ARRAY(0xb46e9714)

Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

The Alzheimer Case - totgemacht

Jan Decleir , Koen de Bouw    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

VideoMarkt

Eine mysteriöse Mordserie, der sowohl geachtete Bürger wie kleine Gauner und offenbar auch eine Prostituierte in schulpflichtigem Alter zum Opfer fielen, beschäftigt die Antwerpener Mordkommissare Vincke und Verstuyft. Nach einigen Umwegen kommt man auf die Spur eines aus Marseille herbei gereisten Profikillers fortgeschrittenen Alters, der, an Alzheimer leidend und seinen Job verachtend, beschlossen hat, Tabula rasa zu machen und nacheinander in der Befehlskette aufsteigend die eigenen Auftraggeber zu liquidieren.

Video.de

Einander offenkundig behindernde, mitunter geradeheraus zwielichtige Ermittlungsbehörden, weitverzweigte Pädophilenringe und von Korruption zersetzte Politikerzirkel - viel von dem, was zuletzt über Belgien in den Zeitungen zu lesen war, spiegelt sich wieder in dieser düsteren, in durchweg kalten Farbtönen gehaltenen Krimiperle aus holländisch-belgischer Co-Produktion. Ob sich das Gros der Thrillerfreunde von dem Titel angesprochen fühlt sei dahingestellt, auf ihre Kosten aber kommen sie alle(mal).

Blickpunkt: Film

Ein aus dem Ruder gelaufener Profikiller stiftet Unruhe unter angeblich guten Bürgern Antwerpens in diesem exzellenten Thriller vor den Hintergründen der mittlerweile pressenotorischen belgischen Verhältnisse.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Thriller um einen an Alzheimer erkrankten Profikiller, der sich gegen seine Arbeitgeber wendet.

Kurzbeschreibung

Eine mysteriöse Mordserie, der sowohl geachtete Bürger, kleine Ganoven wie auch eine Prostituierte in schulpflichtigem Alter zum Opfer fielen, beschäftigt die Antwerpener Kommissare Vincke und Verstuyft. Nach einigen Umwegen kommt man auf die Spur eines aus Marseille herbei gereisten Profikillers in fortgeschrittenem Alter, der, an Alzheimer leidend und seinen Job verachtend, beschlossen hat, Tabula rasa zu machen und nacheinander in der Befehlskette aufsteigend die eigenen Auftraggeber zu liquidieren.

Synopsis

Eine mysteriöse Mordserie, der sowohl geachtete Bürger, kleine Ganoven wie auch eine Prostituierte in schulpflichtigem Alter zum Opfer fielen, beschäftigt die Antwerpener Kommissare Vincke und Verstuyft. Nach einigen Umwegen kommt man auf die Spur eines aus Marseille herbei gereisten Profikillers in fortgeschrittenem Alter, der, an Alzheimer leidend und seinen Job verachtend, beschlossen hat, Tabula rasa zu machen und nacheinander in der Befehlskette aufsteigend die eigenen Auftraggeber zu liquidieren.
‹  Zurück zur Artikelübersicht