The Amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro 2013 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro sofort ab EUR 9,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(339)
LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Nach dem Schulabschluss konzentriert sich Peter Parker auf seine Superheldenaufgaben als Spider-Man und seine romantische Beziehung. Seinem Glück mit Gwen steht allerdings sein Versprechen an ihren verstorbenen Vater im Wege, Distanz zu wahren. Als Gwen sich zu einem Studium in England entschließt, muss Peter sich zu seiner Liebe bekennen, während er als Spider-Man in einen Mehrfrontenkrieg verwickelt wird. Hier bekämpft er den Hochspannungs-Bösewicht Electro und einen Jugendfreund, der sich dramatisch zu verändern beginnt.

Darsteller:
Paul Giamatti, Sally Field
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D

The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 23 Minuten
Darsteller Paul Giamatti, Sally Field, Jamie Foxx, Emma Stone, Dane DeHaan, Chris Zylka, Martin Sheen, Andrew Garfield
Regisseur Marc Webb
Studio Sony Pictures Entertainment
Veröffentlichungsdatum 4. September 2014
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch
Originaltitel The Amazing Spider-Man 2
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 23 Minuten
Darsteller Paul Giamatti, Sally Field, Jamie Foxx, Emma Stone, Dane DeHaan, Chris Zylka, Martin Sheen, Andrew Garfield
Regisseur Marc Webb
Studio Sony Pictures
Veröffentlichungsdatum 4. September 2014
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch
Originaltitel The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 23 Minuten
Darsteller Paul Giamatti, Sally Field, Jamie Foxx, Emma Stone, Dane DeHaan, Chris Zylka, Martin Sheen, Andrew Garfield
Regisseur Marc Webb
Studio Sony Pictures
Veröffentlichungsdatum 4. September 2014
Sprache Deutsch, Englisch, Türkisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch
Originaltitel The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von IT-Man150 am 12. Februar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nach dem Erfolg von "The Amazing Spider-Man" war klar das in absehbarer Zeit eine Fortsetzung folgen sollte, nach dem man im ersten Film "The Lizard" als Schurken umsetzte, fiel die Wahl für die Fortsetzung auf "Electro", der mit Jamie Fox besetzt wurde und auf den "Green Goblin/Harry Osborn" der mit Dane DeHaan einen guten Schauspieler gefunden hat. Die restliche Darstellerkonstellation ist aus dem Vorgängerfilm bekannt, Andrew Garfield ist wieder als Peter Parker besetzt und Emma Stone als Gwen Stacy.

Kurz zur Handlung:
Nach seinem Auftauchen ist Spider-Man sowas wie eine kleine Berühmtheit in New York geworden, und erfreut sich eines gewissen Fankreises. Als in den Straßen New Yorks wieder der Teufel los ist und Spider-Man eingreifen muss, rettet er den kleinen Angestellten Max Dillon, dieser ist von diesem Zeitpunkt an besessen von seinem Retter, er hat einen Job bei Oscorp und ist eher mäßig erflogreich. Nach einem Unfall bei dem er in eine Tank mit mutierten Zitteraalen fällt, wird er zu Electro, einem Wesen das in der Lage ist Strom zu absorbieren und in Form von Bltzen wieder abzufeuern. Zeitgleich brodelt bei Oscorp ein Machtkampf zwischen Harry Osborn und dem restlichem Vorstand der nach dem Tod von Norman Osborn stark an Fahrt aufgenommen hat. Peter hingegen kämpft immer noch mit der Vergangenheit und bemüht sich um die Aufklärung des Schicksals seiner Eltern, und auch seine Beziehung zu Gwen wird durch seine Aktivitäten als Spider-Man und einem Versprechen das er Gwens sterbendem Vater im ersten Teil geben musste nicht einfacher.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jochen Hahn am 9. Februar 2015
Format: DVD
Als mit "The Amazing Spider-Man" der Reeboot in die Kinos kam, war ich zunächst skeptisch und vom Film selbst mehr als enttäuscht gewesen. Die ursprüngliche Trilogie von Sam Raimi hatte mir wesentlich besser gefallen und Andrew Garfield schreckte mich mit seinem Pseudo-Twilight-Charme regelrecht ab.

Aber nun geht es um den 2. Teil: Rise of Electro und dieser Film machte bei mir den (in meinen Augen) grauenvollen ersten Teil vergessen. Mir scheint geradezu, als hätten die Macher hier sämtliche Fehler beglichen, die sie in Teil eins gemacht haben. Mit Electro taucht zunächst mal ein völlig neuer Gegenspieler auf und auch hat man die Leichtigkeit wiederentdeckt, die sowohr Raimis Filme wie die Comic-Vorlage auszeichnete. Lockere Sprüche und dazu atemberaubende Kameraeinstellungen und Aktionszenen. Auch werden Dramatik und Tragik geschickt eingeflochten, z. B. die Flucht von Peter Parkers Eltern (wenn ich's nicht besser wüsste, würde ich behaupten, Nick Fury und S.H.I.E.L.D. haben ihre Finger mit im Spiel). An der Stelle macht sich leider mal wieder schmerzlich bemerkbar, dass die Filmrechte von Spiderman nicht bei Marvel Studios bzw. Disney liegen und daher die Verknüpfung beider Marvel-Universen auf der Kinoleinwand so gut wie ausgeschlossen ist. (Mal ehrlich, ich bin der Meinung, dass die Filmrechte für alle Marvel-Charaktere wieder in eine Hand gehören.)

Ein kleiner Wehrmutstropfen bleibt jedoch für mich: Die abgewandelte Hintergrundgeschichte zu Norman und Harry Osburn und ihre Verbindung zur Hauptfigur. Plötzlich sind Peter Parker und Harry alte Freunde aus der Kindheit, wovon im 1. Teil nie die Rede war. Auch der ersehnte Auftritt von M. J.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
55 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Metal Maniac am 9. September 2014
Format: DVD
Bei The Amazing Spider-Man Teil 1 war ich sehr positiv überrascht. Meine anfängliche Skepsis darüber, warum man das Franchise so wenige Jahre nach dem Abschluss von Sam Raimis Trilogie schon wieder rebootet wurde zerstreut von einer Filmumsetzung, die sich näher am Comic hielt, die einen Peter Parker zeigte, der weniger weinerlich war als Tobey Maguire, dabei aber noch deutlicher den inneren Widerstreit eines Teenagers zeigte, der plötzlich übermenschliche Kräfte erhält und geistig eigentlich noch vollkommen damit überfordert ist, die damit einhergehende Verantwortung zu tragen. Ein Film, in dem Spider-Man endlich wieder der sprüchereissende Witzbold ist, den man aus den Comics kennt. Und zudem waren sämtliche Handlungsstränge perfekt verknüpft: Parker auf der Suche nach Antworten über seinen Vater, wie er dabei auf Dr. Connors trifft, wie er mit ihm an der Forschung arbeitet, an der schon sein Vater beteiligt war, wie Dr. Connors dann durch die Forschung zur Echse wird und durchdreht, und Parker, der mit seinen neugewonnenen Kräften schließlich die Verantwortung dafür übernimmt, das Monster zu stoppen, das er geholfen hatte zu schaffen. Hier waren alle Handlungsstränge perfekt zu einer Geschichte verwoben, die Story machte Spaß, wusste zu fesseln.

Mit dementsprechend großen Erwartungen bin ich auch an Teil 2 herangegangen. Und der Film bietet auch durchaus gute Unterhaltung. Aber die Erwartungen kann er leider nicht erfüllen.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen