The Beatles


Verschiedene The Beatles Fan-Mugs

Chronology (Mug)
the Beatles
Haushaltswaren
EUR 9,99
Magical Mystery Tour (Mug)
the Beatles
Zubehör
EUR 11,31

Videos


Bilder von The Beatles
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

thebeatles

http://t.co/r56R2IxFxN Wipe the snow from Day 7 and enter for your chance to win a @thebeatles MONO VINYL BOX SET! http://t.co/flQozXnWh9


Biografie

Nach dem sensationellen Erfolg der Beatles-Anthologie Live at the BBC vor knapp zwanzig Jahren kommt mit On Air – Live at the BBC Volume 2 der lang ersehnte Nachfolger: Neben den hier versammelten Live-Mitschnitte sind bisher unveröffentlichte Darbietungen der Fab-Four zu finden. Dazu kommen ebenfalls unveröffentlichte Aufnahmen von humorvollen Unterhaltungen der Bandmitglieder mit den Radiomoderatoren im Studio. Selbstredend gibt es keine Überschneidungen mit der vorhergehenden Live at the BBC-Sammlung der Beatles.
Neben Dutzenden unveröffentlichten Mitschnitten von Beatles-Hits und ... Lesen Sie mehr

Nach dem sensationellen Erfolg der Beatles-Anthologie Live at the BBC vor knapp zwanzig Jahren kommt mit On Air – Live at the BBC Volume 2 der lang ersehnte Nachfolger: Neben den hier versammelten Live-Mitschnitte sind bisher unveröffentlichte Darbietungen der Fab-Four zu finden. Dazu kommen ebenfalls unveröffentlichte Aufnahmen von humorvollen Unterhaltungen der Bandmitglieder mit den Radiomoderatoren im Studio. Selbstredend gibt es keine Überschneidungen mit der vorhergehenden Live at the BBC-Sammlung der Beatles.
Neben Dutzenden unveröffentlichten Mitschnitten von Beatles-Hits und -Klassikern (wie “I Saw Her Standing There”, “Twist And Shout”, “Please Mister Postman”, “And I Love Her” und vielen anderen) enthält On Air zahlreiche Raritäten, insbesondere 10 Songs, die John, Paul, George und Ringo in den 1960ern nie im Studio einspielten.
Zwei Interpretationen und ein Song feiern auf dieser Sammlung gar ihre offizielle Premiere: die live ausgestrahlte Performance von Chuck Berrys “I’m Talking About You”, ein großartiges Cover des Klassikers Beautiful Dreamer und “Happy Birthday, Dear Saturday Club”, ein Glückwunsch-Song der Beatles an die wichtigste Pop-Sendung im britischen Radio der 60er.
Paul McCartney war besonders überwältigt, als er die Aufnahmen von On Air - Live at the BBC Volume 2 wieder hörte und kommentierte: “Man kann die Energie und die Stimmung förmlich spüren. Wir haben wirklich alles gegeben und uns nicht zurückgehalten. Wir wollten, dass es die besten Auftritte unserer Karriere werden.”
Der Vorgänger Live at the BBC erreichte 1994 Platz 1 der britischen Charts und Platz 3 in den USA; in nur sechs Wochen verkaufte das Album mehr als fünf Millionen Exemplare. Parallel mit On Air - Live at the BBC Volume 2 erscheint eine remasterte neue Auflage dieses Glanzstücks.
Die Recherche und Auswahl für On Air - Live at the BBC Volume 2 übernahmen die Produzenten Kevin Howlett und Mike Heatley. Die Aufnahmen wurden in den Abbey Road Studios sorgfältig von Guy Massey und Alex Wharton gemastert. Das Booklet enthält einen Essay von Kevin Howlett über die BBC-Sessions der Beatles und ausführliche Kommentare zu allen Tracks.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Nach dem sensationellen Erfolg der Beatles-Anthologie Live at the BBC vor knapp zwanzig Jahren kommt mit On Air – Live at the BBC Volume 2 der lang ersehnte Nachfolger: Neben den hier versammelten Live-Mitschnitte sind bisher unveröffentlichte Darbietungen der Fab-Four zu finden. Dazu kommen ebenfalls unveröffentlichte Aufnahmen von humorvollen Unterhaltungen der Bandmitglieder mit den Radiomoderatoren im Studio. Selbstredend gibt es keine Überschneidungen mit der vorhergehenden Live at the BBC-Sammlung der Beatles.
Neben Dutzenden unveröffentlichten Mitschnitten von Beatles-Hits und -Klassikern (wie “I Saw Her Standing There”, “Twist And Shout”, “Please Mister Postman”, “And I Love Her” und vielen anderen) enthält On Air zahlreiche Raritäten, insbesondere 10 Songs, die John, Paul, George und Ringo in den 1960ern nie im Studio einspielten.
Zwei Interpretationen und ein Song feiern auf dieser Sammlung gar ihre offizielle Premiere: die live ausgestrahlte Performance von Chuck Berrys “I’m Talking About You”, ein großartiges Cover des Klassikers Beautiful Dreamer und “Happy Birthday, Dear Saturday Club”, ein Glückwunsch-Song der Beatles an die wichtigste Pop-Sendung im britischen Radio der 60er.
Paul McCartney war besonders überwältigt, als er die Aufnahmen von On Air - Live at the BBC Volume 2 wieder hörte und kommentierte: “Man kann die Energie und die Stimmung förmlich spüren. Wir haben wirklich alles gegeben und uns nicht zurückgehalten. Wir wollten, dass es die besten Auftritte unserer Karriere werden.”
Der Vorgänger Live at the BBC erreichte 1994 Platz 1 der britischen Charts und Platz 3 in den USA; in nur sechs Wochen verkaufte das Album mehr als fünf Millionen Exemplare. Parallel mit On Air - Live at the BBC Volume 2 erscheint eine remasterte neue Auflage dieses Glanzstücks.
Die Recherche und Auswahl für On Air - Live at the BBC Volume 2 übernahmen die Produzenten Kevin Howlett und Mike Heatley. Die Aufnahmen wurden in den Abbey Road Studios sorgfältig von Guy Massey und Alex Wharton gemastert. Das Booklet enthält einen Essay von Kevin Howlett über die BBC-Sessions der Beatles und ausführliche Kommentare zu allen Tracks.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Nach dem sensationellen Erfolg der Beatles-Anthologie Live at the BBC vor knapp zwanzig Jahren kommt mit On Air – Live at the BBC Volume 2 der lang ersehnte Nachfolger: Neben den hier versammelten Live-Mitschnitte sind bisher unveröffentlichte Darbietungen der Fab-Four zu finden. Dazu kommen ebenfalls unveröffentlichte Aufnahmen von humorvollen Unterhaltungen der Bandmitglieder mit den Radiomoderatoren im Studio. Selbstredend gibt es keine Überschneidungen mit der vorhergehenden Live at the BBC-Sammlung der Beatles.
Neben Dutzenden unveröffentlichten Mitschnitten von Beatles-Hits und -Klassikern (wie “I Saw Her Standing There”, “Twist And Shout”, “Please Mister Postman”, “And I Love Her” und vielen anderen) enthält On Air zahlreiche Raritäten, insbesondere 10 Songs, die John, Paul, George und Ringo in den 1960ern nie im Studio einspielten.
Zwei Interpretationen und ein Song feiern auf dieser Sammlung gar ihre offizielle Premiere: die live ausgestrahlte Performance von Chuck Berrys “I’m Talking About You”, ein großartiges Cover des Klassikers Beautiful Dreamer und “Happy Birthday, Dear Saturday Club”, ein Glückwunsch-Song der Beatles an die wichtigste Pop-Sendung im britischen Radio der 60er.
Paul McCartney war besonders überwältigt, als er die Aufnahmen von On Air - Live at the BBC Volume 2 wieder hörte und kommentierte: “Man kann die Energie und die Stimmung förmlich spüren. Wir haben wirklich alles gegeben und uns nicht zurückgehalten. Wir wollten, dass es die besten Auftritte unserer Karriere werden.”
Der Vorgänger Live at the BBC erreichte 1994 Platz 1 der britischen Charts und Platz 3 in den USA; in nur sechs Wochen verkaufte das Album mehr als fünf Millionen Exemplare. Parallel mit On Air - Live at the BBC Volume 2 erscheint eine remasterte neue Auflage dieses Glanzstücks.
Die Recherche und Auswahl für On Air - Live at the BBC Volume 2 übernahmen die Produzenten Kevin Howlett und Mike Heatley. Die Aufnahmen wurden in den Abbey Road Studios sorgfältig von Guy Massey und Alex Wharton gemastert. Das Booklet enthält einen Essay von Kevin Howlett über die BBC-Sessions der Beatles und ausführliche Kommentare zu allen Tracks.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite