The Best of Depeche Mode,... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,69

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Best of Depeche Mode,Vol.1
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Best of Depeche Mode,Vol.1


Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
39 neu ab EUR 4,65 3 gebraucht ab EUR 9,81

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Depeche Mode-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Depeche Mode

Fotos

Abbildung von Depeche Mode

Videos

Biografie

Depeche Mode veröffentlichen ihr mit Spannung erwartetes 13. Studioalbum „Delta Machine“. Der Longplayer, der im Verlauf des vergangenen Jahres im kalifornischen Santa Barbara und in New York aufgenommen wurde, entstand unter der Regie von Produzent Ben Hillier und wurde von Flood gemischt. Die erste Single trägt den Titel „Heaven“. Es ist der erste neue Song ... Lesen Sie mehr im Depeche Mode-Shop

Besuchen Sie den Depeche Mode-Shop bei Amazon.de
mit 222 Alben, 22 Fotos, 14 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Best of Depeche Mode,Vol.1 + Delta Machine (Deluxe Edition) + Violator
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. August 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sony Music Catalog (Sony Music)
  • ASIN: B00DJLOBBQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (120 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.629 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Personal Jesus (Remastered) 3:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Just Can't Get Enough (Remastered) 3:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Everything Counts (Remastered) 3:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Enjoy the Silence (Remastered) 4:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Shake The Disease (Remastered) 4:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. See You (Remastered) 3:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. It's No Good (Remastered) 5:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Strangelove (Remastered) 3:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Suffer Well (Remastered) 3:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Dream On (Remastered) 3:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. People Are People (Remastered) 3:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Martyr ((Single Version) [Remastered]) 3:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Walking in My Shoes (Remastered) 4:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. I Feel You (Remastered) 4:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören15. Precious (Remastered) 4:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Master and Servant (Remastered) 3:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören17. New Life (Remastered) 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören18. Never Let Me Down Again (Remastered) 4:18EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Galat am 11. März 2007
Format: Audio CD
Diese Compilation ist prinzipiell für Fans überflüssig. Der einzige neue Song heißt "Martyr" und ist ein Outtake vom letzten Album "Playing the Angel". Auf diesem Longplayer hätte ich diesen sehr ordentlichen Track gerne gehört, doch statt dessen wird er als Aufhänger für eine "Best Of" benutzt.

Diese Marketingstrategie ist im Musikbusiness seit jeher üblich, also kann man Depeche Mode speziell deswegen keinen Vorwurf machen. Alle paar Jahre tauchen sie halt bei großen Bands auf, diese "Greatest Hits" und "Best Of" -Scheiben. Doch die Depechegelddruckmaschine läuft momentan auf Hochtouren, der geneigte Fan muss ja auch schließlich die Neuauflagen der Alben aus den Jahren 1981 bis 2001 (nochmals) erwerben. Zudem gibt es von "Martyr" drei Silberlinge und drei Vinyl-Scheiben, außerdem diverse exklusive Downloads bei iTunes und anderen Anbietern. Dies alles stresst den Geldbeutel doch immens. Management, Label und Band sind sich sehrwohl bewusst, dass die DM-Veröffentlichungen zum größten Teil von "Stammkunden" gekauft werden - und diese werden in der letzten Zeit finanziell enorm gemolken! Der neue Manager Baron Jonathan Kessler weiss halt, wie man Geld eintreibt ("A load of money, a lot of money ... tons of money!").

Als Kaufanreiz wurde den Reissues der Alben eine tolle DVD spendiert. So auch hier: Die DVD dieses Sets ist ein absolutes Muß für Fans, enthält sie doch zum ersten mal die Videos zu "Just Can't Get Enough", "Everything Counts", "People Are People", "Master and Servant", "Shake The Disease", "Dream On" und "I Feel Loved" in digitaler Form. Das aktuelle Video von "Martyr" ist leider nicht enthalten.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Balzereit am 27. November 2006
Format: Audio CD
Es gibt ja bei best ofs immer Diskussionen über Sinn und Unsinn dieser Compilations,so auch hier,aber:Jeder entscheidet doch selbst,was er kauft!!

Ich bin seit 1983 Fan von DeMo und kenne noch die gute alte Vinyl Maxi und singles Zeit und natürlich habe ich alles von Depeche,was bisher veröffentlicht wurde bei mir Zuhause und es gab früher Maxis,Singles und Alben,die bis zu 3 Auflagen hatten,wo teilweise verschiedene Mixes drauf waren,das Vinyl andersfarbig oder nur einfach das Cover anders ist und?EGAL!

Ich finde diese Zusammenstellung mehr als gelungen,es öffnet DeMo für junge Fans und auch mir als altem Hasen hüpft das Herz.Die Idee mit der Bonus Dvd(ich z.B. habe am VÖ Tag für diese Edition nur 16 Euro bezahlt)finde ich sehr geil,denn bei welcher Band kriegt man eine Dvd mit satten 2 Stunden Spielzeit oben drauf??Und der Short Film ist sehr geil,da kommen sogar Vince und Alan zu Wort!Für mich sehr Lohnenswert und eine Reise in meine Jugend!

An alle Nörgler:Lasst doch jeden einzelnen entscheiden und vermiest doch nicht immer alles,leider häufig bei DeMo Fans!!Ich persönlich genieße JEDE Veröffentlichung meiner absoluten Lieblingsband und freue mich auf Vol.2!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Model TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 1. August 2010
Format: Vinyl
Mit Best-Of-Compilations von bekannten Bands und Sängern ist es immer so eine Sache: Wer kann denn wirklich argumentativ bestimmen, was das Beste aus den langjährigen Musikkarrieren der jeweiligen Interpreten ist? Handelt es sich dabei nur um die kommerziell erfolgreichsten Singles oder um die qualitativ am besten gemachten Tracks? Ein Mix aus beidem wäre wohl am schönsten, befriedigt eine solche Zusammenstellung gleichermaßen den eingefleischten Fan, der schon jedes Studioalbum des Interpreten besitzt und sich dazu fundiert eine Meinung bilden kann, und den Ab-und-zu-Hörer, der die Musik gerne mag, aber noch kaum discografisches Material besitzt und nach einem gut gemachten Querschnitt sucht.

Wie verhält es sich also mit der Greatest-Hits-LP THE BEST OF, VOLUME 1 der britischen Synth-Pop-Pioniere Depeche Mode? 18 Titel enthält das Album in ihren 7"-Vinylsingle-Versionen ohne eine chronologische Reihenfolge einhalten zu müssen. Scheinbar bunt zusammengewürfelt, bekommt der geneigte Hörer das Essentielle von den 80ern bis ins Jahr 2006 präsentiert. Darunter befinden sich die großen Hits PERSONAL JESUS, JUST CAN'T GET ENOUGH, MASTER AND SERVANT, PEOPLE ARE PEOPLE und ENJOY THE SILENCE aus den melodischen 80ern und frühen 90ern, die den Begriff Synth-Pop für alle Zeit prägten. Auch Titel, die mitunter nach Avantgarde schreien und hochelektrisch produziert wurden, wie DREAM ON und PRECIOUS, mit denen Depeche Mode zuletzt Erfolge feierten, sind auf dieser Zusammenstellung vertreten. Für einen Querschnitt reicht das bestimmt aus. Ich selbst bin kein Die-Hard-Fan der Band, habe aber nach etwas gesucht, das die bekanntesten Nummern der Gruppe auf einem Album bündelt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von derruckersfelder TOP 500 REZENSENT am 10. Januar 2014
Format: Audio CD
Depeche Mode müssen Geld verdienen. Da die Band nur noch alle 4 Jahre ein Album veröffentlicht und tourt, verdient man am leichtesten Geld mit irgendwelchen sinnlosen Compilations. Hauptsache man hat wenig Arbeit damit. Bei den beiden Singles-Werkschauen war das noch in Ordnung. Die CDs mit den Maxis hatten aber schon einen schalen Beigeschmack.
Eine Einzel-Best-Of-CD ist natürlich eine legitime Sache. Der Gelegenheitshörer braucht nicht alle Singles oder Alben der Band im Regal stehen zu haben. Eine ordentlich zusammengestellte und liebevoll aufgemachte Best Of wäre für mich völlig in Ordnung gegangen.
Vorliegende Best Of ist aber vollkommen in die Hose gegangen. Wer diese CD zu verantworten hat, gehört bestraft. Die Song-Auswahl geht zum größten Teil in Ordnung. Die Reihenfolge der Tracks ist aber ein ziemlicher Graus. Wie kann man z.B. auf einen Rocker wie Personal Jesus den Teenie-Plastikpop von Just Can't Get Enough folgen lassen?
Eine chronologische Reihenfolge wäre im Falle von Depeche Mode sinnvoller gewesen. Da hätte man dann die Entwicklung der Band nachvollziehen können.
Die als Kaufanreiz gedachte Single Martyr ist für mich das Schlechteste was die Band bis dahin als Single veröffentlicht hat und daher einer CD mit dem Namen Best Of nicht würdig. Das war sowieso nur ein Song der noch von Playing The Angel übrig war. Die Band hat sich noch nicht einmal die Mühe gemacht ein Video dafür zu drehen. Meines Wissens wurde das Stück bisher auch nicht live gespielt.
Die Single Suffer Well ist zwar kein schlechter Song, aber bestimmt hier nur vertreten damit Songwriter Dave Gahan zumindest an einem Song von dieser CD mitverdient.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden