Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,00

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Texte zur Theorie der Fotografie [Broschiert]

Bernd Stiegler
2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 11,00 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. Dezember: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung
Why Photography Matters as Never Before

1. Fotografie und das Reale

Einleitung

[LUDWIG SCHORN / EDUARD KOLOFF]
Der Daguerrotyp (1839)

OLIVER WENDELL HOLMES
Das Stereoskop und der Stereograph (1859)

BERTOLT BRECHT
Durch Fotografie keine Einsicht (um 1930)

LASZLO MOHOLY-NAGY
fotografie: die objektive sehform unserer zeit
(1936)

JEAN BAUDRILLARD
Denn die Illusion steht nicht im Widerspruch
zur Realität (1998)

LORRAINE DASTON / PETER GALISON
Photographie als Wissenschaft und als Kunst (2007)

2. Fotografie und Indexikalität

Einleitung

CHARLES SANDERS PEIRCE
Die Kunst des Räsonierens (1893)

ROLAND BARTHES
Rhetorik des Bildes (1964)
Wirklichkeits- oder vielmehr Realitätseffekt (Lacan) (1979)

PHILIPPE DUBOIS
Die Fotografie als Spur eines Wirklichen (1990)

3. Fotografie und Kunst

Einleitung

CHARLES BAUDELAIRE
aus: Der Salon 1859

LUDWIG PFAU
Lichtbild und Kunstbild (1870)

ROBERT DE LA SIZERANNE
Ist die Fotografie eine Kunst? (1897)

MICHEL FOUCAULT
Die photogene Malerei (Präsentation) (1975)

4. Fotografie und Wahrnehmung

Einleitung

WILLIAM HENRY FOX TALBOT
aus: Der Zeichenstift der Natur (1844)

PETER HENRY EMERSON
Die Gesetze der optischen Wahrnehmung und die
Kunstregeln, die sich daraus ableiten lassen (1889)

JOHANNES MOLZAHN
Nicht mehr lesen! Sehen! (1928)

ALEXANDER RODTSCHENKO
Wege der zeitgenössischen Fotografie (1928)

RAOUL HAUSMANN / WERNER GRÄFF
Wie sieht der Fotograf? Gespräch (1933)

HENRI CARTIER-BRESSON
Der entscheidende Augenblick (1952)

JONATHAN CRARY
Die Modernisierung des Sehens (1988)

5. Fotografie und Gesellschaft

Einleitung

SIEGFRIED KRACAUER
Die Fotografie (1927)

WALTER BENJAMIN
Kleine Geschichte der Photographie (1931)

PIERRE BOURDIEU
Eine illegitime Kunst (1965)

SUSAN SONTAG
In Platos Höhle (1977)

ALLAN SEKULA
Vom Erfinden fotografischer Bedeutung (1982)

6. Fotografie im digitalen Zeitalter

Einleitung

PETER LUNENFELD
Digitale Fotografie. Das dubitative Bild (2000)

Literaturhinweise
Textnachweise
Zu den Autorinnen und Autoren

‹  Zurück zur Artikelübersicht