The Art of Non-Conformity: Set Your Own Rules, Live the L... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 11,01
  • Statt: EUR 11,12
  • Sie sparen: EUR 0,11 (1%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

The Art of Non-Conformity (Englisch) Taschenbuch – 25. August 2011


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,01
EUR 8,00 EUR 6,80
10 neu ab EUR 8,00 3 gebraucht ab EUR 6,80

Wird oft zusammen gekauft

The Art of Non-Conformity + The $100 Startup + The 4-Hour Workweek, Expanded and Updated: Expanded and Updated, With Over 100 New Pages of Cutting-Edge Content.
Preis für alle drei: EUR 38,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 244 Seiten
  • Verlag: Turnaround Publisher Services (25. August 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1873262760
  • ISBN-13: 978-1873262764
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 2 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.669 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"This is a direct, honest and truly scary book. I hope you have the guts to listen to what Chris has to say, and not become one of the monkeys he warns you about." -Seth Godin, author of "Linchpin" "Chris Guillebeau is the Indiana Jones of career experts." -Gretchen Rubin author of "The Happiness Project" ""The Art of Non-Conformity" is like a lightning bolt to the head. Read it and your brain will spark and sizzle." - Neil Pasricha, author of "The Book of Awesome" "The conventional world order has blown up, much to the relief of students, cubicle dwellers, artists and activists who knew there was a better way. This brilliant book will wake you up and inspire you as it guides you to create a new life on your own terms, earn a great living and positively impact your corner of the world." -Pamela Slim, author of "Escape from Cubicle Nation" "Some people are content to report on others' success. Not Chris. He lives and breathes what.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GBtR am 5. November 2011
Format: Taschenbuch
"AONC" ist leider nichts weiter als ein schwacher Abklatsch von "4 Hour Work Week": es behandelt den nahezu identischen Themenkreis, aber mit einer beispiellosen Oberflächlich- und Inhaltslosigkeit. Es ist tatsächlich in jedem einzelnen Punkt schwächer, und das ist milde ausgedrückt. Geschrieben ist es in der Art "wir werden X später ausführlich behandeln" - dann kommt 10 Seiten weiter (nach einer Menge unverbindlicher Anekdoten) ein Gemeinplatz über X, vorzugsweise mit Zitat von Stephen Covey oder irgend einem anderen Standardautor von Self-Help-Literatur - und dann noch einmal 10 Seiten weiter die Vergewisserung, "nach dem wir X ausführlich behandelt haben"... NICHTS in diesem Buch wird ausführlich behandelt und mit Nonkonformismus hat es nicht das Geringste zu tun.

Der Autor klopft sich selbst die ganze Zeit auf die Schulter, wie radikal seine Ideen seien - doch diese gehen nie darüber hinaus, Selbständigkeit gegenüber einer Festanstellung oder Vermeidung von Konsumentenkrediten anzupreisen (ohne je über Evidenzen hinauszukommen). Ein paar Tips (natürlich nichts konkretes), wie man sich statt der Uni seine Zeit in Afrika vertrieben kann - das wars. Selbst die "Travel Hacks" sind ein Witz: "Ich benutze meine Flugmeilen...". Von jemandem, der 100+ Länder bereist hat, könnte man besonders da wirklich mehr erwarten.

Ich habe das Buch von Anfang bis Ende gelesen, weil ich mich vergewissern wollte, dass es wirklich möglich ist, mit einem so dreist inhaltslosen Werk tatsächlich gedruckt zu werden und von bekannten Autoren (z.B. Seth Godin) Testimonials einzukaufen, die auf dem Cover das Werk über den grünen Klee loben. Völlig irre, dass Guillebeau mit so etwas durchgekommen ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
67 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Don Camillo VINE-PRODUKTTESTER am 14. September 2010
Format: Taschenbuch
Das vorliegende Buch basiert auf dem 2008 veröffentlichten, kostenlosen E-Book "A Brief Guide to World Domination", das innerhalb von 6 Monaten mehr als 100.000 Mal heruntergeladen wurde und u. a. deshalb Chris recht berühmt gemacht hat.

Anders als das 29-seitige E-Book, das sich vor allem um die zwei wichtigsten Fragen im Universum dreht: "Was willst du wirklich im Leben? und Was kannst du der Welt bieten, was niemand anderes sonst kann?" zeigt das Buch Wege auf, wie man dem Ziel näher kommt, das Leben so zu leben, wie man will und nicht nur, wie andere es von einem erwarten.

Es sind aufgrund des Umfangs viele Teile neu hinzugekommen, etwa ein Kapitel über Geld, über Angst oder ein Kapitel über die Frage, ob es sich lohnt, 32.000 Dollar für ein Aufbaustudium auszugeben oder ob man das Geld nicht anderweitig "sinnvoll" für seine Weiter-/ Ausbildung nutzen könnte.

Besonders gefallen hat mir, dass es zu fast jedem Kapitel eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte gibt und dazu sehr viele hilfreiche Tipps, wie man dem angestrebten Leben etwas näher kommt. Auch muss ich zugeben, dass man als "Fan" sehr viel Privates über ihn erfährt, das aber nur am Rande.

Wer sollte es lesen?

+ Leser, denen "4 Hour Work Week" gefallen hat
+ Leser, die "Brief Guide to World Domination" gelesen und dort Inspiration gefunden haben
+ Interessierte, die Inspiration für Life Style Design suchen

Wer sollte es nicht lesen?

+ Wer eine Schritt-für-Schritt-Anleitung oder Selbsthilfebuch a la "Leben ändern in 30 Tagen" sucht

Da es kein Inhaltsverzeichnis gibt, poste ich es hier (sorry, wenn die Rezension dadurch zu lange wird):

Part I

1.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rene TOP 1000 REZENSENT am 21. Dezember 2011
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin nach der Lektüre hin und her gerissen.
The Art of Non-Conformity ist anfangs ein sehr interessantes Buch, auch wenn man vieles aus diversen Selbsthilfebüchern schon kennt. Leider verliert sich der Autor im Laufe der knapp ein Dutzend Kapitel immer mehr bei seinen eigenen Erfolgen und den vielen Reisen und vieles plätschert später nur noch vor sich hin. Und das obwohl seine Schreibe eigentlich ganz flott ist. Gerade anfangs wiederholt er oft seinen Versuch ein Buch zu schreiben das nur fünf Sterne Bewertungen bekommt. Leider kann ich die beim besten Willen nicht vergeben. Die Tipps sind manchmal nett, oft aber auch eher mäßig bis belanglos und irgendwann möchte man das Buch einfach nur noch zur Seite legen. Vor allem weil er gerne auch andere Autoren zitiert, die man meist schon längst gelesen hat (Bsp. Covey).

Die ersten vier Kapitel sind lesenswert:

Sleepwakers and the Living World
Setting the Terms of Your Unconventional Life
Samshing Through the Brick Wal of Fear
How to Fight Authority and Win

Außerdem noch Kapitel 5 und gegen Ende Kapitel 11:

Competence Is Your Security
Your Legacy Starts Now

Die unkonventionellen Motivationstipps, welche ich mir erhofft hatte, sind leider dünn gesäht und oft auch schwer zwischen den vielen Anekdoten und persönlichen Erfolgen zu finden. Wer sich noch gar nicht im Selbsthilfesektor auskennt, dem sei das Buch empfohlen. Alle anderen sollten sich auf die bekannten Klassiker beschränken oder langsam mal aktiv werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen