The BBC Recordings 1969-1970
 
Größeres Bild
 

The BBC Recordings 1969-1970

YES
1. Juli 2009

EUR 9,89 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 11,31, um die MP3-Version kostenlos in Ihrem Amazon Cloud Player zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Something's Coming (1/12/1969)
7:38
2
Everydays (1/12/1969)
5:11
3
Sweetness (1/12/1969)
4:14
4
Dear Father (1/12/1969)
5:33
5
Every Little Thing (1/12/1969)
5:31
6
Looking Around (8/4/1969)
3:39
7
Sweet Dreams (1/19/1970)
3:25
8
Then (1/19/1970)
4:18
9
No Opportunity Necessary, No Experience Needed (1/19/1970)
4:14
10
Astral Traveler (3/17/1970)
6:01
11
Then (3/17/1970)
5:15
12
Every Little Thing (3/17/1970)
6:48
13
Everydays (3/17/1970)
6:07
14
For Everyone (3/17/1970)
4:34
15
Intro / Sweetness (6/14/1969)
5:16
16
Something's Coming (2/23/1969)
7:58
17
Sweet Dreams (2/23/1969)
4:14
18
Beyond & Before (2/23/1969)
5:27

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Juli 2009
  • Label: Purple Pyramid Records
  • Copyright: (c) 2009 Purple Pyramid Records
  • Gesamtlänge: 1:35:23
  • Genres:
  • ASIN: B002JG7T0W
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 316.958 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Musikalisch interessant aber... 14. September 2011
Von Relayer
Format:Audio CD
...diese Aufnahmen gibt es in mindestens sechs anderen Varianten auf dem Markt. Mit jeweils anderem Namen, anderem Cover.

Die neueste Veröffentlichung dieser alten Tapes ist gerade unter dem Namen 'Astral Traveller' erschienen. Bei dieser hier, 'Beyond & Before' handelt es sich immerhin um ein vollständigeres Album, ein 2CD Set.

Das kommt damit der ursprünglichen CD Veröffentlichung dieser alten BBC Radioshow Recordings von '68/'69, einem 1996 veröffentlichten 2CD Set namens 'Something's Coming' noch am nächsten.

Wer diese Aufnahmen scharf findet und alles was offiziell davon 'rauskam, haben will, sollte auf das originale 'Something's Coming' setzen.

Für's 'reinschnuppern in die alten Aufnahmen reicht irgendeines dieser Alben, 'Sweet Dreams', 'Geographic Potions' ( mit dem lustigen Posterchen!), Astral Traveller, etc. ...wie man sieht, alle nach Yessongs aus diesen schönen, frühen Tagen benannt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von P. Bolch
Format:Audio CD
1969 brachte die Prog/Rock-Band "Yes", die später mit Alben wie "Close to the Edge", "Tales from topographic Oceans" oder "Relayer" weltweiten Erfolg hatte, ihr heutzutage recht unbekanntes Debutalbum "Yes" heraus. Zwar ist die Musik darauf noch nicht so originell, ausgegoren und proggig wie auf späteren Alben, lässt die spätere musikalische Laufbahn von Yes jedoch schon deutlich erahnen. Ein Jahr später, 1970, kam dann das zweite Album heraus, "Time and a word", bei dem aber die sehr guten und proggigen Songideen leider mit süßlichen Streichern "verzuckert" wurden.

Und gerade das macht diese Doppel-CD mit den BBC-Sessions von Yes aus 1969 und 1970 interessant: hier hört man die echten Band-Versionen vieler der Stücke von "Time and a word", ohne Orchester, nur mit dem klaren Alt-Gesang von Jon Anderson, der spacigen Gitarre von Peter Banks, dem trockenen Bass von Chris Squire, der Hammond von Tony Kaye sowie dem jazzigen Schlagzeug von Bill Bruford.

Neben dem 8-Minuten-non-Album-Track "Something's Coming", einer proggigen Klassikadaption von Leonard Bernstein, psychedelischen Tracks wie "Astral Traveller" und "Beyond and Before", einer rockigen Version des Beatles-Tracks "Every Little Thing" oder modernem Jazz in "Everydays" finden sich dort auch eingängige, aber schöne Pop/Rock-Nummern wie "Sweetness", "Sweet Dreams", "Dear Father", "No Oppurnity..." und "Looking Around". Besonders interessant ist aber der Track "For Everyone", der trotz seiner vertrackten Riffs und des wunderbaren Mittelteils (mit wunderbarer Gitarrenakkordfolge und schönem Gesang von Anderson, Banks und Squire) nur einmal, nämlich hier bei den BBC Sessions, gespielt wurde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xab038354)