Jetzt eintauschen
und EUR 2,42 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Terror führt Regie (Warum musste Staatsanwalt Traini sterben?)

Franco Nero , Françoise Fabian , Damiano Damiani    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Franco Nero, Françoise Fabian
  • Regisseur(e): Damiano Damiani
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Italienisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 27. März 2009
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001TH231W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.633 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Franco Nero in einem authentischen Mafia-Thriller von Damiano Damiani

Movieman.de

Regisseur Damiano Damiani begann Ende der 60er Jahre mit seiner Arbeit an Politthrillern, für die er bekannt geworden ist. Damiani war stets ein Mann, der kein Blatt vor dem Mund nimmt. Und mit seinen Filmen prangerte er die italienische Politik und die Korruption an. Dabei beschäftigte er sich auch mit der Mafia, die bei einem solchen Thema natürlich nicht fehlen darf. In den 80er Jahren stellte er sie bei "Allein gegen die Mafia" direkt in den Mittelpunkt. "Warum musste Staatsanwalt Traini sterben?" ist nicht der beste Damiani-Film, aber er ist dennoch ein toller Politthriller, der auf verschiedenen Ebenen funktioniert, denn Franco Neros Figur ist im Grunde nichts anders als eine romantisierte Variante von Damiani selbst: Ein Regisseur, der seine Filme nutzt, um lautstark auf Missstände aufmerksam zu machen. Fazit: Spannend, in der Mitte ein wenig ziellos, aber dennoch ein guter Damiani-Thriller

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild dieses mittlerweile mehr als 30 Jahre alten Films ist an sich schon ansprechend. Die Schärfe ist durchschnittlich, wobei hin und wieder auch durch Schärfefilter verursachte Doppelkonturen auffallen. Die Farben sind natürlich, wie man das von italienischen Filmen kennt. Das sorgt für ein sehr realistisches Ambiente, was der Geschichte zuträglich ist. Der Kontrast ist größtenteils ordentlich, alledings neigt er mitunter zum Überstrahlen. Der Ton liegt in beiden Sprachfassungen nur in Mono vor. An sich ist er gut und klingt sowohl im Deutschen wie auch im Italienischen gut, wobei die Synchro noch ein wenig mehr Studioatmosphäre hat. Störungen gibt es nur wenige, so das angesichts des Alters nicht überraschende Zischen bei spitzen Lauten. Das einzige Extra ist der Originaltrailer, der nur in der italienischen Originalsprache vorliegt. --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packender Politthriller mit Franco Nero 16. April 2009
Von Ivan
Format:DVD
Regisseur Damiano Damiani ist bekannt für Werke wie TV Serie Allein gegen die Mafia oder den Klassiker "Der Clan der seine Feinde lebendig einmauert". Auch in Der Terror führt Regie (Alternativtitel: Warum musste Staatsanwalt Traini sterben wird die Italienische Mafia und ihre Verstrickung in der Politik und Justiz thematisiert. Regisseur Solaris (Franco Nero) hat einen belastenden Film über den Staatsanwalt Traini gedreht. Im Film wird angedeutet dass Traini mit der Mafia zusammenarbeitet und Mitglieder der Organisation beschützt. Traini geht interessanterweise nicht gegen den Film vor und wenig später wird er ermordet. Die Frage die sich nun Regisseur Solaris (und das Publikum) stellt ist Wer hat Staatsanwalt Traini ermordet?

Den Film fand ich sehr spannend samt guten Darstellern. Neben dem souveränen Franco Nero brilliert auch Francoise Fabian als Traini's Frau. Ein gut gemachter Film der nicht nur die Politische Intrigen sondern auch das Thrillerhafte nie aus den Augen lässt. Das Cover (erfreulicherweise ein WENDECOVER ohne hässlichem FSK Logo) deutet eher auf einen recht gewalttätigen und Actionlastigen Film hin. Dem ist allerdings nicht so. Die Schlußszene die eigene Interpretationen zu lässt fand ich recht herausragend. Nur möchte ich nicht allzu viel verraten, denn die Handlung zählt klar zu den Stärken des Films.

Diese DVD ist schon mal unter dem Titel Warum musste Staatsanwalt Traini sterben? erschienen. Die Italienische Tonspur ist oben allerdings ohne Untertitel. Interessant sicher auch wegen dem Sizilianischen Dialekt. Als Bonus ist noch der Trailer dabei. Bild und Ton kann aber als gut bezeichnet werden. Fans von Damiani und Politthriller sollten hier mal reinschauen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der ganz großen Damiani-Klassiker 18. Februar 2007
Format:DVD
"Warum mußte Staatsanwalt Traini sterben?" steht ganz in der Tradition der italienischen Polit-Thriller der 70er-Jahre. Nur vereinzelt wurden bisher diese Filme, wie z. B. auch "Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauert" auf DVD veröffentlicht. Zu unrecht, denn die übergreifenden, stets brisanten Themen dieser Werke sind bis heute aktuell: Korruption, alltägliche Gewalt und vor allem die Verstrickung der Mafia bis in die höchsten politischen Kreise.

Im vorliegenden Film spielt Franco Nero einen Filmregisseur, der plötzlich im Fadenkreuz der öffentlichen Kritik steht. In seinem neuesten Film stellt er einen Zusammenhang her mit dem Staatsanwalt von Palermo und einer Korruptionsaffäre. Kurz darauf wird Traini, der wirkliche Staatswanwalt von Palermo umgebracht...

Nüchtern erzählt Damiano Damiani seine spannende, enthüllungsreiche Geschichte und der Zuschauer hofft, daß auch weitere bahnbrechende Werke wie "Ich habe Angst", "Der Fall Mattei", "Die Macht und ihr Preis" (beide von Francesco Rosi), "Der eiserne Präfekt" und "Corleone" (jeweils von Pasquale Squitieri), "Die Ermordung Matteottis" (Florestano Vancini) und weitere Polit-Thriller der 70er-Jahre endlich auf DVD herausgebracht werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenfilm - Höchstwertung ! 21. August 2007
Von kogenta
Format:DVD
Regisseur Damiano Damiani beleuchtet hier nicht nur - wie in fast allen seinen großartigen Filmen - die Mafia-Mentalität, sondern hinterfragt auch kritisch seine eigene Position als Regisseur dieser Filme. Das gibt dem Film einen ganz besonderen Stellenwert. Unnötig zu erwähnen, daß der Film - wie immer bei Damiani - mehr als souverän und ohne jeglichen nervtötenden Firlefanz inszeniert wurde. Immer wieder ansehen, wird auch beim zehnten Mal nie langweilig !!
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar