oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Assassins

Chow Yun-Fat , Yifei Liu , Linshan Zhao    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

The Assassins sofort ab EUR 9,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

The Assassins + Detective Dee und der Fluch des Seeungeheuers + Die Söhne des General Yang
Preis für alle drei: EUR 30,66

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Chow Yun-Fat, Yifei Liu, Hiroshi Tamaki, Su You Peng, Lu Yao
  • Regisseur(e): Linshan Zhao
  • Künstler: Yohei Taneda, Zhao Xiaoding, Yee Chung Man, Hai Lin Wang, Tao Jing
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Mandarin (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 17. Oktober 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00ED44JH4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.658 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

198 v. Chr. – das ende der Han-Dynastie rückt immer näher. Premierminister Cao Cao hat den größten krieger Chinas besiegt und lässt das Land erstarren. er ist mächtiger denn je und droht nun endgültig das Han-imperium zu erobern. Jedoch werden gleichzeitig attentäter für eine grausame, geheime mission ausgebildet...

VideoMarkt

China im zweiten Jahrhundert nach Christus ist eine in drei verfeindete Provinzen gespaltene Nation, in der nicht der schwache Kaiser, sondern der gefürchtete General und Reichskanzler Cao Cao den Ton angibt. Viele wollen ihm deshalb ans Leder, allen voran der Kaiser und diverse Hofschranzen, aber bisher hat Cao Cao noch jedes Attentat überlebt, oft im drastischen Gegensatz zu den Verschwörern. Was der General nicht ahnt: Längst hat man einen Killer in seinem engsten Umfeld etabliert. Doch der zögert, zuzuschlagen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Thomasius
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Luo Guanzhongs historischer Roman "Die Geschichte der Drei Reiche" aus der Zeit der Ming-Dynastie besitzt in China in etwa jenen Rang wie die Werke Shakespeares und Goethes im Westen: jedes Schulkind kennt ihn. Deshalb verwundert es nicht, dass sich in den vergangenen Jahrzehnten Dutzende Filmemacher in der VR China, aber auch in Hong Kong und Taiwan, an unterschiedlichsten Versionen des Stoffes versucht haben, bis hin zur Peking-Oper. Aufgrund des epischen Rahmens wurde meist jeweils nur ein Teil des Romans umgesetzt: Mal größere Stücke (zuletzt in John Woos knapp 5-stündigem RED CLIFF von 2008/09 - Vorsicht: Die internationale Fassung ist fast um die Hälfte gekürzt!), dann wieder einzelne Kapitel (THE THREE KINGDOMS: RESURRECTION OF THE DRAGON, 2008).

Ein großes Problem für westliche Zuschauer stellt die oft unüberschaubare Zahl handelnder Personen dar; man kann das mit dem russischen Epos "Krieg und Frieden" vergleichen. Weil das chinesische Publikum mit den historischen Charakteren jedoch bereits vertraut ist, verzichten viele Autoren und Regisseure auf eine Einführung - die bloße Namensnennung genügt den dortigen Zuschauern zur sofortigen Einordnung der Figuren in die Handlung. Hierzulande verwirrt das nur, und wie man aus diversen Kommentaren lesen kann werden manche Zuschauer dadurch so abgelenkt, dass sie die eigentlichen Qualitäten der Filme nicht richtig erkennen, geschweige denn genießen können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut gespielt und ausgestattet, anders als erwartet! 21. Oktober 2013
Von Joe D. Foster TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray
Chow Yun-Fat war einst die Ikone des 80er Hong-Kong Actionkinos! Das Aushängeschild für Kult-Regisseur John Woo und etliche andere der nach wie vor beliebten Heroic-Bloodshed-Streifen. Seit Anfang der 2000er Jahre wurde es ruhiger um den seinerzeit vielbeschäftigten Mimen und einige seiner Auftritte, wie den in "Bulletproof Monk", kehrt man besser gleich ganz unter den Teppich. Nun ist Yun-Fat zurück, und darf sogleich eine bedeutende Figur der chinesischen Geschichte spielen: General Cao Cao.
"The Assassins" dreht sich um eben jenen Cao Cao, sowie die Verwicklungen mit dem Kaiser, Cao Caos Sohn, seiner Geliebten und vielen mehr. Durch seine Siege und seinen Einfluss auf den Kaiser besiegelt Cao Cao nahezu das Ende der Han-Dynastie. Um diesen despotischen und einflussreichen Mann loszuwerden, beschließt man Assassinen auszubilden, die Cao Cao beseitigen sollen.
Nun man könnte mit Einzelheiten zur Geschichte und den Hintergründen wahrlich Seiten füllen! Denn eines ist "The Assassins" definitiv nicht: Ein Schlachtengemälde und Ausbund an Action. Wer auf ausgiebiges Swordsplay und blutige Massenschlachten hofft, wird hier enttäuscht werden, denn derartige Dinge treten in den Hintergrund und werden eher spärlich und zweckdienlich eingesetzt. Vielmehr ist dieses Werk ein düsteres und dialogreiches Drama um Intrigen und Machenschaften verschiedenster Charaktere, wobei Yun-Fat als Cao Cao ganz klar die meiste Zeit im Bild verbringt. Interessant ist das Ganze sicherlich, jedoch hat man oft das Gefühl nicht genügend geschichtliche Hintergründe zu kennen, um wirklich alles begreifen zu können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Opulent aber .... 11. Oktober 2013
Von Rami
Format:Blu-ray
"The Assassins" muss sich den Vergleich mit den zwei chinesischen Hamlet Versionen aus dem Jahre 2006, also "The Banquet (Steelbook) [Special Edition] [2 DVDs]" und "Der Fluch der Goldenen Blume - Curse of the Golden Flower", gefallen lassen, auch wenn es sich hier nicht um eine weitere Hamlet Interpretation handelt, so ist er den beiden Filmen sehr ähnlich, aber erreicht dennoch niemals die Qualität einen von beiden, obwohl er teilweise Versucht die Vorzüge von "The Banquet" und "Curse of the Golden Flower" zu vereinen. "The Assassins" sieht toll aus, hat sehr gute Schauspieler und vielleicht die beste Darstellung der historischen Figur Cao Cao die es bisher in einen Film gab, ich denke hier kommt seine Figur der Realität am nächsten, was mir sehr gefallen hat, aber was mich gestört hat ist das der Film ansonsten irgendwie blutleer wirkt. "The Assassins" war mir stets ein Tick zu linear, aber vielleicht lag es daran das man stets wusste wie das Ganze ausgehen wird. Auch fehlt es den Film ein wenig an einer gewissen Dynamik, stattdessen versinkt er in seiner düsteren und Abgründigen Grundstimmung. Das mag bei "The Banquet" funktioniert haben aber diese Stimmung wurde dort wesentlich mehr stilisiert, durch starke Filmmusik, abgefahrenen Aufnahmen die so bis dato einzigartig waren und mehr, aber hier fehlt das Gewisse Etwas. "The Assassins" bleibt sehr hochwertiges Kino, aber der Unterhaltungswert ist leider kaum vorhanden und die schon erwähnten sechs Jahre älteren Alternativen haben meiner Meinung nach die Messlatte wesentlich höher angesetzt. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar