Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
City-Games In den Einkaufswagen
EUR 10,98
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

That Lucky Old Sun

Brian Wilson Audio CD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 25. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Brian Wilson-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Brian Wilson

Fotos

Abbildung von Brian Wilson

Biografie

„That Lucky Old Sun“

„You don’t have to climb the Capitol tower
Or play the Hollywood Bowl
If there’s a roll in your heart
And a rock in your soul” („California Role”, Brian Wilson)

Eine Legende kehrt zurück – Brian Wilson. Er kehrt zurück zu Capitol Records, zum markanten Capitol Tower, und damit an jenen ... Lesen Sie mehr im Brian Wilson-Shop

Besuchen Sie den Brian Wilson-Shop bei Amazon.de
mit 30 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

That Lucky Old Sun + Smile + That's Why God Made The Radio
Preis für alle drei: EUR 31,70

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Smile EUR 11,13
  • That's Why God Made The Radio EUR 9,59

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (29. August 2008)
  • Erscheinungsdatum: 29. August 2008
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: -
  • Spieldauer: 38 Minuten
  • ASIN: B001CJYK6S
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.533 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. That lucky old sun
2. Morning beat
3. Room with a view
4. Good kind of love
5. Forever she'll be my surfer girl
6. Venice beach
7. Live let live / That lucky old sun (Reprise)
8. Mexican girl
9. Cinco de mayo
10. California role / That lucky old sun (Reprise)
11. Between pictures
12. Oxygen to the brain
13. Can't wait too long
14. Midnight's another day
15. That lucky old sun
16. Going home
17. Southern California

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Brian Wilson,That Lucky Old Sun.Versand aus Deutschland/Label: EMI/ Published: 2008

Amazon.de

That Lucky Old Sun, das neue Studioalbum von Brian Wilson ist musikalisch wohl das schönste Happy End einer Künstertragödie. Dass der ehemalige Beach-Boys-Mastermind nach jahrelanger Selbstzerstörung und ewig langer Therapie wie ein Phönix aus der Asche stieg, war schon ein Wunder für sich. Doch nun legt er mit 66 Jahren jenes Album vor, von dem er lange redete und nun das realisierte, was sich jahrzehntelang nur in seinem Kopf abspielte - die perfekte, zeitlose Pop-Suite, das heitere Manifest eines musikalischen Genies. Allein der Ausgangspunkt des dichtgewebten Konzeptalbums ist genial - „That Lucky Old Sun“, ein Louis-Armstrong-Klassiker aus dem Jahr 1949, um den sich alle Songs über „den perfekten Tag in Los Angeles“, die narrativen Zwischenteile und Arrangements weben.

Seit Pet Sounds, dem Beach-Boys-Pendant zu Sgt. Pepper gab es kein so geschlossenes und in sich schlüssiges Pop-Werk, aus dem man einzelne Songs kaum herauslösen und loben kann. Sie sind allesamt Höhepunkte an Kompositions- und Arrangementkunst, an instrumentaler Umsetzung zu subtilen, durchaus humorvollen und ironischen Texten. Die meisten stammen von Gitarrist Scott Bennett, die Sprechpassagen über Los Angeles von Wilsons Weggefährtem Van Dyke Parks. Viele Titel sprechen für sich, wie etwa „Forever She'll Be My Surfer Girl“, „California Role“, ein hinreissendes Tribut an Hollywood im Dixieland-Stil, sowie die drei autobiografischen, reflektiven Songs „Southern California“, der ausgelassene Rock‘n‘Roller „Going Home“ und das ergreifende „Midnight's Another Day“. Wilson hat seine künstlerische Freiheit als Produzent genutzt, mit vielen alten Freunden das Beste aus Beach-Boys- und Beatles-Harmonien mit Big Band, Latino und groß inszenierten Streicherpartien zu einem sonnigen, lebensfrohen Szenario zu mischen, was bereits das Sixties-Cover verspricht. Brian Wilson ist endlich ganz und gar bei sich angekommen. -- Ingeborg Schober


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Gregor K.
Format:Audio CD
Habe alle CDs der Beach Boys und die von Brian Wilson. Aus meiner Sicht ist dies die erste CD von BW, die eine ganz eigene Klasse enfaltet und sich mit der mittleren Phase der Beach Boys Alben messen kann, ohne diese zu kopieren.
Auch die Stimme von BW passt nun hervorragend zu den Kompositionen.
Rythmische Songs wie "Good Kind of Live", "Mexican Girl", "Going Home" und ruhige Songs wie "Live Let Live" oder "Southern California" welchseln sich ab. Dabei sind die Lieder nie langweilig, weil sie wie frühere Kompositionen der Beach Boys (die ja meist auch von BW komponiert waren) stets überraschende Elemente enthalten.
Ein sehr gutes Album.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Magische Popmusik 24. August 2008
Format:Audio CD
Eigentlich fehlen mir nach dem fünften Hören des kompletten Albums immer noch die richtigen Worte für dieses wunderbare neue Brian Wilson Album...
Ein Ohrwurm folgt dem Nächsten, eine geniale Akkordefolge nach der anderen,wunderbare Melodien wie nicht von dieser Musikwelt und der wie immer perfekte Harmoniegesang von Jeff Foskett,Taylor Mills & Co.
Das Album rockt und berührt zugleich und hat unglaublich schöne Momente.
Das Brian so ein Werk mit mitte 60 aufgenommen hat ist wirklich unfassbar... diese Platte wird meinen Plattenteller wie damals "Brian Wilson presents Smile" so schnell nicht wieder verlassen ! Wie schon bei Pet Sounds oder Smile muß man dieses Album die vollen 38 Minuten am Stück genießen ! Perfekter Pop vom Meister himself und das Cover passt definitiv zur Musik: sonnig und warm !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine späte Großtat 5. September 2008
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Die große Kunst des Brian Wilson zu seinen besten Zeiten war es ja aus einfachen Rock'n'Roll Mustern durch Arrangements und Orchestrierung und durch harmonische Anleihen in der Klassik große unsterbliche Pop Songs zu machen. ,Wouldn't It Be Nice', `God Only Knows', ,Do It Again', ,I Can Hear Music', ,Sloop John B.' und das größte von allen, `Good Vibrations'. Das waren große Kompositionen (auch fremde die aber in Wilsons Kontext immer zu seinen eigenen wurden), vorwiegend in Dur, mit denen zur gleichen Zeit vielleicht nur noch Paul McCartney mithalten konnte. Daß er den Balanceakt zwischen Kommerz und Kunst meisterte war Wilsons größte stärke in den Jahren 1966 - 1969.

Daß er zu dieser Form wieder zurückfinden konnte war unwahrscheinlich, ,That Lucky Old Sun' aber ist der Beweis dafür, daß es ihm gelang, und: er macht dabei keine Kompromisse.
Das ist eine herrlich altmodische Platte und schon das cover suggeriert dieses sixties feeling, das man beim Hören dieser Scheibe noch viel stärker vermittelt bekommt. Die Highlights in dieser Song-Kollektion, die nicht einmal mit mittelmäßigem sondern im schlechtestem Fall mit sehr gutem Material aufwartet, sind ,Good Kind Of Love', ,Forever she'll be my surfer girl', ,Mexican Girl', ,California Role', ,Oxygen To The Brain', ,Midnights Another Day' und ,Going Home'; gerade bei letzterem beweist Wilson, daß er nichts von seinen Arrangementkünsten verlernt hat, denn wie er aus einem simplen Rock'n'Roll hier Breitwand Pop zaubert, das können und konnten nicht viele.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brian Wilson: coming home 14. März 2009
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
So als hätte man 1961 einen neuen Wagen gekauft, diesen in die Garage gestellt und im Jahre 2000 wieder herausgeholt...Um im Bild zu bleiben: Der Wagen springt sofort an und fährt sich wie neu, allerdings eben auch 40 Jahre alt.
Dass Brian völlig im Reinen mit sich ist, seinen emotionalen Frieden gefunden hat und vor schöpferischer Energie nur so sprüht, deutete sich schon mit seinem Bühnencomeback im Jahre 2000 an. Schon hier gelang Ihm mit einer virtuosen Band, den Sound der Beach Boys noch in Perfektion zu übertreffen. Es folgte die erneute Live Einspielung von "'Pet Sounds'", gespielt an einem Stück, perfekter fast als die legendäre Studio Aufnahme des Originals, und schließlich die unglaubliche Produktion von '"Smile"'. Brian hatte damit in kürzester Zeit alles nachgeholt, was über die vielen Jahre liegen geblieben war.
Und jetzt der Neubeginn mit '"That lucky old sun"': Das Album besiegelt endgültig seine langjährige Depression ('"At 25 I turned out the light...'"), knüpft gleichermaßen ohne Brüche an den eigenen Sound der frühen 60er an und enthält dennoch nur neu komponiertes Material: Dabei werden sentimentale Erinnerungen an die Vergangenheit ("'I had this dream, singing with my brothers...'"), mit großem musikalischen Erfindungsreichtum ausgedrückt. Brian Wilson ist endlich zuhause in Californien angekommen und trägt dies mit viel Lebensfreude und gesundetem Selbstbewusstsein vor.("'I heard my sound and found my smile...'")
Seiner alten Liebe '"Be my Baby"' von Phil Spector (das er wieder und wieder hören musste) ist er bis heute treu geblieben und mit dieser Liebe im Herzen gelingen dann auch diese neuen, beseelten Kompositionen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Brian Wilson ist der Beste!
Ein fantastisch produziertes Album, wunderschöne Songs, die sofort hängen bleiben. Besonders schön finde ich "Good Kind of Love". Wunderbarer Popzauber
Vor 22 Monaten von Florian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen That Lucky Old World still has its Wilson
Brian Wilsons "That Lucky Old Sun" ist sicherlich jetzt schon als Highlight des Alterswerks des großen Beach Boys-Frontmanns zu bezeichnen, auch wenn eine Beurteilung der... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. August 2009 von Michael Schäfer
5.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht soooooooo toll!
Brian Wilson hat fraglos eine gute Platte gemacht, die weit über den sonst oft üblichen Einheitsbrei hinausgeht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. März 2009 von Grüner Baum
5.0 von 5 Sternen Ein Gesamtkunstwerk...
Ich habe diese Musik seit einigen Wochen auf meinem Player, und je länger ich sie höre, desto mehr wächst sie mir ans Herz. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Februar 2009 von Christian Dams
5.0 von 5 Sternen Der Geist von SMiLE...
...weht durch "That Lucky Old Sun". Denn wie auch schon bei dem 2004 veröffentlichten "SMiLE"-Album sind alle Songs - hier durch eingeschobene "narrations" - kunstvoll... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. September 2008 von mogoduc
4.0 von 5 Sternen goldene jahre
ich kann den begeisterten hymnen hier nur zum teil zustimmen, obwohl ich sie gut verstehe.

ja, schön zu hören, dass es brian wilson wieder gut geht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. September 2008 von guitar
5.0 von 5 Sternen Ein spätes Meisterwerk
Brian Wilson ist etwas gelungen, was noch wesentlich höher einzuschätzen ist, als die überwältigend positive Meinung der Kritiker: er hat seine eigenen Fans,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. September 2008 von S. Bohn
4.0 von 5 Sternen Die Pressung ist OK
Ein Wort zur Qualität des Vinyls: Die Pressung ist in Ordnung. Keine schlampige Verarbeitung oder minderwertiger Rohstoff (wie heutzutage leider nicht selten, da das Wissen um... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. September 2008 von Todd
5.0 von 5 Sternen Lucky Brian
Die neue von Brian Wilson ist eine wunderbare Sammlung von erstklassigen Kompositionen, himmlische Harmonien, und einer Brian Wilson Band wie immer in Hochform. Brian at his best. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. September 2008 von BBFAN
5.0 von 5 Sternen Unglaubliche Musik
Einfach unglaublich diese Platte. Überall Akkorde in schönster Folge. Es gibt nur noch diese eine Platte für mich auf der ganzen Welt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. September 2008 von schwarzaufweiss
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar