The Beatles Complete Piano Edition und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Statt: EUR 25,41
  • Sie sparen: EUR 3,46 (14%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Beatles Complete Pian... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut vergilbt Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 6,87 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

The Beatles Complete Piano Edition (Englisch) Taschenbuch – 31. Mai 1983

10 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 21,95
EUR 18,95 EUR 11,98
16 neu ab EUR 18,95 8 gebraucht ab EUR 11,98 2 Sammlerstück ab EUR 19,90

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

The Beatles Complete Piano Edition + Beatles Complete - Easy Guitar Edition
Preis für beide: EUR 44,36

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 217 Seiten
  • Verlag: Music Sales (31. Mai 1983)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0860019128
  • ISBN-13: 978-0860019121
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 1,5 x 27,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.552 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex Czinke am 4. September 2011
Format: Taschenbuch
Dieses Buch sieht wirklich gut aus und hat tolle Bilder aber es ist definitiv mangelhaft. 1. Die Tonarten stimmen nicht. 2. Die Akkorde nicht. 3. Die Notation bzw das Notenbild ist schlecht. Es gibt aber eineige wenige Beatles Song Books die diese Defizite nicht haben. Leider muss ich sagen, dass dieses Buch, das seit Jahrzehnten auf dem Markt ist dringend aus dem Verkehr gezogen gehört. Trotzdem: design ist toll!!
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Leopold Linhart TOP 500 REZENSENT am 17. Mai 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch umfasst an die 200 (!) Titel, ist also anscheinend wirklich "complete". Was nicht drin ist, sind Titel wie "Imagine". Das haben "The Beatles" aber auch nie gespielt...

Deren Orchestrierung war Schlagzeug, Bass-, Rhythmus- und Leadgitarre (und kein Piano), auch wenn das vielleicht manchmal mit Bigband verbrämt war. Die "Piano Edition" ist also eine Interpretation, teils nur Singstimme mit einfacher linker Hand, teils sind beide Hände sehr detailliert ausgearbeitet, auch mit einer Notation, die man in einem Songbook in der Komplexität nicht erwarten würde. Das Buch spricht halt Anfänger wie Vorgeschrittene an...

Gedacht ist das trotz der Bezeichnung "Piano Edition" für mehr oder minder elektronische Orgeln: Ich habe auch bei gründlicher Durchsicht bei jedem Titel gleich darunter in Klammern stets gefunden: "for organ". Auf einem Klavier mit seiner Klangcharakteristik klingt das teilweise schon recht dünn (z.B. Penny Lane, trotz 2-stimmigem Refrain). Zusätzlich werden noch Gitarrenakkorde notiert, á la "Dm7".

Das ist genau, was ich gesucht habe: Eine reichhaltige Notensammlung zum Üben und Experimentieren mit Keyboard, Gitarre und Schlagzeug, und einem Mini-MIDI-Studio, Betonung auf Letzteres. Die Songs hat man großteils im Ohr (weiß also, wie das klingen soll), und obwohl ich kein Beatles-Fan bin, ist deren Ouevre musikalisch sehr ansprechend.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amberle am 2. August 2010
Format: Taschenbuch
Vorab muss ich sagen: dies ist wirklich ein tolles Notenbuch, einfach zu spielen, und meist richtig, von Ausnahmen abgesehen (Taxman z.B.), im Gegensatz zu den Transkriptionen in anderen Musikbüchern, bei denen man das Lied, wenn man es spielte wie es die Noten verlangen, nicht wieder erkennen würde. Alles also sehr schön und zu empfehlen. Die psychedelischen Bilder sind sicher nicht jedermanns Geschmack, aber sie werden den 60ern gerecht.
Jetzt zu den Kritikpunkten: das geleimte Buch fällt immer zu, wenn man es aufgeklappt am Klavier spielen möchte.
Und es enthält nicht alle Lieder. Fairer Weise wird darauf ja auf dem Cover hingewiesen (contains just about every song composed and performed by..., aber "just about" heißt "fast alle". Doch gerade die späten Harrison-Kompositionen fehlen fast gänzlich (ab dem Weißen Album), dh.h "While my guitar", "Something", Here comes the sun" u.a., womit meiner Meinung nach wesentliche Beatles-Songs fehlen. Vermutlich aus seltsamen rechtlichen Gründen. Ebenso fehlen frühe Klassiker, die zwar nicht von den Beatles stammen, wie "A Taste of honey" oder "Baby it's you" oder "Mr. Postman", aber von ihnen "performed" wurden. Sehr schade. Diese findet man z.T. in The Beatles Complete. Dafür gibt es die Songs, die die Beatles (vor allem McCartney) anderen gaben, die sie selbst aber nie veröffentlich haben (wenn man von der Anthology-Reihe mal absieht), z.B. "Goodbye", das Mary Hopkins einträllerte, oder "Step inside love".
Was ebenfalls als Kritikpunkt auffällt: es fehlen oft Einleitungen oder Kadenzen am Ende. Beispiele: bei "Here There and Everywhere fehlt der Anfang "To lead a better life, I need my love to be here". Bei Honey Pie fehlt der vers "She was a working girl...", bei "Let it be" die instrumentale Einleitung. Bei "Hapiness is a warm gun" die Schlusskadenz usw.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Srdjan Batosic am 22. Januar 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Greatest material in the world, presented with a lot of incorrect harmonies, and the book binding is also not very good. Illustrations are excellent, though.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tina Geiger am 9. Januar 2010
Format: Taschenbuch
Echt ein spitzen Buch, vor allem mit Text, Illustrationen, Noten und Akkorden ist dieses Buch vielseitig einzusetzen und vor allem auch einfach vom Blatt spielen.
Wer die Beatles mag und gerne musiziert sollte dieses Buch in seine Sammlung aufnehmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen