Anhören mit
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung. Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
The B-Sides ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

The B-Sides

3.4 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
The B-Sides
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 31. Januar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 9,49
EUR 6,48 EUR 14,90
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
20 neu ab EUR 6,48 3 gebraucht ab EUR 14,90

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • The B-Sides
  • +
  • Get Hurt
  • +
  • American Slang
Gesamtpreis: EUR 28,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (31. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Side One Dummy (Cargo Records)
  • ASIN: B00GU3UWYK
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.430 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

The B-Sides enthält 11 Songs, die The Gaslight Anthem in den Jahren 2008 bis 2011 aufgenommen haben. Das Album versammelt die Studioversion von „She Loves You“, seltene Akustikversionen von bekannten Faves wie „American Slang“, „The `59 Sound“ und „Great Expectations“, eine Interpretation von „Tumbling Dice“ der Rolling Stones, einige Coverversionen von Bands wie Fake Problems and Lightning Dust, eine mitreißende Live-Version von „State Of Love And Trust” von Pearl Jamund und noch mehr.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Lange nicht mehr wurde ich von einer Neuveröffentlichung einer mir über die Jahre liebgewonnenen Band so enttäuscht. Nachdem Springsteen, dessen Einfluss auf Brian Fallon und TGA ja immer wieder genannt wird, mit High Hopes gerade erst ein Album mit Outtakes, Neuinterpretationen alter Songs und Covers herausgebracht hat, kommen drei Wochen später die B-Sides von TGA. Wer sich an den Outtakes bei Springsteen gestört und ihm gar Ideenlosigkeit unterstellt hat, sollte sich dann mal dieses Album hier anhören. Das lässt die Großartigkeit von High Hopes nochmal in einem ganz anderen Licht erscheinen.

Das, was TGA hier abliefern, ist mal so richtig enttäuschend. Irgendwie war es ja zu erwarten. Der Ausverkauf von TGA hat spätestens mit der halbgaren Live-DVD mit gerade einmal 10 Songs begonnen und setzt sich hier leider unaufhaltsam fort. Wenigstens – und das ist der einzige Pluspunkt, den TGA im Vergleich zu Springsteen's High Hopes hier machen – verkaufen sie das Album nicht als neues Album, sondern als B-Sides, obwohl auch dieser Titel irreführend ist, denn von 11 Songs sind die meisten Cover oder alternative (akustische) Versionen bekannter TGA-Songs. Aber das, was der Fan hier geliefert bekommt, ist dann doch sehr wenig. Geht es noch einigermaßen verheißungsvoll mit She Loves You (hat nix mit dem gleichnamigen Beatlessong zu tun) los, schließt die erste von insgesamt 5 Akustikversionen bekannter Songs an, die allesamt schlicht und einfach langweilig sind. Dazu hören sich die Aufnahmen von American Slang, The Boxer und Teenager Song an, als seien sie in einer öffentlichen Toilette aufgenommen worden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 von 20 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Total überflüssiges "Album" der so furios gestarteten Gaslight Anthem. Was hier lieblos daherkommt sind keine "B-Sides" sondern eher spontan aufgenommene Rehersals schon existierender Songs. Kein Feuer, kein Leben, kein Wiederabspielwert. Leblos! Wenn das so weitergeht dann gute Nacht - mein erstes GA-Album welches ich mir nicht kaufen werde! Tipp: via gratis MP3-Encoder paar passable Live-Nummern (nach Live acoustic sessions suchen) von Brian Fallon von Youtube streamen. Hat man mehr davon...!
Kommentar 10 von 11 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Johannes 76 am 5. Februar 2014
Format: Audio CD
Das ist fürchterlich. Nicht mehr und nicht weniger. Dieses Album kann man gar nicht mit Springsteens "High Hopes", das ich sehr mag, vergleichen. Bruce bemüht sich in jedem Fall um Produktion. Es ist eine Schande, was man hier mit wundervollen Songs wie "The Queen of Lower Chelsea" macht - da ist nichts arrangiert, jeder Überschwang, den man an The Gaslight Anthem so liebt, wurde gnadenlos in ein grauenvolles Genörgel umgewandelt. Fürchterlich (ja doch:) dilettiert Brian Fallon vor sich hin. Die großen Hits "Great Expectations" und "The '59 Sound" kann man sich schon anhören. Aber der Kneipensänger im nächsten Irish Pub bringt sicherlich lebendigere Versionen zustande. Bei "American Slang" muss man fast ausschalten. Hat die Band sich dieses "Album", pardon: diese Zusammenstellung auch nur einmal komplett angehört? Irgendetwas wollen sie uns damit sagen. Ich fürchte, es ist nicht viel mehr als: Wir sind auch nur Menschen, vergöttert uns nicht allzu sehr. Ich hätte das nicht gebraucht. In guten Momenten sind sie nämlich nicht weniger als eine der besten Rockbands des Planeten.
Kommentar 6 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ROTT TOP 500 REZENSENT am 31. Januar 2014
Format: Audio CD
… wäre der bessere Albumtitel gewesen, damit wäre das Erwartungsmanagement deutlich einfacher gewesen. So könnten vielleicht einige enttäuschte Gesichter / Ohren hätten verhindert werden können. Es hat Gaslight Anthem (und ihrem Management) zwischen Album 4 und 5 einfach nicht genügt, noch eine Live DVD herauszubringen, sondern sie bieten gleich noch diese Songsammlung hier an. Neben einem ziemlich guten Cover des Songs TUMBLING DICE von den Stones sowie einiger anderer Coversongs, finden sich auf diesem Album akustische Versionen von Songs wie 59 SOUNDS, AMERICAN SLANG und GREAT EXPECTATIONS, die sich nach einer privaten, alkoholdurchtränkten Session irgendwo in einem Keller oder einer Garage anhören. Sehr atmosphärisch, aber nicht wirklich aufregend, geben sie aber genug Platz für Fallon, um sich stimmlich auszutoben und zu zeigen, dass er tatsächlich ein guter Sänger ist. Ach ja, und dann gibt es noch eine Live Cover Version des Pearl Jam Songs STATE OF LOVE AND TRUST die so gar nicht zu den restlichen Songs passt.

Es lohnt sich auf jeden Fall, vor Kauf mal reinzuhören. So spart man sich einen eventuell faden Beigeschmack und das plötzliche Auftauchen des Ausverkaufsgedanken. Käufer der kompletten ausführlicheren Single Collection Box vom letzten Sommer ("Singles Collection 2008-2011") können sich das gleich sparen, weil ihnen alle Songs bereits vorliegen, unendlich teurer, aber auch unendlich liebevoller gestaltet.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was ist das denn bitte? Ich kann von mir selbst behaupten, ein Fan von The Gaslight Anthem zu sein. Aber dieses "Album" ist echt unter aller Sau. Die Stern gebe ich nur, weil ich das muss, wenn ich eine Rezension schreiben will, und die großartigen Texte ja hier zum Glück unverschandelt vorliegen. Ganz im Gegensatz zur eigentlichen Musik. Die Qualität wechselt ständig zwischen Studio, aber bitte ohne Rhythmus, und Konzerthalle ohne Publikum aber mit Kartoffel als Mikrofon. Grundsätzlich habe ich nichts gegen Liveaufnahmen. Wenn sie vernünftig klingen und die Beteiligten nicht im Sekundentakt den Rhythmus ändern oder einfach mal fröhlich abschaffen. Brian Fallon hat als Sänger auch schon mal bessere Arbeit abgeliefert. Ja, er kann gut singen und ich rege mich jetzt auch nicht über seine Stimme auf. Mr. Fallon ist ja dafür bekannt, gerade bei Akustischen Auftritten die Melodie teilweise leicht zu variieren. Alles was ich bisher aus der Richtung gehört habe, hat mir auch sehr gut gefallen. Bei vielen Aufnahmen auf diesem Sammelsurium des akustischen Waterboardings kommt er aber mal so richtig aus dem Tritt. Teilweise verwechselt er anscheinend die Tonart und rutscht manchmal sogar in so eine Art Sprechgesang ab. Mein Fazit: Egal ob Fan oder nicht, kauft euch diese Platte nicht! Wenn ihr The Gaslight Anthem hören wollt, kauft euch die großartigen Studioalben. Wenn ihr die Jungs akustisch hören wollt, gibt es ja immer noch YouTube.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: gaslight anthem