Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Terratec Cinergy C PCI inklusive internes CI-Modul

von TerraTec

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Digitaler TV- und Radioempfang via Kabel (DVB-C)
  • Teletext und TimeShifting
  • Picture in Picture innerhalb eines Transponders
  • Digitaler Videorekorder
  • Lieferumfang: TerraTec Cinergy C PCI HD, TerraTec Cinergy CI AddOn, Flachbandkabel, Fernbedienung inkl. Batterien, IR Empfänger, Installations-/Software CD, Registrierungs-Code für tvtv
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeTerraTec
Produktabmessungen24 x 21 x 7 cm
Modellnummer10559
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000Z7VCYG
Produktgewicht inkl. Verpackung522 g
Im Angebot von Amazon.de seit16. November 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Mit der Cinergy C PCI HD setzen Sie auf die zukunftssichere Lösung für digitalen TV-Empfang am PC. Ab sofort sind Sie in der Lage, alle von Ihrem Kabelbetreiber angebotenen Sendungen im High Definition Format in voller ausgestrahlter Auflösung zu genießen. Erleben Sie die unglaubliche Bild- und Tonqualität des HDTV-Standards! Natürlich werden auch die bisherigen DVB-C Formate unterstützt.

Digitaler Videorekorder
Nehmen Sie HDTV-Sendungen per Knopfdruck oder Timer in voller High Definition Auflösung im H.264 Format auf. Auch die bisherigen Formate können Sie dank MPEG 2/4 Codierung in hervorragender Qualität aufzeichnen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen manuellen und timergesteuerten Aufnahmen – und sogar die Fernprogrammierung über das Internet wird unterstützt. Pünktlich fährt der Rechner zuhause aus dem Standby oder Ruhezustand hoch und die gewünschte Sendung landet automatisch auf der Festplatte. Wie auch immer Sie Ihre Aufnahmen planen: Diese lassen sich bereits anschauen, während die Aufzeichnung noch läuft. Und im Anschluss brennen Sie Ihre Aufnahmen direkt auf CD und DVD!

Produktbeschreibungen

TERRATEC Cinergy C PCI incl.CI Modul

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schultz Gordon auf 4. Juni 2009
Die Terratec Cinergy C PCI HD istb gesamt meine vierte und auch beste TV-Karte.
Nach einem Fehlkauf in die falsche DVB-Abteilung (DVB-T) und danach einem Fehlkauf beim falschen hersteller (wird nicht genannt), bin ich schlussendlich (wieder) bei Terratec gelandet.
Die Karte macht einen guten eindruck und funktioniert tadellos. Ebenso das mitgelieferte CI-Modul. Hier ist nur schade, dass es zwingens einen PCI-Platz belegt. Andere hersteller sind weiter und legen den Modulen Umbau-Kits bei, um den Diskettenlaufwerksschacht dafür zu nutzen, leider Terratec nicht. Wobei das nur Leute stören sollte, die mehrere verschiedene PayTV-Angebote nutzen und die SmartCard gelegentlich wechseln müssen.
Die Terratec-eigene Software ist gut und lässt sich mit der mitgelieferten Fernbedienung perfekt steuern.
Dank des BDA-Treibers kann diese karte aber auch gut mit anderer Software genutzt werden. In meinem Fall ist es die Software Mediaportal (auch hier meine absolute Empfehlung). Aber auch der DVB-Viewer hat keine Probleme mit dieser Karte zusammen zu arbeiten.
Die Software für die fernbedienung hat bereit Templates für einige Software bei. Sie kann allerdings auch ohne Probleme erweitert werden. Dazu können die Tasten sowohl mit Tastenkombinationen, einzelnen Tasten aber auch direkten Systemaufrufen belegt werden.
Nachteil für mich war, dass die karte ihr volles Potential leider nur unter Windows auspielt. So musste ich leider einen Windows Rechner aufsetzen. Linux Unterstützung ist prinzipiell wohl vorhanden (laut linuxtv.org). Nur scheint das CI-Modul dann nicht zu laufen.
Aber dies wird von mir früher oder später getestet.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karl-heinz Mally auf 26. August 2009
Verifizierter Kauf
bin mit der Karte ganz zufrieden. Allerdings die mitgelieferte Software kann man gepflegt in die Tonne treten. :-)
Habe mir den z. Z. aktuellen Treiber von Terratec geholt und installiert.Bei der beigelegten Software von Terratec ständige Miniaussetzer, auch häufiger merkwürdige kurze Pfeifgeräusche in Verbindung mit Bildverzerrungen. Habe mir nun das kostenpflichtige Update bei terratec bestellt. Mal sehen.
Mit diverser anderer TV-Gucker-SW funktioniert sie tadellos.

Leider muß man für das CI-Modul einen Slot opfern. (wenn man nur ein paar hat, wird es eng).
Für die Smartkarte von Kabel-Deutschland, habe ich mit das Alphacrypt-Modul gekauft.

!!! Allerdings funktioniert die Entschlüsselung mit K09-Karten von KD und der aktuellen Alphacrypt-SW !!!

Genauere Informationen hierüber erhält man nachdem man ein bischen ge"google't" hat.

Was noch erwähnt werden sollte ist die Tatsache, daß man unter Windows 7 RC mächtig Schwierigkeiten hat. Das Mediacenter erkennt trotz aktuellem Treiber (Vista) weder die Karte noch ein digitales Empfangssignal. Was, denke ich eher am Mediacenter liegt. Die TV-Gucker-SW von Terratec (beiliegende) konnte ich weder normalmode noch im XP-Mode installieren. Habe mir dann eine ältere Version von Terratec geholt. Die ließ sich installieren, hat auch alle Kanäle erkannt (was ja für die Karte spricht :-) ), allerdings lief sie nicht störungsfrei. Man mußte die SW mit Admin-Rechte und diversen anderen Modifikationen wie z.B. Ausschalten der Windows7-Spielereien starten. Auch dann lief sie nicht ruckelfrei. :-(
Bei der Software sollte Terratec noch einiges nachbessern.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Die Terratec Cinergy C PCI mit Kabel-Empfang eignet sich hervorragend, die digitalen TV-Sendungen zu empfangen.
Diese Karte kann nicht für Satelliten-Fernsehen oder für DVB-T eingesetzt werden, aber mit weiteren TV-Karten für SAT und/oder terrestrischen Empfang kombiniert werden – am einfachstem, ebenfalls aus der Terratec-Produktionslinie.
Mit analogen Quellen kann diese Karte nichts anfangen, muss sie auch nicht!
Das DVB-C (Kabel-TV) ist derzeit dem DVB-T (terrestrischer Empfang per Antenne) qualitativ überlegen, da bei DVB-T weniger Kanäle zu Verfügung stehen und in Deutschland (noch) kein HD-Programm ausgestrahlt wird. DVB-C ist video-technisch mit DVB-S (Satelliten-TV) vergleichbar. Allerdings werden über die Satelliten mehr (vor allem fremdsprachige) Sendungen verbreitet, wie über das Breitband-Kabel.

Alle gängigen SD-TV-Sendungen (Standard-Definition) werden klaglos wiedergegeben, auch ohne CI-Modul.
Die HD-TV-Sendungen (High-Definition) können bei PCs mit 2GHz-Muliticore-Prozessoren auf den Monitor gebracht werden, 2GB RAM sollten als Arbeitsspeicher schon zur Verfügung stehen. Für SD-Sendungen reichen auch einfache 2GHz und 1GB RAM aus.
Für einige Sender, besonders private HD-Programme, wird der CI-Anschluss für PayTV Empfang nötig sein, hier ist das Zubehör gleich mit dabei. Vorsicht, es gibt auch Angebote ohne den CI-Anschluss.
Die HD-Programme der öffentlich rechtlichen Anstalten können ebenfalls ohne CI-Einschübe unverschlüsselt empfangen werden.

In Österreich könnte auch beim Kabelanschluss eine Lizenz nötig sein, der nur über einen CI+Modul umgesetzt werden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen