In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Bad Place auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
The Bad Place
 
 

The Bad Place [Kindle Edition]

Dean Koontz
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,22 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,22  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 5,80  
MP3 CD, Audiobook EUR 12,37  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

From Publishers Weekly

A psychic child warns of danger as a murderous family stalks its amnesiac brother and the married detective team the brother has hired to help him. "Koontz should lure even more readers to his myriad following with his terrifyingly credible fantasy," predicted PW.
Copyright 1990 Reed Business Information, Inc.

From Library Journal

Pencil in two more best sellers for Koontz, author of Strangers ( LJ 4/15/86), Watchers ( LJ 3/1/87), and Lightning ( LJ 1/88). Originally written under the pseudonym "Leigh Nichols" and published as a Pocket Books paperback in 1979, The Key to Midnight (#8 on the 11/1/89 LJ Prepub Best Sellers List) tells the story of expatriate songstress Joanna Rand, owner of a trendy Japanese night club in Kyoto. When vacationing private eye Alex Hunter recognizes Joanna as the victim of an unsolved ten-year-old kidnapping case, the tale takes an eerie turn into the all-too-real science of mind control and psychological conditioning. In Koontz's latest offering, The Bad Place (#20 on the 11/1/89 LJ Prepub Best Sellers List; Previewed in Prepub Alert, LJ 9/1/89), amiable Frank Pollard hires a husband-and-wife detective team to watch over him while he sleeps. Every time poor Frank nods off, he awakens covered with blood and in possession of some decidedly weird objects. Soon, our detectives discover that Frank is teleporting in his sleep, endlessly pursued by a grotesque genetic freak which threatens to destroy them all. This masterful rendition marks Koontz's full maturation--and the point at which he displaces Stephen King as America's premier weaver of horror yarns. Public libraries should expect big demand for both novels.
- Mark Annichiarico, "Library Journal"
Copyright 1989 Reed Business Information, Inc.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 944 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 436 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0425124347
  • Verlag: Berkley; Auflage: Reissue (6. Juli 2004)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B001RHOJTI
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #123.374 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Dean Koontz glaubte an sich, auch als er noch kein erfolgreicher Schriftsteller war. Aber nicht nur er, auch seine Frau Gerda war von seinem Können überzeugt. Daher bot sie ihm an, für fünf Jahre allein den Unterhalt zu verdienen. Binnen dieser Zeit sollte er mit dem Schreiben ausreichende Einnahmen erzielen können - oder aber seinen Kindheitstraum an den Nagel hängen, so die Vereinbarung. Koontz musste diese Frist aber gar nicht ausschöpfen, der Erfolg kam schneller, und bis heute hat er insgesamt sagenhafte 400 Millionen Exemplare seiner Romane verkauft. Geboren wurde Koontz 1945 in Pennsylvania. Er arbeitete zunächst als Englischlehrer und schrieb nur am Wochenende und in den Abendstunden - bis das Angebot seiner Frau kam. Heute leben die beiden in Kalifornien.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung pur 7. August 2006
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Frank's Leben ist ein einziger Alptraum. Immer wieder wacht er an merkwürdigen Orten auf und findet Kampfspuren oder Gegenstände bei sich, deren Ursprung er sich nicht erklären kann, da ihm jede Erinnerung an die vorangegangenen Geschehnisse und seine bisherige Existenz fehlt. Noch dazu scheint jemand hinter ihm her zu sein, der ihm nach dem Leben trachtet. In seiner Verzweiflung wendet er sich an das Privatdetektivpaar Julie und Bobby Dakota, die ihm helfen sollen, die Ursache für seine nächtlichen Ausflüge zu finden. Da die beiden von einem vorverlegten Ruhestand träumen, nehmen sie diesen lukrativen Auftrag an und begeben sich damit selbst in größte Gefahr.

Gelungener Genre-Mix aus Horror und Science Fiction, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Humor, am meisten haben es mir aber die düsteren Szenen mit den beiden geheimnisvollen Zwillingsschwestern, die eine besondere Macht über Tiere haben, angetan. Lesenswert sind auch die Kapitel, die aus der Sicht von Julie's Bruder Thomas, der am Down Syndrom leidet, geschrieben sind. Diese sind mit ein Grund, warum man das Buch nach Möglichkeit in der englischen Originalversion lesen sollte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Too much 2. Dezember 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dean Koontz is a gifted writer and I thoroughly enjoyed "Watchers", "Whispers" and "Intensity". Strange things usually happen in his books, but here it is just too much for my taste. People being teleported allover the place, vampires eating babies and whatever. Darkness. Fireflies. Velocity. Stupidity. No thank you.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein unvergessliches Buch 3. November 2008
Von Gracy Lou
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
"The Bad Place" war bis jetzt eines der schönsten Bücher, die ich von Dean Koontz gelesen habe!

Die Hauptpersonen waren sehr lebensecht beschrieben. Besonders faszinierend fand ich Thomas beschrieben. Auch das/ und wie die "böse Seite" beschrieben wurde hat mir in diesem Buch sehr gut gefallen!
Die beiden Schwestern die gelebt haben wie Katzen!
Eine Mischung zwischen SF und dem Übersinnilichem und einer sehr spannenden Geschichte!
Man braucht einige Zeit, bis man durchsteigt, welches Problem der neue Klient von dem Detektiv-Paar namens Dakota hat.
Ein wirklich tolles Buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen What a bizzare book! 1. Juni 2000
Von "ploid"
Format:Taschenbuch
I read this book quite some time ago but it has sure stuck with me. The dialogue between Bobby and his wife is fantastic. This book also has one of the most bizzarely cool villans ever! Read this book and you will never look at drugs and pregnancy without shuddering again
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Koontz's Klassic-Thoroughly entertaining 6. Mai 2000
Format:Taschenbuch
Howdy Folks. Well, I've reread most of this book recently, seeing how it is my favorite Koontz book and all, and I'm almost as impressed w/ it now as i was the 1st time through. Bobby and Julie Dakota are definitely, beyond the shadow of a doubt my fav koontz protagonists. as for the story...it's scifi, horror, suspense, mystery, comedy, and romance. This mixture of genres makes this novel a bit seminal, I think. There's a film called DARK CITY which its director, Alex Proyas, said was his attempt to create a film that's a hybrid of the SCIFI and MYSTERY genres. That's almost EXACTLY what koontz does w/ this book. Makes me wonder if DArk City's director/writer Proyas has read this novel. those who have seen the film will know what i mean. Anyway, this novel is sheer delight. Koontz has never done better, although i have liked nearly all of them. Kontgrants, Koontz, for a great novel!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen one of my favorite Koontz books 30. April 2000
Format:Taschenbuch
The Bad Place, and Strangers are my two favorite Koontz books. In The Bad Place, Koontz is able to get bizarre and still pull you in with dazzling suspense. I agree with another reviewer that the end does seem a bit rushed, but this is still a fantastic story.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen On the edge of my seat 25. April 2000
Von Dale Dean
Format:Taschenbuch
This is a bizarre thriller. It kept me on the edge of my seat all the way through. I couldn't put it down.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sick and twisted............ 6. April 2000
Format:Taschenbuch
.....I loved it. The Bad Place was recommended by a friend, and it seemed to be a good idea. I had read a few of Koontz's other books, and tried it out. The novel was one in a million, and to this day my favorite by Koontz. I've found that I can't make it all the way through some of his books because they drag, but I found The Bad Place a steady paced story. His blend of horror and sci-fi are really key elements to the book, and seem to lace together very well, creating one of the most interesting books by him. I felt a bit dissapointed by aspects of the book, but to me the Bad Place is worth a look.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
That was one of the most fundamental and sacred duties good friends and family performed for one another: they tended the flame of memory, so no ones death meant an immediate vanishment from the world; in some sense the deceased would live on after their passing, at least as long as those who loved them lived. Such memories were an essential weapon against the chaos of life and death, a way to ensure some continuity from generation to generation, an endorsement of order and of meaning. &quote;
Markiert von 12 Kindle-Nutzern
&quote;
No one really dies, Mr. Pollard. They just go on from here. Grief is good, but guilt is pointless. &quote;
Markiert von 8 Kindle-Nutzern
&quote;
If most people werent able to deceive themselves about death, they could not have cared so passionately about the outcome of a ball game, the plot of a soap opera, the blatherings of politicians, or a thousand other things that actually meant nothing when considered against the inevitable fall of the endless night that finally came to everyone. &quote;
Markiert von 7 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Kunden, die diesen Artikel markiert haben, haben auch Folgendes markiert


Ähnliche Artikel finden