In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Accounting auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.
ODER
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Accounting [Kindle Edition]

William Lashner
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 650.000 Kindle eBooks. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Taschenbuch EUR 17,99  
MP3 CD, Audiobook EUR 8,25  
CD-ROM --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Jon Willing was just a teenager when he and his pals Augie and Ben stole a fortune in drug money. Brazen with youth and stoned out of their gourds, they thought they had the perfect plan for getting away with it.

They were wrong.

Twenty-five years later, Jon’s marriage is on the rocks, his kids are virtual strangers, and the recession has taken his job and decimated his finances. Worst of all, when he finds Augie murdered in Vegas, he knows the past has risen from its grave to grab him by the throat.

The battle that ensues will send Jon skittering across a landscape wracked by the Great Recession to confront the demons of his past: the grade-school bully who has terrorized him for decades, the grandfather that betrayed him, the girl that got away. And in the middle of a fight to death, with his daughter’s life hanging in the balance, Jon Willing learns the most brutal of truths:

The piper always gets paid, and sometimes he gets paid in blood.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

William Lashner is the New York Times–bestselling creator of Victor Carl, who has been praised by Booklist as one of mystery’s “most compelling, most morally ambiguous characters.” His crime novels include Blood and Bone, Killer’s Kiss, Marked Man, Fatal Flaw, and Hostile Witness. His novel Kockroach, published under the name Tyler Knox, was a New York Times Book Review Editor’s Choice for fiction. A former prosecutor with the Department of Justice and a graduate of the Iowa Writers’ Workshop, his work has sold worldwide and been translated into more than a dozen languages.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 701 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 426 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1611099358
  • Verlag: Thomas & Mercer (14. Mai 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B009XDDVN8
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #78.941 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wie eine Tüte Chips... 22. März 2013
Von Sonja von Faltin TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
William Lashner, der Autor des Buches " The Accounting" ist ein lang gedienter Thriller/Krimi Autor und alle seine bisherigen Bücher haben immer recht gute Bewertungen bekommen, von dem her dachte ich mit der Wahl von "The Accounting" keinen Fehlgriff getan zu haben.
Aber so einfach war es dann doch nicht.

Erstmal zu Geschichte: 3 pubertierende Jungs knacken den Jackpot und stehlen Drogengeld einer Biker-Gang und scheinen Jahrzehnte lang unendeckt davon zu kommen. Als einer von den Dreien umgebracht wird, wird es für die Hauptfigur Jon Willing eng und er sieht sich innerhalb kurzer Zeit in der fast aussichtslosen Lage, sein Leben und das seiner Familie zu retten.

Mehr gibt es nicht zu sagen. Der Autor kann unglaublich spannend schreiben, mein Adrenalin-Spiegel war selten so hoch während des Lesens (fast nur vergleichbar mit der Stieg-Larsson-Trilogie),
aber die Geschichte wird im Lauf des Buches immer unglaubwürdiger. Hinter jedem vermeintlichen Bösewicht steht ein anderer Bösewicht, Mister Willing scheint in seinen Fähigkeiten, jede noch so ausweglose Situation zu retten, zu einer Mischung aus Bruce Willis und Batman zu mutieren.
Einige Charaktäre bleiben seltsam farblos, nie scheint irgendjemand oder -etwas eine Entwicklung zum Besseren zu durchlaufen ( und bei der einzigen Figur, die eine Wendung zum Besseren erfährt wird es immer unglaubwürdiger im Laufe der Erzählung) und es fehlt ganz einfach an Charme.

Fazit: wie eine Tüte Chips. Man kann nicht aufhören zu essen und trotzdem bleibt am Ende ein ungutes Gefühl.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Amazon Kundenrezensionen VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mit "The Accounting" ist William Lashner ein verdammt guter fesselnder und packender Thriller gelungen. 498 Seiten beste Unterhaltung, ohne ein Stück langweilig zu werden. Man kann das Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen.

Es ist zwar ein Thriller, aber "The Accounting" ist auch die Geschichte einer engen Freundschaft von 3 Freunden. Von ihrer Jugendzeit bis ins tiefe mittlere Lebensalter. Begleitet wird diese lange Freundschaft von einem Geheimnis, das alle 3 Freunde seit ihrer Jugend teilen und ihnen doch noch zum Verhängnis wird.
Wie ein Kartenhaus bricht alles zusammen. Jon Willing ist dabei, sein Leben und das seiner Familie zu retten. In dem er sich der Wahrheit und seiner Vergangenheit stellt.

Auf den Weg dorthin wird Jon Willing einiges verlieren, aber auch vieles gewinnen.

Ich empfehle diesen Roman allen Lesern, die gute Geschichtenerzähler mögen, denn das ist zweifelsohne William Lashner.

Für mich gehört dieser Roman auf die große Kinoleinwand und als erstes auf deutsch übersetzt in den Buchhandel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Thriller mit einigen Längen 1. Juli 2013
Von Hemeraner VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
DIe Kumpels Jon, Augie und Ben haben mehr als eine Millionen Dollars Drogengeld von einer Gang gestohlen, die Kohle aufgeteilt und sich geschworen, niemanden etwas davon zu sagen. In gewisser Hinsicht war es das perfekte Verbrechen. Bis heute...

25 Jahre später nämlich ist ihnen wohl jemand auf die Schliche gekommen und will die Kohle zurück. Einer der damaligen Diebe wurde gefoltert und in Las Vegas ermordet. Jon hat jetzt natürlich Angst, er könnte der nächste auf der Liste sein. Seine Ehe scheint in die Brüche zu gehen und er hat finanzielle Probleme. Das könnte sein nächstes werden...

Lashner ist sehr talentiert, wie man dem Roman anmerkt. Es ist nicht sein Erstlingswerk. Allerdings hätten ein paar Seiten gefehlt, hätte das dem Roman keinen Abbruch getan. Er hat zwar einige Längen, ist aber immer noch spannend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kürzer wäre besser... 29. Juli 2013
Von Mata Hari
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Insgesamt ist "The Accounting" ein spannender Thriller um drei Männer, die Jahre zuvor in ihrer Jugend einem Drogenboss Geld geklaut haben. Bis heute unentdeckt scheint dieser Deal jetzt aufzufliegen, als einer der Drei ermordet wird.
Dass das ausgerechnet zu einem Zeitpunkt passieren muss, als das geordnete Leben von Jon Willing gerade am Wanken ist, seine Ehe kriselt, ist der Anfang einer Verkettung von Ereignissen.

Der Schreibstil ist flüssig und spannend, die Personen gut ausgearbeitet.
Trotzdem hat man manchmal beim Lesen das Gefühl, eine Straffung der Seitenzahl hätte dem Buch ganz gut getan. Es hat keine langweiligen Stellen, das nicht. Aber jede Situation wird durch die nächste zu toppen versucht, bis die Handlung ins kippt. Das gibt der Erzählung etwas unrealistisch bis überflüssiges.

Schade, wenn diese Stellen durch ein gutes Lektorat gekürzt worden wären, wäre es mit Sicherheit einer der besten Thrller des Jahres geworden.

Dafür gibt es leider einen Punkt Abzug.

Das Englisch ist leicht zu lesen, auch für Nicht-Muttersprachler.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Berlinoise TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Obwohl William Lashner kein neuer Autor ist, sondern schon diverse Bücher veröffentlicht hat, ist "The Accounting" mein erster Roman von ihm.
Erzählt wird die Geschichte einer jahrzehntelange Freundschaft zwischen drei Männern.
Als Teenager hat Jon, der Hauptprotagonist und Ich-Erzähler, mit seinen Freunden Ben und Augie eine große Summe Drogengeldes gestohlen und die drei scheinen mit dem Diebstahl unentdeckt davon gekommen zu sein.
Wirklich glücklich hat der vermeintliche Glückscoup Jon jedoch nicht gemacht und als viele Jahre später Augie ermordet wird, ahnt Jon, daß ihnen doch noch jemand auf die Schliche gekommen ist und abrechnen will.
Panisch bricht Jon zu einer Flucht auf, um sich und seine Familie zu retten...

"The Accounting" ist richtig spannend geschrieben, eine gelungene Mischung aus Thriller, Roadmovie und Geschichte einer Jungensfreundschaft, die man teilweise kaum aus der Hand legen mag und sich auch gut als Film vorstellen könnte.
Aufgelockert wird die Handlung durch zahlreiche Rückblenden auf die Teenagerzeit der drei Hauptprotagonisten.
Zwar schleichen sich gelegentlich auch einige kleinere Längen und Unglaubwürdigkeiten ein und die Nebenfiguren hätten möglicherweise besser ausgearbeitet werden können, aber trotz dieser kleinen Schwächen habe ich mich gut unterhalten gefühlt und kann den Roman als spannende Unterhaltungslektüre für zwischendurch empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen So gut, dass der Roman auch länger sein könnte!
Den Inhalt will ich hier nicht beschreiben, dafür ist die Kurzbeschreibung da.
Der Autor hat einen tollen Schreibstil mit absolut originellen, witzigen Passagen, dass er... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Laramie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schade
Schade, dass man immer etwas muss schreiben dazu. Ich las die Geschichte vor einiger Zeit schon und kann eigentlich nichts mehr dazu sagen, ausser dass ich die gut fand, originell,... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Julie Barry veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr spannend aber künstlich in die Länge gezogen.
William Lashner gelingt mit "The Accounting" ein spannender Thriller, in welchem der Hauptakteur Jon von den Sünden der Vergangenheit eingeholt wird. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Amazon Kundenrezensionen veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen A typical drug crime with background .. really good
A typical drug crime with background .. a little reality and today's TV crime and it is still a readable book.

Certainly not a blockbuster but worth reading. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Seelenzorn veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen wie ein Roadmovie
25 Jahre ist es her, dass Jon zusammen mit seinen beiden besten Freuden Drogengeld stahl. Jetzt holt ihn die Vergangenheit ein. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Nefret veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Zahltag
Bei THE ACCOUNTING ist besonders die abwechslungsreiche Erzählstruktur zu loben. Der Roman wird nie eintönig, weil er sehr ineinander verschachtelt ist. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von D. Model veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen The Accounting
Really cant get into this one yet, have stored, to try again later!
hope it will improve on second chance!
Vor 16 Monaten von Joann veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden