black" überhaupt und einem schwungvollen Boy Named Sue". In einem Wort: historisch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Daddy Sang Bass... 9. Februar 2008
Format:DVD
Ein gewaltiges kulturhistorisches Dokument: Johnny Cashs TV Show 1969-1971 mit ihren Highlights. Jeder Freund der Country-Music, die sich hier allerdings nicht unbehelligt von benachbarten Musikstilen präsentiert, muss diese Doppel-DVD in seine Sammlung nehmen.

Die Bedeutung der Sache zeigt sich mit dem sensationellen Auftritt Bob Dylans bei Johnny Cash am 7. Juni 1969. Täuscht sich der Betrachter, der nun nahezu 40 Jahre später zuschaut ' oder ist hier nicht doch eine gewisse Fremdheit beider Herren im Umgang miteinander zu bemerken? Ein Wunder wäre das nicht. Cash und Dylan waren damals die Brennpunkte zweier amerikanischer Lied-Traditionen, Country und Folk, die beide lange Geschichte haben, nicht immer miteinander versöhnt waren und mit jeweils großem Anspruch und gewaltiger Anhängerschaft einen Kontrast darstellten zur in Woodstock im gleichen Jahr erstmals endgültig etablierten Rock-Musik, die sich auf die dritte Säule amerikanischer Unterhaltungsmusik berief: die Tradition der Schwarzen in Gospel und Blues. Auf der Skala der damals obligatorischen politischen Innovationsansprüche, die diese drei Musikrichtungen vertraten, lag Johnny Cash gewissermaßen ganz unten, Bob Dylan ganz oben ' in der Mitte die 'make-love-not-war'-Protagonisten Woodstocks. Dass das Cash-Dylan-Zusammentreffen gelang, grenzt darum an ein Wunder, ' und sie singen gar Dylans 'Girl from the North Country' gemeinsam.

Der wahrlich Größte der Country-Music, ihr Übervater, John R.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Johnny Cash Show 12. Dezember 2007
Format:DVD
Ich war nach dem Kauf dieser DVD sehr zufrieden! Das Bild und Tonmaterial ausgezeichnet, die ausgesuchten Auftritte verschiedenster Künstler (darunter auch Neil Young, Bob Dylan ect.) und auch die Erzählungen von Kris Kristofferson oder Marshall Grant sind ebenfalls sehr interessant und unterhaltsam. Wichtig ist, dass Johnny Cash selbst nicht nur seine eigenen Songs spielt sondern auch als Mit-Sänger bzw. Gitarrist bei anderen Bands und Künstlern funktioniert, d.h. Cash ist fast immer dabei wenn ein Song gespielt wird. Ich kann jedem nur den Kauf empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Johnny Cash in "living colour"!
Nach meinen vielen Cash-Platten und -CDs hat mir dieser Zusammenschnitt seiner Fernseh-Shows noch gefehlt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Hans-Heiko Eujen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ........echt, schokierend echt !
Ein Hochgenuss ist dieser insgesamt 4 Stunden dauernde Zusammenschnitt von Johnny Cash TV-Shows aus den Jahren 1969 - 1971. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Oktober 2009 von J. Fromholzer
5.0 von 5 Sternen Talent und Können
Ich habe mir viel von der DVD erwartet, doch was ich zu sehen bekam war göttlich. Johnny Cash auf dem Höhepunkt seiner Karriere und auch stimmlich. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Januar 2008 von Thor
5.0 von 5 Sternen Einfach genial und wunderbar
Klar, die Aufnahme sind nicht die Neuesten, aber wunderbar remastert und trotzdem bleibt das Feeling komplett erhalten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Januar 2008 von S. Hosa
5.0 von 5 Sternen Und noch ein Johnny-Cash-Fund in den Tiefen der Archive, und was...
Die heutige Preisfrage: Welcher Country-Star präsentierte der auch 1969/71 nicht unbedingt linksliberalen Country-Klientel obskures langhaariges Hippievolk (z.B. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Januar 2008 von weiser111
5.0 von 5 Sternen herausragende Musikdokumentation
Ob Johnny Cash der Größte war und ist, wage ich nicht zu entscheiden. Unbestritten war und bleibt er einer der ganz Großen! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. November 2007 von Tom-Otto
5.0 von 5 Sternen Der größte
Wer es nach diesen beiden DVDs immer noch nicht begriffen hat, dem ist nicht zu helfen: Johnny Cash war, ist und bleibt der größte von allen.
Veröffentlicht am 8. November 2007 von Dr. Walter Hettche
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar