oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Texte zur Theorie des Films [Broschiert]

Franz-Josef Albersmeier
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1999 3150099439 978-3150099438 5., durchges. u. erw. Aufl.
Dieser Band dokumentiert das gesamte Spektrum der Filmtheorie im 20. Jahrhundert. Vertreten sind auch Beispiele feministischer Filmtheorie, des Neoformalismus bis hin zur Medientheorie.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Texte zur Theorie des Films + Texte zur Medientheorie
Preis für beide: EUR 21,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Texte zur Medientheorie EUR 9,40

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 528 Seiten
  • Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag; Auflage: 5., durchges. u. erw. Aufl. (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3150099439
  • ISBN-13: 978-3150099438
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 9,6 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 182.494 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Hier liegt ein Kompendium zum Einlesen vor, das man nur empfehlen kann. (...) Vor allem durch die Fragestellungen des Herausgebers ist das Buch zum Weiterdenken ungemein nützlich." -- medien + erziehung

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Der Band "Texte zur Theorie des Films" entstammt den späten Siebziger Jahren. Dies macht sich besonders stark in der Auswahl der Texte bemerkbar. Generell kann man drei große Blöcke ausmachen: zum einen Texte der russischen Formalisten (Vertov, Eisenstein, Pudowkin, Alexandrow, Ejchenbaum, Tynjanow, Sklovskij), zum zweiten klassische deutsche Texte (Arnheim, Balazs, Kracauer), zum dritten Texte aus der strukturalistisch-filmsemiotischen Schule der Sechziger Jahre (Eco, Metz, Peters). Aus der heutigen Sicht erscheint diese Zusammenstellung nicht mehr wirklich geglückt. Während man sehr froh über die Texte der russischen Formalisten ist, die in anderen Publikationen bis auf Eisenstein und Pudowkin meistens vernachlässigt werden, ist der Markt mit den Texten von Kracauer, Metz, Eco und Arnheim ja überschwemmt. Auch wünschte man sich zeitgemäßere Texte, die auch den aktuellen Stand der Filmtheorie reflektieren. Während man Eisensteins Montagetheorien ja durchaus eine gewisse Zeitlosigkeit attestieren vermag, ist etwa Metzens Ansatz von den großen Syntagmen inzwischen bereits von ihm selbst überholt worden. Auch Texte aus dem Bereich der Gender studies, dem großen Theoriefeld der 80er und 90er Jahre, hätten dem Band sehr gut getan. So bleibt das Buch wohl vor allen den Lesern zu empfehlen, die sich der Filmtheorie erst annähern wollen und noch keine Vorkenntnisse besitzen. Die Sammlung bietet eine passable Grundlage, die dann aber noch durch andere Bände ergänzt werden muß. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Da das Buch alle wichtigen Theorien seit 1923 enthält, kann der Leser sich ein Bild über die damals herrschenden Meinungen zum Thema Film/Filmsprache und Technik bilden. allerding sind einige Theorien (Umberto Eco) ohne Vorkenntnisse nicht entschlüsselbar. Dennoch ein zu empfehlendes und informatives Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Qualität wie versprochen 29. März 2013
Von Dameck
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Die Qualitätsangabe "Sehr Gut" stimmt mit der des Buches überein. Versand könnte zwar schneller sein, aber die Wartezeit war noch ok. Der Preis war gegenüber der Qualität mehr als gerecht!

Danke, gerne wieder.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gutes, aber komliziertes Buch 3. November 1998
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Ein wirklich kompaktes, nicht lange herumredendes Buch, das, nach einer MonsterEinleitung, in der sich der Autor durch Fremdwörter profiliert, aber auch Sachkenntnis beweist, Texte von den wichtigsten Filmtheoretikern erhält. Eisenstein ist am dicksten vertreten, und das ist ja auch gut so... Ein anregendes Buch, ein bisschen teuer, aber zu empfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar