Gebraucht kaufen
EUR 0,88
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Tessloffs erstes Experimentierbuch Gebundene Ausgabe – 22. August 2005

2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,88
6 gebraucht ab EUR 0,88

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
  • Verlag: Tessloff; Auflage: 1., Aufl. (22. August 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3788613750
  • ISBN-13: 978-3788613754
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 8 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 23 x 1,5 x 28,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.061.200 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Regina Karolyi am 15. Oktober 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Warum fängt der naturwissenschaftliche Unterricht an den Schulen eigentlich erst in der Pubertät an, wenn das Interesse an der Schule einen Tiefstand erreicht?

Mit diesem Experimentierbuch können etwa acht- bis zehnjährige Kinder auf Entdeckungsreise in der Natur gehen. Sie stellen fest, dass sich natürliche Phänomene oft sehr einfach erklären und sogar problemlos in der Wohnung oder im Garten bzw. auf dem Balkon nachstellen lassen. Außerdem erhalten die Kinder dank des logischen, gründlichen Vorgehens einen ersten Eindruck von wissenschaftlichem Arbeiten. Der Aufbau mit Einleitung, "Forscherfragen zum Thema, benötigten Gegenständen und Substanzen (alles im Supermarkt oder Einzelhandel erhältlich) und schließlich einer Ergebnisinterpretation bietet schon fast eine Geling-Garantie. Die ansprechenden und fröhlichen, aber auch informativen Illustrationen enthalten Ergänzungen und lockern auf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Dreyer am 10. Oktober 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Frage- und Antwortbücher gibt es wie Sand am Meer. Hier endlich ein Buch, das Kinder zwischen 8 und 10 die Möglichkeit zum lehrreichen Spielen gibt. Auf Kinderfragen "wie entstehen Wolken" können die Jungforscher gleich selbst Hand anlegen und mit wunderbar einfachen und ungefährlichen Experimenten selbst untersuchen, wie Wolken entstehen. Sie können sich ein Thermometer bauen, untersuchen, warum Enten nicht nass werden oder verstehen, warum ein Pullover wärmt. Witzig gemacht, unheimlich nett gezeichnet und einfach gut, da kindgerecht und einleuchtend. Prädikat Klasse!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen