Menge:1
The Adventures of Ghostho... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ReplayIt
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Used Very Good - Boxes May Have Storage Marks, Sticker Marks Or Some Cracking To Case. Inlays May Show Some Use. A Very Small Minority Of Disks May Have A Couple of Extremely Light Scratches That Wont Effect CD Performance! All Disks Are Cleaned, Repaired And In Full Working Order! Your Purchase is 100% Guaranteed, If You Are Not Happy With Any Aspect Of Your Order, We Offer A Full Refund Plus Return Postage Costs! Eligible for FREE SHIPPING. Order fulfilled by Amazon.co.uk on behalf of Preferred Merchant ReplayIt! We are a UK Registered Business so Buy With Confidence!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Adventures of Ghosthorse and Stillborn
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Adventures of Ghosthorse and Stillborn


Preis: EUR 18,35 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
32 neu ab EUR 6,35 9 gebraucht ab EUR 3,39
EUR 18,35 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

CocoRosie-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von CocoRosie

Fotos

Abbildung von CocoRosie

Videos

Biografie

Die sind doch hyperaktiv. Das ist mindestens der erste Gedanke, der einem bei Durchsicht des irrsinnigen Schwungs an Aktivitäten der beiden Schwestern Casady durch den Kopf geht. Mit „Tales Of A GrassWidow“ legen sie fast wie im Vorbeigehen ein neuerliches Glanzstück vor.
Das Album wurde gemeinsam mit Valgeir Sigurðsson produziert und besteht aus elf Songs, die ... Lesen Sie mehr im CocoRosie-Shop

Besuchen Sie den CocoRosie-Shop bei Amazon.de
mit 11 Alben, 8 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Adventures of Ghosthorse and Stillborn + Tales of a GrassWidow + Noah's Ark
Preis für alle drei: EUR 42,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. April 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Touch & Go (Cargo Records)
  • ASIN: B000NA2UK0
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.192 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Rainbowarriors
2. Promise
3. Bloody Twins
4. Japan
5. Sunshine
6. Black Poppies
7. Werewolf
8. Animals
9. Houses
10. Raphael
11. Girl and the Geese
12. Miracle

Produktbeschreibungen

Amazon.de

CocoRosie sind von dieser Welt und doch so mysteriös und schwer zu analysieren, nicht greifbar und schwer begreiflich. Selbst nach einem langen Interview mit Sierra Casady (Rosie) ist die Liste der Fragen nicht kürzer, sondern eher länger geworden. Das macht es nicht leichter, die Faszination, Verspieltheit, Schönheit und große Intimität, die von The Adventures Of Ghosthorse And Stillborn ausgeht, in Worte zufassen. Anstatt zweifelhafte Analysen abzugeben, die mehr über den Autor als die Platte verraten, lassen wir die charmante Sierra sprechen:

Überall sind unterschiedliche Geschichten über euer Leben zu lesen.
Sierra: „Wir haben wirklich so viele Geschichten, Kapitel und Abschnitte, weil unser Leben immer aus Reisen bestand und man da durcheinander kommen kann.
Ihr habt zudem keine gemeinsame Kindheit.
Sierra: „ Ja, und wir sind so unterschiedlich, dass wir lange dachten, es gäbe nicht die geringsten Gemeinsamkeiten. Das Gefühl war so ausgeprägt, dass wir unsere gegenseitige Existenz nicht wahrnehmen wollten“.
Und warum habt ihr unerwartet in Paris zusammen gefunden?
Sierra: „Weil wir lange nicht begriffen haben, dass es da etwas Unerklärliches zwischen Geschwistern gibt, und dass es eine kreative Nähe existiert, wie zu sonst Niemandem. Wir zusammen mehr sind, als unsere einzelnen Teile“.
Erklärt das eure verschrobene Musik?
Sierra: „Nein, sie passiert ungeplant, ohne Kalkül einfach so wie CocoRosie einfach passierten. Bianca kam mich in Paris besuchen und ich dachte, sie bleibt eine Nacht. Aber wir waren sofort unglaublich dicht zusammen, beim Schreiben, Kochen, Musikmachen. Die Lieder von unserem erstes Album La Maison De Mon Reve waren ja nie für die Öffentlichkeit gedacht. Wir schrieben unsere privates kleines Tagebuch, nicht in Worten, sondern in Noten. Auf Wunsch spielten wir zwei, drei Lieder auf einer Geburtstagsfeier und jemand rief den Präsidenten vom Label Touch & Go an. Der hat das dann live gehört...“
Ihr seid schnell öffentliche Personen geworden, The Adventures Of Ghosthorse And Stillborn klingt aber wieder sehr persönlich.
Sierra: „Wir arbeiten auch weiterhin sehr privat. Teilweise entstanden die Songs auf einer abgelegenen Farm in Südfrankreich zwischen Tieren und Dreck, teilweise auf Island, was sehr inspirierend war. Zudem verarbeiteten wir Einschnitte im Leben, unsere Bruder starb wie auch der Großvater. Deshalb finden sich auch Themen wie Zukunft - Vergangenheit oder Erdverbundenheit - Spiritualität auf der Platte“.
Erklärt das die Musik, die zwischen dynamischen, fast störrischen-kindliche Stampfrhythmen und Verschrobenheiten, linearen Strukturen, hymnischer Gesang und völliger Entrücktheit mit seinen typischen Pferdegewieher pendelt? Musik, die anscheinend einfach nicht erwachsen werden will, die vielleicht Angst vor dem Alter ausdrückt?
Sierra: „Keine Angst! Aber es gibt da schon eine Peter-Pan-Philosophie und aufgrund der Ereignisse eben auch Themen wie Tod, Ethik, sehr irdische Dinge.“
Und Heimatlosigkeit?
Sierra: „Wir kennen das nicht anders, wir konnten nie die Erfahrung machen, ein Heim aufzubauen. Wir sind wie Schnecken, die es auf dem Rücken tragen“.
Beziehungen, Liebe? Sierra: “Bianca entdeckt gerade ihre maskuline Seite und hat eine Freundin, sie ist jetzt mit Antony von Antony & The Johnsons zusammen...“
Ups, Antony, der ja wieder als Gastsänger auftaucht ist doch ein Mann!
Sierra: „Ich glaube, Bianca sieht das anders, Antony ist doch sehr weiblich!“
Er ist wie ihr einer der Lieblinge der Nu-Folk-Szene, des New-Weird-America.
Sierra: „Ich sehe da eigentlich weniger eine tiefe musikalische Verbundenheit denn eine geistige Verwandtschaft zwischen den Künstlern...“

Die geistige Verwandtschaft zwischen CocoRosie und ihren Zuhörern besteht auch darin, dass einen die beiden jungen Frauen aus den USA an verschüttete Orte mitnehmen, wo kein Zug hält, außer Wegweisern wie The Adventures Of Ghosthorse And Stillborn keine Gleise mehr hinführen. Sie verklemmte und vernagelte Schubladen im Kopf öffnen, eingeschlafene Sehnsüchte wecken und einem klarmachen, dass das Leben zwischen der Suche nach Schnäppchen, Sicherheitsgarantieren und Besitzstandsmehrung viel mehr zu bieten hat. CocoRosie erklären einem aber nie die Welt, sie nehmen einen nicht mal an die Hand: Sie geben einem mit diesem von Valgier Sigurdsson (Björk) mitproduzierten, verwirrenden Album nur das Gefühl, das es mehr geben muss... --Sven Niechziol


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dreamjastie TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 2. September 2007
Format: Audio CD
Sie vereinen die ganze Welt der Musik in einem Album: Ambiente und Opern-Sopran, Harfe und Baby-Instrumente von FisherPrice, Piano und Zungenschnalzen: "The Adventures of Ghosthorse and Stillborn" ist keinesfalls ein Album für Schnellhörer. Auf die bizarren Songlandschaften der Anarchopop-Damen muss man sich einlassen. Spieluhren und Fahrradklingeln, Taubengurren und Schiffsglocken, Tröten, Kämme, Münzen - die entfesselten Damen machen mit allem Musik, was gerade zur Hand ist, und sie sind sich für nichts zu schade. Dabei entstand ein überwiegend ruhiges Album. Schön ist der Kontrast ihrer Stimmen, die sich meist in die Songs reinteilen: da ist der Sopran, wie gesagt, und dagegen steht diese fast kindlich hingenuschelte und wackelige Stimme, die entfernt an die Kindfrau Björk erinnert und Naivität vermitteln soll, und doch klebt sich ihre Inhaberin mit Vorliebe Oberlippenbärtchen an (wie auf dem Cover zu den "Adventures") und singt bei Konzerten wiederum schüchtern irgendwohin ins Off statt ins Publikum. Verrückt.

Meine Favoriten: "Rainbowarriors", "Promise" und "Japan" ("Everyone wants to go to Irak / But once they go they don't come back")
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von David Gutsche am 27. Mai 2007
Format: Audio CD
Endlich mal was neues, was eigenartiges. Klingt nach Natur und Froschgequake, elektronischer Trompete, elektronischen Beats, oft stimmlich nach Björk. Verquere Mischung, aber genial originell. So etwas braucht die Musikszene: Frischen Wind in alte Segel, statt Retro-Aufgekoche bis zum Abwinken. Nun gut, wirklich ganz so neu sind CocoRosie nicht, existiert die Combo der beiden Schwestern Sierra und Bianca Casady bereits seit vier Jahren und gibt mit der aktuellen LP ihr bereits drittes Album heraus. Ihre Musik aber hat dabei niemals so berührt wie jetzt. Der Sound ist üppig ' Orchester trifft auf HipHop, Schönheit auf die Vergänglichkeit des Augenblicks, Kinderlieder werden zu magischen Momenten. Sierra spielt Gitarre, Flöte und übernimmt den Hauptgesang, Bianca ist Schlagzeugerin und Beatboxerin. Die Musik ist eine schräge Mischung aus elektronischen Samples, Operngesang und verzerrtem, kindlichen Gesang von Bianca und besticht durch seine Kombination traditioneller Songmuster und Instrumentierung mit Elektronika. Trotz der ab und an naiv und kindlich anmutenden Musik, sind die Texte oft sehr feministisch und politisch motiviert. Ingesamt ein Meilenstein, Kunst, ein musikalisches Abenteuer ' ein Kleinod, wie es nur selten kommt, verbunden mit der Hoffnung, dass es bald mehr davon gibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marga Luvjania am 1. September 2007
Format: Audio CD
Wenn man diesen Stil nicht kennt, muss man sich reinhören und soweit ich es in meiner Umgebung beurteilen kann, gelingt es manchen Leuten und manchen Leuten eben nicht.
Ich bin völlig fasziniert von den Klanggebilden, die die beiden Ladies spinnen, immer wieder durchbrochen von dissonanzen und komischen Tönen.

Ich weiß nicht genau, wann ihre Musik angehört werden soll, aber ich hör sie ununterbrochen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Müller am 18. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer mehr möchte, der ist schon sehr schlimm dran. Mehr DAVON geht einfach nicht. Kann man (nicht) immer hören. Möchte man (nicht) immer hören.
Oder doch?
Nun wie auch immer: Wer diese Scheibe nicht hat, der hat nicht alle (unbedingt notwendigen) Scheiben im Regal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen