Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Terratec Cinergy Hybrid T USB XS DVB-T TV-Karte (Analog und DVB-T) als USB Stick

von TerraTec

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Digitales oder analoges Fernsehen am Notebook und PC
  • Timergesteuerte Aufnahmen und Timeshifting, EPG-Unterstützung bei DVB-T / Programmformationen, Videotext
  • Stromversorgung über USB. Digitaler Videorekorder mit voller MPEG2-Unterstützung
  • Lieferumfang: TerraTec Karte, USB 2.0 Kabel (0.3m), Adapterkabel Antenne, Kabelpeitsche mit Video-/Audioeingang/IR-Sensor, Magnetfuß-Stabantenne, IR-Fernbedienung & Batterien, Installations/Software CD, Online-Handbuch (auf CD), Servicebegleitschein
  • Garantie: 24 Monate
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeTerraTec
Artikelgewicht399 g
Produktabmessungen24,4 x 20,2 x 6,8 cm
Modellnummer10177
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000B48T62
Amazon Bestseller-Rang Nr. 22.626 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung399 g
Im Angebot von Amazon.de seit22. August 2005
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Die Cinergy Hybrid T USB XS empfängt digitales und analoges Fernsehen und ist dabei nicht größer als ein USB-Speicherstick! Der ultrakompakte TV-Tuner wird einfach über USB 2.0 ans Notebook oder den PC angeschlossen – schon sind Sie in der Lage, alle im Sendebereich verfügbaren analogen TV-Sendungen und die über DVB-T ausgestrahlten digitalen Programme anzuschauen. Die Cinergy Hybrid T USB XS unterstützt beide Standards in einem Gerät und ist damit flexibel und zukunftssicher.

Egal wo Sie sind, Ihre TV-Karte ist mit dabei: am stationären PC zu Hause empfangen Sie über die Hausantenne oder den analogen Kabelanschluss. Unterwegs stecken Sie den handlichen Tuner an Ihr Notebook und nutzen die mitgelieferte DVB-T Kompaktantenne. Auf den gewohnten Fernsehkomfort müssen Sie keinesfalls verzichten, denn die passende Fernbedienung ist ebenfalls mit dabei.

Sie können die Cinergy Hybrid T USB XS auch als digitalen Videorekorder zur Aufzeichnung von analogem und digitalem terrestrischen Fernsehen mit voller MPEG2-Unterstützung nutzen. Der elektronische Programmführer (EPG) hilft Ihnen dabei, zielsicher durch die Sendervielfalt zu navigieren und Ihren Aufnahmetimer zu aktivieren. Der integrierte Videotext sorgt dafür, dass Sie auch über das TV-Programm hinaus immer bestens informiert sind.

Fertige Aufnahmen können Sie mit der beiliegenden Software mit wenigen Mausklicks auf CD oder DVD brennen und so ein eigenes Filmarchiv aufbauen. Wenn Sie mal eine Sendung unterbrechen müssen, speichert die TimeShifting-Funktion den verpassten Teil auf die Festplatte, so dass Sie später an der gewünschten Stelle einfach wieder einsteigen können. Die Cinergy Hybrid T USB XS verfügt zudem über Eingänge für analoge Video- und Audiosignale, über die Sie analoge Videos von Camcordern und Videorekordern auf Ihren Rechner importieren können.

Analoges Fernsehen und DVB-T, digitale Videoaufnahmen, EPG, TimeShifting, Videotext, Videoimport und CD/DVD-Erstellung – so viele Funktionen auf so kleinem Raum hat nur die Cinergy Hybrid T USB XS!


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Knops am 17. März 2006
Ich habe heute den USB Stick erhalten. Installation ist ohne Probleme verlaufen. Zuerst hatte ich keinen Sound, ließ sich aber mit der FAQ auf der TerraTec Homepage lösen.
Dann leider die schlechte Überraschung: Manche Sender brummen (im Analog-Betrieb). Natürlich habe ich versucht das Problem zu lösen, was mir jedoch nicht gelungen ist.
Nach längerer Internet-Recherche habe ich dann herausgefunden, dass diese Problem bei mehreren Usern aufgetreten ist. Es hat mit dem nForce-Mainboard-Chipsatz von NVidia zu tun. Da ich ein Notebook mit nForce 2 Chipsatz besitze, war die Problemursache geklärt. Scheinbar gibt es irgendeinen Konflikt zwischen dem nForce-Chipsatz und den USB-Anschlüssen. Leider gibt es zur Zeit keinen Patch von TerraTec. Alle User die auch dieses Problem hatten, haben die Karte zurück gegeben, oder sie im digitalen Betrieb genutzt, wo das Problem wohl nicht auftritt.
Sehr ärgerlich ist, dass das Problem bei TerraTec bekannt ist, aber nirgends auf der Homepage erwähnt wird. Angeblich würde es bald einen Patch geben. Um diese Infos zu bekommen musste ich mich erstmal durch diverse Foren klicken.
Ich habe jetzt die Karte wieder verpackt und werde sie leider zurück schicken müssen. Im Gegenzug habe ich mir eine PCMCIA-Karte gekauft, die tadellos funktioniert und sogar eine bessere Bildqualität aufweist, als der TerraTec-Stick.
Wer einen anderen Chipsatz besitzt, dürfte wohl von dem Problem verschont bleiben und mit dem Stick keine Probleme haben. Aber ich empfehle eine intesive Recherche (Foren...) bevor man sich für den Kauf entscheidet. Nicht unbedingt von den guten Testergebnissen blenden lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Dopke am 5. Juni 2006
Eigene Hardware: TARGA XP 210 2500+ AMD - Notebook, 1024 MB - RAM, Ati- Radeon 9600 mobility Grafikkarte 64 MB mit Catalyst 6.5 mobility-Treiber. WinXP Pro mit SP2 und allen updates, die danach kamen.

Mit Spannung habe ich der Lieferung der Terratec Cinergy Hybrid T USB XS DVB-T TV-Karte entgegen gesehen.

Positiv: Das Teil ist etwas größer als ein Wegwerffeuerzeug. Installation der Karte unter Windows XP Pro SP2 (ohne Sp2 dürfte es Probleme geben) völlig unproblematisch. Einzige Karte die analog und digital empfangen kann.

Negativ: Nach Installation der Software PowerCinema, Analog- und Digitalempfangssoftware die ersten richtigen Ärgernisse. PowerCinema viel zu überladen bei den Funktionen und daher zu langsam. Brummender Ton, ruckelndes Bild und Schneetreiben beim Analogempfang über Kabel. Kein Stereo-Empfang und kein Videotext bei Analogempfang. Letztere beiden genannten Probleme sind eine Unverschämtheit, da nirgends erwähnt aber bei TerraTec bekannt. Mit der mitgelieferten Antenne kein Digitalempfang direkt an der Küste der Ostsee(30 km von Kiel entfernt.)

Nicht aufgeben, denke ich...aktive Zimmerantenne mit Verstärker angeschlossen und siehe da...11 Sender digital in brillianter Quali und in Stereo mit Videotext auf dem Bildschirm, allerdings nur öffentlich-rechtliche; also kein RTL, Pro7, Sat 1, VOX, DSF, Eurosport, usw. Eine Außenantenne muß wohl her. PowerCinema erst mal wieder deinstalliert und TerraTec HomeCinema (www.terratec.de) nebst aktuellem Treiber installiert. Bild wurde nicht besser bei analog. Ton nach zwei!! Neustarts OK und das Ruckeln war weg. Mit dem Analogbild über Kabel konnte ich mich nicht anfreunden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von albert rosenflower am 9. November 2005
Verifizierter Kauf
Ehrlich gesagt hatte ich eher mit mäßigen Ergebnissen gerechnet. So ein kleines Plastikteil mit DVB-T-Billigantenne und über USB - das kann ja eigentlich nichts werden.
Aber das Gegenteil ist der Fall: Ich habe den kleinen Cinergy-Stecker mit DVB-T-Antenne an 3 Rechnern ausprobiert, davon ein PC und ein Laptop unterhalb der Systemanforderungen mit max. 2 GhZ Prozessorleistung.
Das Ergebnis ist perfekt: Einfache Installation, guter Empfang, klare Aufnahmequalität.
Allerdings: Kein Radio!
Vielleicht resultiert meine Enttäuschung darüber aus einem Missverständnis oder technischer Unkenntnis über die Möglichkeiten, die DVB-T hier vor Ort bietet, aber Sender kriege ich keine rein.
Das Fernsehbild ist für mich DVB-T-Neuling jedoch überraschend gut. Allerdings muss ich dazu anmerken, dass ich zentral in Frankfurt a. Main wohne, einer Stadt, in der mindestens zugunsten der Bänker und Besserverdienenden ein gewisser technischer Standard gegeben ist. Wie der Empfang im ländlichen Raum wäre, kann ich nicht beurteilen.
Mitgeliefert sind zwei verschiedene Software-Möglichkeiten. Auf der CD als zweite Wahl gut versteckt, ist die Cinergy-eigene Software "Cinergy Digital 2", die in etwa so berauschend aussieht wie die "WinTV"-Software, die ich von Hauppauge-Produkten kenne.
Nicht weiter schlimm, ein wenig rustikal halt.
Im "Auto Start"-Menü der CD klickbar ist allerdings die Cyberlink-Software "Power Cinema", die sich als Media Center aufführt und optisch sehr ähnlich der Windows Media Center Edition ist. Allerdings mit Möglichkeiten als Selbstverständlichkeit implementiert, die bei Microsoft extra künstlich verhindert werden: z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen