The Anatomy of Corporate Law und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 28,89
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Anatomy of Corporate ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

The Anatomy of Corporate Law: A Comparative and Functional Approach (Englisch) Taschenbuch – 28. September 2009

1 Kundenrezension

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 28,89
EUR 27,40 EUR 29,37
9 neu ab EUR 27,40 2 gebraucht ab EUR 29,37

Wird oft zusammen gekauft

The Anatomy of Corporate Law: A Comparative and Functional Approach + Great Debates in Company Law (Palgrave Macmillan Great Debates in Law)
Preis für beide: EUR 62,36

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 342 Seiten
  • Verlag: Oxford University Press, U.S.A.; Auflage: 2 Rev ed. (28. September 2009)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0199565848
  • ISBN-13: 978-0199565849
  • Größe und/oder Gewicht: 23,1 x 2,3 x 15,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.423 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Review from previous edition ...the most important corporate law book of the decade ... the future starts here... Yale Law Journal 09/09/2004

Synopsis

This is the long-awaited second edition of this highly regarded comparative overview of corporate law. This edition has been comprehensively updated to reflect profound changes in corporate law. It now includes additional chapters which examine the highly topical issues of enforcement in corporate law, and explore the continued convergence of corporate law across jurisdictions. The authors start from the premise that corporate (or company) law across jurisdictions addresses the same three basic agency problems: (1) the opportunism of managers vis-a-vis shareholders; (2) the opportunism of controlling shareholders vis-a-vis minority shareholders; and (3) the opportunism of shareholders as a class vis-a-vis other corporate constituencies, such as corporate creditors and employees. Every jurisdiction must address these problems in a variety of contexts, framed by the corporation's internal dynamics and its interactions with the product, labor, capital, and takeover markets.The authors' central claim, however, is that corporate (or company) forms are fundamentally similar and that, to a surprising degree, jurisdictions pick from among the same handful of legal strategies to address the three basic agency issues.

This book explains in detail how (and why) the principal European jurisdictions, Japan, and the United States sometimes select identical legal strategies to address a given corporate law problem, and sometimes make divergent choices. After an introductory discussion of agency issues and legal strategies, the book addresses the basic governance structure of the corporation, including the powers of the board of directors and the shareholders meeting. It proceeds to creditor protection measures, related-party transactions, and fundamental corporate actions such as mergers and charter amendments. Finally, it concludes with an examination of friendly acquisitions, hostile takeovers, and the regulation of the capital markets.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von OldboY am 24. Mai 2013
Format: Taschenbuch
"The Anatomy of Corporate" Law erschien zum ersten Mal 2002, 9 Jahre, nachdem die Autoren das Projekt offiziell ins Leben gerufen hatten. Die 2. Aufl. wurde gründlich überarbeitet und brauchte zum release abermals 3 Jahre. Nach eigener Aussage der Herausgeber sollen 70% des Textes neu geschrieben worden sein. Am auffäligsten ist dabei der Input von John Armour (Oxford), der an gleich drei der wichtgsten Kapitel mitgeschrieben hat. Das Buch ist eine einzigartige Kollaboration von 9 der angesehensten Gesellschaftsrechtler aus verschiedenen Jurisdiktionen. Aus Deutschland ist etwa der ehemlige "Chef" des Max Planck Instituts für IPR in Hamburg, Klaus Hopt, mit am Start. Auch Paul Davies (Oxford, zuvor LSE) ist einer der großen Namen.

Inhaltlich werden in 10 Kapiteln die wichtigsten Grundpfeiler des Gesellschaftsrechts analytisch abgeklopft. Die Autoren legen dabei einen Schwerpunkt auf die ökonomische Analyse, die sie selbst als "Funktionalen Ansatz" bezeichnen. Im Fokus steht dabei die "Prinzipal-Agenten" Theorie. Der Zweck der Gesellschaft wird vornehmlich vertragsrechtlich begriffenn("Nexus of contracts"). Der Sinn des Gesellschaftsrechts besteht danach im Abbau von Agenturkonflikten und damit einhergehenden Transaktionskosten zwischen den Geschäftsführern, den Gesellschaftern und ggü. Dritten, wobei der Beziehung zu Gläubigern ein eigenes Kapitel gewidmet wird. Der zweite Fokus liegt auf einem rechtsvergleichenden Teil, wobei insbesondere die "Legal Origins Theorie" bemüht wird, die einen Zusammenhang zwischen der Eigentümerstruktur und der Ausprägung von bestimmten Gesellschaftrechtsregeln herzustellen versucht.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen